Lokalsport Uelzen – Archiv

Fußball im eigenen Wohnzimmer

Fußball im eigenen Wohnzimmer

Uelzen/Landkreis – Fußball spielen, aber digital. In Zeiten von Corona ist Toreschießen nur noch virtuell möglich. Der Heide-Wendland-Kreis bastelt deshalb an einer Einführung einer Online-Liga im eFootball.
Fußball im eigenen Wohnzimmer
„Er hat Stallgeruch“

„Er hat Stallgeruch“

Uelzen-Ripdorf – Trainerwechsel bei Germania Ripdorf. Florian Damm wird das Team aus der 1. Fußball-Kreisklasse im Sommer verlassen. Sein Nachfolger wird der einstige Co-Trainer Daniel Wenck.
„Er hat Stallgeruch“

Fit durch die Krise: SV Holdenstedt startet virtuelles Fitnesstraining

Uelzen-Holdenstedt – Jetzt müssen Wasserkocher und Spaten herhalten, um die Muskulatur Zuhause vor dem Einrosten zu bewahren. Der SV Holdenstedt trotzt Corona und bietet seinen Mitgliedern ein vielfältiges Online-Trainingsangebot an.
Fit durch die Krise: SV Holdenstedt startet virtuelles Fitnesstraining

„Kaum vorstellbar“

Uelzen – Fast täglich werden bevorstehende Veranstaltungen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens abgesagt. Auch die Austragung des AZ-Abendvolkslaufes ist stark gefährdet, obwohl das mit Abstand größte Sportereignis der Region erst am 12. Juni …
„Kaum vorstellbar“

Uelzens Olympia-Helden einig

Uelzen – Die Verlegung der Olympischen Spiele in Tokio auf 2021 beschäftigt auch Uelzens Sportler. Allen voran die Teilnehmer an früheren Olympischen Spielen oder an den Paralympics.
Uelzens Olympia-Helden einig

Tennis-Saison startet erst im Juni

Hannover/Uelzen – Anders als in den meisten anderen Sportarten ist die Tennis-Saison noch gar nicht losgegangen – und doch gleichermaßen von der Corona-Krise betroffen.
Tennis-Saison startet erst im Juni

„Notversorgungspläne aufstellen“

Uelzen/Landkreis – Es klingt wie eine Galgenfrist in Zeiten der Corona-Pandemie. Erst am 8. Mai will der Reit- und Fahrverein Suhlendorf anhand „der dann vorherrschenden Situation“ entscheiden, ob er seine traditionellen Pferdetage am 20. /21. Juni …
„Notversorgungspläne aufstellen“

„Müssen das jetzt so durchziehen!“

Von Edinburgh bis Vaduz, von Magdeburg bis Uelzen. Das Corona-Virus hat die Fußballwelt europaweit fest im Würgegriff. Davon können auch die Uelzener Kicker ein Klagelied singen, die im Profigeschäft arbeiten.
„Müssen das jetzt so durchziehen!“

Handball: „Das kann man nachholen“

Uelzen/Landkreis – Im Handball der Region Lüneburger Heide ist die Saison bereits sehr viel weiter fortgeschritten als im Fußball, denn die Teams haben auch im Winter um Punkte gespielt.
Handball: „Das kann man nachholen“

Konstanz in unsicherer Zeit

Bad Bevensen – In den unsicheren Zeiten der Corona-Krise setzt Fußball-Kreisligist Union Bevensen ein Zeichen der Konstanz: Thorsten Schüler bleibt über das Saisonende hinaus Trainer der 1. Herrenmannschaft.
Konstanz in unsicherer Zeit

Fahrrad, Familie, Frühjahrsputz

Fußballwetter, wie es die Kicker lieben! Und doch lagen alle Sportplätze wegen der Corona-Pandemie am letzten Sonntag brach. Sie werden es auch noch mindestens an den nächsten fünf Wochenenden.
Fahrrad, Familie, Frühjahrsputz

Kein Fußball bis 19. April: "Es gibt wesentlich schlimmere Sachen"

Barsinghausen/Uelzen – Die fußballfreie Zeit geht in die Verlängerung! Der NFV hat den ursprungs bis zum 23. März vorgesehenen Stopp des Spielbetriebs bis zum 19. April ausgedehnt. Uelzens Vereine sind nicht überrascht.
Kein Fußball bis 19. April: "Es gibt wesentlich schlimmere Sachen"

„Es gab nichts zu beißen“

Suderburg/Barcelona – Er hat den Shutdown in Spanien aus nächster Nähe miterlebt. Und war heilfroh, dass der Rückflug aus Barcelona nach Deutschland ohne Komplikation verlief.
„Es gab nichts zu beißen“

Fußballer müssen bis 19. April pausieren

am UelzenLandkreis - Die Fußball-Pause wird verlängert. Am Dienstagmittag hat der Niedersächsische Fußballverband (NFV) bekanntgegeben, dass die Einstellung des Spielbetriebes bis zum 19. April verlängert wird.
Fußballer müssen bis 19. April pausieren

Titel versüßt das Karriereende

Bad Bevensen/Landkreis – 60 Mädchen und Jungen im Alter von fünf bis 19 Jahren haben bei den Uelzener Kreismeisterschaften im Gerätturnen um die Titel gekämpft.
Titel versüßt das Karriereende

Fußball im Homeoffice

Uelzen/Landkreis – Die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat auch für den Sport oberste Priorität. Sportverbände haben ihre Saison unter- oder abgebrochen. Und sie empfehlen dringend, auch den Trainingsbetrieb einzustellen. Wie funktioniert …
Fußball im Homeoffice

Nichts läuft mehr

Der Sport im Landkreis Uelzen und der gesamten Region kommt vollständig zum Erliegen. Jetzt haben auch die Fußballer ihren Spielbetrieb wegen der Corona-Krise vorerst eingestellt.
Nichts läuft mehr

+++ Kein Fußball in der Region +++

Uelzen/Landkreis - von Bernd Klingebiel. Es war nur eine Frage der Zeit, wann die Entscheidung fallen würde: Der Niedersächsische Fußball Verband (NFV) hat am Freitagvormittag wegen der Corona-Krise sämtliche Amateurfußballspiele von der Oberliga …
+++ Kein Fußball in der Region +++

Der Kämpfer

Römstedt – Er war fast drei Jahre verletzt. Aufgeben war trotzdem keine Option. Statt zu resignieren, schufftete Nelson Benecke unermüdlich fürs Comeback und hat es in zwischen beim Fußball-Bezirksligisten MTV Römstedt weit gebracht.
Der Kämpfer

Zwei Neulinge mit großer Debüt-Vorfreude

Uelzen/Landkreis – Der Juniorenfußball auf Bezirksebene startet in seine Frühjahrssaison mit Aufstiegs- und Abstiegsstaffeln – an Bord sind mit der JSG Oldenstadt U16 und der JSG Aue Bodenteich U18 auch zwei Neulinge.
Zwei Neulinge mit großer Debüt-Vorfreude

Derby-Kracher in Lehmke

Uelzen/Landkreis – Nächstes unheimlich wichtiges Spiel für den TSV Wrestedt/Stederdorf im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Kreisklasse Süd. Er tritt am Sonnabend beim Nachbarn TSV Lehmke an, der vom Aufstiegsplatz grüßt.
Derby-Kracher in Lehmke

Kein Handball mehr bis zum 19. April!

Uelzen/Landkreis – Vorerst kein Handball mehr in Niedersachsen und auch kein Basketball im Bezirk Lüneburg. Geisterspiele gibt es für die SVG Lüneburg in der Volleyball-Bundesliga, Absagen für die unterklassigen Teams.
Kein Handball mehr bis zum 19. April!

Derby unter Vorsichtsmaßnahmen

Selten stand ein Uelzener Kreisderby in der Fußball-Landesliga unter so düsteren Vorzeichen wie das morgige Duell zwischen dem SV Emmendorf und Teutonia Uelzen. Das abgeschlagene Schlusslicht trifft auf den Tabellenvorletzten. Dazu kommt die …
Derby unter Vorsichtsmaßnahmen