Lokalsport Uelzen – Archiv

Weltenbummler und Ehrenmitglied

Weltenbummler und Ehrenmitglied

Uelzen/Lüneburg. Wenn Rainer Zobel an Teutonia Uelzen denkt, sprudeln die Erinnerungen aus ihm heraus.
Weltenbummler und Ehrenmitglied
Zu viele Talsohlen

Zu viele Talsohlen

cf Uelzen/Landkreis. Spiel der verpassten Chancen: Die Regionsliga-Handballer des TV Uelzen II haben über weite Strecken gegen HV Lüneburg II enttäuscht und in der heimischen HEG-Halle mit 28:33 verloren.
Zu viele Talsohlen

6. Spieltag in der Heide-Wendland-Liga: FC Oldenstadt – Union Bevensen und SC 09 Uelzen – TuS Woltersdorf

6. Spieltag in der Heide-Wendland-Liga: FC Oldenstadt – Union Bevensen und SC 09 Uelzen – TuS Woltersdorf

Retzlaff schießt das Ehrentor

Stadensen. Als nicht ganz chancenlos hatte Teamleiter Michael Martin seine Fußball-Altliga (Ü40) der SG Wieren/Wrestedt/Stadensen vor dem mit Spannung erwarteten Freundschaftsspiel gegen die Traditionsmannschaft des FC St. Pauli eingestuft.
Retzlaff schießt das Ehrentor

Wrestedt bleibt oben: Retzlaff trifft vom Punkt

dlp Uelzen/Landkreis. Der Lauf des TSV Wrestedt/Stederdorf in der 2. Fußball-Kreisklasse Süd geht weiter. Das 1:0 im Spitzenspiel gegen den VfL Suderburg festigte die Tabellenführung und war bereits der fünfte Sieg im fünften Spiel.
Wrestedt bleibt oben: Retzlaff trifft vom Punkt

Tempo, Tore, Spannung – Derby in Oldenstadt endet 3:3

mk Uelzen/Landkreis. Voll auf ihre Kosten kamen die Zuschauer beim Kreisderby des 6. Spieltages der Fußball-Heide-Wendland-Liga in Oldenstadt. In einer unterhaltsamen Partie trennten sich der FCO und die Union Bevensen torreich 3:3-unentschieden.
Tempo, Tore, Spannung – Derby in Oldenstadt endet 3:3

Eddelstorfs Höhenflug hält an, Suderburger Schützenfest

am Uelzen/Landkreis. Der SV Rosche hat dem Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga am sechsten Spieltag die ersten Gegentore eingeschenkt, aber dennoch mit 2:5 gegen den VfL Lüneburg verloren. Dafür deklassierte der VfL Suderburg FSG Südkreis mit 8:0. …
Eddelstorfs Höhenflug hält an, Suderburger Schützenfest

Teutonia überflügelt unglückliche Emmendorfer

Uelzen/Emmendorf - von Bernd Klingebiel. Teutonia Uelzen ist nach einem 3:1-Heimsieg gegen den TV Meckelfeld in der Tabelle der Fußball-Landesliga an seinem Rivalen SV Emmendorf vorbeigezogen, der in Harsefeld mit 1:4 (0:1) verlor. Die Emmendorfer …
Teutonia überflügelt unglückliche Emmendorfer

Handball-Landesliga: Umkämpfter TVU-Heimsieg gegen TV Jahn Schneverdingen

Handball-Landesliga: Umkämpfter TVU-Heimsieg gegen TV Jahn Schneverdingen

TV Uelzen glückt die Heimpremiere

Uelzen - von Bernd Klingebiel.   Am Samstagabend besiegten die Black Owls den Aufsteiger TV Jahn Schneverdingen in einem insgesamt von Kampf geprägten und am Ende dramatischen Spiel mit 25:24 (31:11) Toren und verbesserten sich auf 4:2 Punkte.
TV Uelzen glückt die Heimpremiere

Presse-Cup in Uelzener Hand

Uelzen/Landkreis. Der Fußball in der Region hat sich mit der Gründung des Kreises Heide-Wendland neu aufgestellt. Doch der AZ-Presse-Cup bleibt den Uelzener Fans in bewährter Form erhalten.
Presse-Cup in Uelzener Hand

Siegen bei Wehrmanns Heimdebüt

Uelzen. Die 27:35-Niederlage beim MTV Soltau war eine „kleine Ernüchterung“, räumt Detlef Wehrmann ein.
Siegen bei Wehrmanns Heimdebüt

Brisantes Wiedersehen mit dem Ex

Uelzen/Landkreis. Aus Uelzener Sicht sticht am 6. Spieltag in der Fußball-Kreisliga Heide-Wendland das Derby zwischen dem Tabellenfünften und –sechsten in Oldenstadt heraus.
Brisantes Wiedersehen mit dem Ex

Kühn taktiert erneut

kl Emmendorf. Der etwas holprige Saisonstart ist abgehakt. Mit zwei 2:0-Siegen in Folge befindet sich der SV Emmendorf auf dem Weg zurück in die Regionen der Tabelle, die der Fußball-Landesligist in der letzten Spielzeit gewohnt war.
Kühn taktiert erneut

Die Nullen sollen fallen

Rosche. Fünf Spiele, null Minuspunkte, null Gegentreffer (18:0). Die Fußball-Bezirksliga huldigte dem VfL Lüneburg bereits nach dem ersten Sechstel der Saison zur bevorstehenden Meisterschaft.
Die Nullen sollen fallen

„Es wurde Zeit, etwas zu ändern“

kl Uelzen-Holdenstedt. Im Uelzener Volleyball beginnt mit den ersten Punktspielen der Saison 2018/19 am kommenden Wochenende eine neue Ära.
„Es wurde Zeit, etwas zu ändern“

Kicken oder chillen?

Uelzen/Landkreis. Die Lage war dramatisch wie nie zuvor. Dauerregen und Frost vor und nach der Winterpause in der letzten Fußballsaison 17/18 legten den Spielbetrieb in Uelzen und der Region für Wochen auf Eis.
Kicken oder chillen?

Uelzener Mixtur für starken Saisonstart

kl Uelzen/Landkreis. Bilderbuchstart für den TV Uelzen in der Handball-Regionsoberliga der Frauen. Nach einem 22:13-Erfolg in Tostedt hat die Mannschaft von Trainer Roger Richter nunmehr 4:0 Punkte auf dem Konto und fiebert ihrem ersten Topspiel der …
Uelzener Mixtur für starken Saisonstart

Zettelwirtschaft und Oldie-Power

kl/am/dlp Uelzen/Landkreis. Ein Oldie, der beim TSV Wrestedt/Stederdorf in der 2. Fußball-Kreisklasse wie ein Jungspund auf Torejagd geht, belesene Emmendorfer Landesliga-Kicker und ein stimmgewaltiger Eddelstorfer Fan-Chor im Dortmunder Signal …
Zettelwirtschaft und Oldie-Power

Trauriges Trio am Tabellenende

bg/kl Uelzen/Landkreis. Mit einem 2:1-Sieg beim jetzt desillusionierten SV Natendorf hat der TuS Ebstorf II seine Tabellenführung in der Weststaffel der 3. Fußball-Kreisklasse Heide-Wendland gefestigt.
Trauriges Trio am Tabellenende

Uelzener Duo weiter im freien Fall

mk Gr. Hesebeck/Bienenbüttel. Schon wieder gab es für die Kreisvertreter in der Nordstaffel der 2. Fußball-Kreisklasse nichts zu holen.
Uelzener Duo weiter im freien Fall

„Ein bisschen selbst geschlagen“

kl Soltau/Uelzen. Die im Lager des Handball-Landesligisten TV Uelzen nach dem Auftaktsieg in Lüneburg gestiegenen Erwartungen haben einen ersten Dämpfer erhalten.
„Ein bisschen selbst geschlagen“

4:0 – Hanstedt jubelt über ersten Sieg

Uelzen/Landkreis. Erstmals Federn ließ in der 1. Fußball-Kreisklasse Süd Spitzenreiter TSV Wriedel und kam gegen den TuS Wieren nicht über ein 1:1 hinaus. Seinen ersten Sieg feierte der SV Hanstedt, schlug den TuS Liepe überzeugend 4:0.
4:0 – Hanstedt jubelt über ersten Sieg