Lokalsport Uelzen – Archiv

Stunden großer Entscheidungen

Stunden großer Entscheidungen

Uelzen/Emmendorf –. Das Geschehen auf dem Rasen ist längst zur Nebensache geworden bei den Uelzener Fußball-Landesligisten Teutonia und SV Emmendorf. In beiden Lagern geht es vor den letzten Saisonspielen um richtungsweisende Entscheidungen.
Stunden großer Entscheidungen
Das ganz große Zittern

Das ganz große Zittern

Barum – 2006 war ein besonderes Jahr. Nicht nur die deutsche Nationalmannschaft, sondern auch der MTV Barum hatte sein Sommermärchen. Vor 13 Jahren stieg der Verein in die Bezirksliga auf und hat die Spielklasse seitdem nicht mehr verlassen.
Das ganz große Zittern

Hanstedt benötigt ein Wunder

Uelzen/Landkreis – In der 1. Fußball-Kreisklasse ist oben alles klar, unten wird aber noch der zweite Absteiger nach dem SV Küsten II gesucht. Mit dem SV Hanstedt, dem TuS Liepe und Germania Ripdorf muss noch ein Trio zittern.
Hanstedt benötigt ein Wunder

6:0-Sieg im Finale gegen TSV Bienenbüttel II: SC Kirch-/Westerweyhe II gewinnt Reservenpokal

6:0-Sieg im Finale gegen TSV Bienenbüttel II: SC Kirch-/Westerweyhe II gewinnt Reservenpokal

Krönender Abschluss mit packendem Schlagabtausch

Wolfsburg/Uelzen – Die Keglerinnen des VUK Uelzen konnten bei der Deutschen Dreibahnmeisterschaft an die großen Erfolge aus 2018 nicht anknüpfen. Immerhin kam Stephanie Zydek (Damen A) auf Rang vier, das Frauenteam erreichte Platz fünf.
Krönender Abschluss mit packendem Schlagabtausch

Goldmann Seibel

Celle/Uelzen – Nach den erfolgreichen Bezirksmeisterschaften trumpften Uelzens Leichtathletik-Senioren nun auch bei den Landesmeisterschaften groß auf. Neben wenigen vierten Plätzen standen die sechs Aktiven mehrfach auf dem Siegerpodest.
Goldmann Seibel

Krisenherd Landesliga

Uelzen – Nach dem SV Emmendorf, der wegen bevorstehender Vereinswechsel zahlreicher Stammspieler einen freiwilligen Abstieg erwägt, steckt auch Kreisrivale Teutonia Uelzen in personellen Schwierigkeiten – Krisenherd Fußball-Landesliga!.
Krisenherd Landesliga

Rausschmiss: Eddelstorf trennt sich von Trainer Olaf Walter

Eddelstorf – Schwere Turbulenzen im Uelzener Fußball: Nach den Unruhen beim SV Emmendorf rückt nun der SV Eddelstorf in den Mittelpunkt. Der Fußball-Bezirksligist hat sich gestern Abend nach dem 1:1 beim TSV Bardowick mit sofortiger Wirkung von …
Rausschmiss: Eddelstorf trennt sich von Trainer Olaf Walter

Meisterstück des MTV Himbergen gegen den SV Elbufer (4:0) in der 3. Kreisklasse Ost

Meisterstück des MTV Himbergen gegen den SV Elbufer (4:0) in der 3. Kreisklasse Ost

2. Kreisklasse Süd: Suderburg II verliert packendes Derby gegen Böddenstedt

2. Kreisklasse Süd: Suderburg II verliert packendes Derby gegen Böddenstedt

Landesliga der Frauen: MTV Barum II schlägt SG Anderlingen/Byhusen und ist nun Erster!

Landesliga der Frauen: MTV Barum II schlägt SG Anderlingen/Byhusen und ist nun Erster!

Ebstorf patzt – Aufstiegstraum geplatzt!

Uelzen/Landkreis – Schluss, aus, vorbei! Der TuS Ebstorf hat durch eine unerwartete Niederlage beim TSV Suhlendorf alle Chancen auf Platz zwei und das damit verbundene Aufstiegsspiel eingebüßt.
Ebstorf patzt – Aufstiegstraum geplatzt!

Schwichtenberg übergibt an Wischnewski

Barum – Es ist nicht alles Gold, was glänzt. So auch der 1:0 (0:0)-Sieg der Oberliga-Fußballerinnen des MTV Barum zum Saisonabschluss gegen die SVG Göttingen. Umso schöner war es, dass der MTV Trainer Björn Schwichtenberg noch einmal beschenkte.
Schwichtenberg übergibt an Wischnewski

Abstiegsendspiel für Barum

Der MTV Barum hat wie befürchtet sein Alles-oder-Nichts-Spiel am letzten Spieltag. Der Fußball-Bezirksligist hat nach dem 1:3 in Suderburg nur noch einen Punkt Vorsprung auf den MTV Treubund Lüneburg II. Sollte sich Emmendorf aus der Landesliga …
Abstiegsendspiel für Barum

15:0 – Römstedter Rekordsieg gegen Teutonia II

mk Uelzen/Landkreis. Am vorletzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga Heide-Wendland hat der TV Rätzlingen seine Hausaufgaben gemacht und sich durch einen 4:1-Sieg in Reppenstedt auf den drittletzten Rang bugsiert. Rivale SV Zernien verlor daheim …
15:0 – Römstedter Rekordsieg gegen Teutonia II

Emmendorfer Torfestival: Gertig trifft aus 55 Metern

Emmendorf - von Bernd Klingebiel. 90 Minuten lang spielte der mögliche freiwillige Rückzug aus der Fußball-Landesliga bei den Akteuren nicht die erste Geige. In seinem letzten Heimspiel dieser Saison sorgte der SV Emmendorf am Sonntag im Waldstadion …
Emmendorfer Torfestival: Gertig trifft aus 55 Metern

Teutonias Notelf verliert / Hängepartie um Emmendorfer Ligaverbleib

Harsefeld/Uelzen/Emmendorf - von Bernd Klingebiel. Teutonia Uelzen hat am Sonnabend mit einer Notelf die erwartete Niederlage bezogen. Der Fußball-Landesligist unterlag dem als Vizemeister feststehenden TuS Harsefeld mit 1:4 (1:1) Toren.
Teutonias Notelf verliert / Hängepartie um Emmendorfer Ligaverbleib

„Den Druck erhöhen“

Uelzen/Landkreis – Am vorletzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga Heide-Wendland geht es für die meisten Mannschaften lediglich noch um geringfügige Verschiebungen im Tabellenbild.
„Den Druck erhöhen“

Unfair? Der Fairste steigt auf!

Geht es um die Aufstiegsregelung der 3. Kreisklasse, scheiden sich die Fußballgeister. Sie besagt, dass jeder Erste aus den drei jeweiligen Klassen aufsteigt. Klar. Aufsteigen darf zudem ein Zweitplatzierter. Aber: Dieser wird mit der …
Unfair? Der Fairste steigt auf!

„Wir waren alle schockiert“

Uelzen/Landkreis – Sonntag, kurz vor 17 Uhr. Spieler von fünf Mannschaften fallen sich nach und nach in die Arme, klatschen ab, feiern mit den Fans und stoßen auf den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga an. Doch urplötzlich werden die Partys …
„Wir waren alle schockiert“

Zwei Neue: „SVE kommt zur richtigen Zeit“

Eddelstorf – Zwei „junge Wilde“ für den SV Eddelstorf. Zwei Spieltage vor dem Saisonende hat der Fußball-Bezirksligist nach Leon Brockschnieder (TuS Bodenteich) ein Spielerduo vorgestellt.
Zwei Neue: „SVE kommt zur richtigen Zeit“

Nicht zwischen Tür und Angel

Uelzen/Emmendorf – Ist es für den SV Emmendorf das vielleicht letzte Heimspiel in der Fußball-Landesliga für mindestens ein Jahr? Die Grün-Schwarzen empfangen am kommenden Sonntag (15 Uhr, Waldstadion) die SV Ahlerstedt/Ottendorf und müssen …
Nicht zwischen Tür und Angel

„Man muss die Situation mit Humor nehmen“

Uelzen/Harsefeld –. Ausnahmezustand bei Teutonia Uelzen! Der Fußball-Landesligist erklärt für das letzte Auswärtsspiel der Saison am Sonnabend beim als Vizemeister feststehenden TuS Harsefeld (16 Uhr, Waldstadion) den personellen Bankrott.
„Man muss die Situation mit Humor nehmen“