Lokalsport Uelzen – Archiv

Jeder Schuss ein Treffer

Jeder Schuss ein Treffer

Uelzen-Holdenstedt. Rassiges Duell, packende Zweikämpfe, neun Tore und rund 180 Zuschauer. Das Derby in der U15-Fußball-Landesliga am Mittwochabend zwischen dem SV Holdenstedt und Teutonia Uelzen (6:3) hatte viel zu bieten.
Jeder Schuss ein Treffer
Flitzer mit dem Turboantritt

Flitzer mit dem Turboantritt

Rosche. Er ist schnell. Verdammt schnell. So schnell, dass selbst verloren geglaubte Bälle manchmal seine Beute sind. Wenn Joel Grefe vom Fußball-Bezirksligisten SV Rosche den Turbo einlegt, kann ihm manchmal nur sein eigener Schatten folgen.
Flitzer mit dem Turboantritt

Eddelstorf sicher: Sichere Abwehr in Suderburg

am Suderburg/Eddelstorf. Fünf Gegentore hatten sie am Sonntag beim 3:5 gegen Vastorf geschluckt. Etwas Vergleichbares gab es zuletzt vor fast anderthalb Jahren. Am 12. März hatte der SV Eddelstorf ein Kreisliga-Spiel beim SC Kirch-/Westerweyhe mit …
Eddelstorf sicher: Sichere Abwehr in Suderburg

U15-Landesliga-Derby: Fast 200 Fans sehen Holdenstedts 6:3-Sieg gegen Teutonia

U15-Landesliga-Derby: Fast 200 Fans sehen Holdenstedts 6:3-Sieg gegen Teutonia

Skandalspiel Sportgericht +++Update: Erste Sperren verhängt+++

Uelzen-Oldenstadt. Der FC Oldenstadt hat erwartungsgemäß die Siegpunkte aus dem abgebrochenen Fußballspiel gegen den MTV Dannenberg erhalten.
Skandalspiel Sportgericht +++Update: Erste Sperren verhängt+++

Ordentlich eingeheizt

Uelzen. „Attacke – olé – geht doch...!“ – so schallte es lautstark über den Sportplatz des TV Uelzen am Fischerhof.
Ordentlich eingeheizt

Dreckig, erschöpft, überglücklich

Uelzen. „Ahou, Ahou, Ahou!“ Laut ertönte der Schlachtruf der Spartiaten von Cheforganisator Clemens Simon, alias Leonidas durch die berüchtigte „Mölders Arena“.
Dreckig, erschöpft, überglücklich

Engel bricht den Widerstand

ms/dd Uelzen/Barum/Böddenstedt. Traumstart für die Landesliga-Fußballerinnen des MTV Barum II. Im Landesliga-Derby fertigten sie Teutonia Uelzen mit 5:0 ab. 0:5 hieß es auch aus Sicht des chancenlosen Bezirksligisten VfL Böddenstedt in Lüneburg.
Engel bricht den Widerstand

Kopfnuss gegen den Schiri: „Wer nicht zahlt, wird aus dem Verein geworfen“

Uelzen-Oldenstadt. Skandal in der Heide-Wendland-Liga. Die Fußballpartie des FC Oldenstadt gegen den MTV Dannenberg wurde zehn Minuten vor Schluss beim Stande von 2:1 für den FCO abgebrochen, nachdem ein Spieler des MTV Dannenberg dem Schiedsrichter …
Kopfnuss gegen den Schiri: „Wer nicht zahlt, wird aus dem Verein geworfen“

Kopfnuss gegen Schiri: die Bilder vom Skandalspiel in Oldenstadt

Die Gäste aus Dannenberg hatten ihre Nerven nicht mehr im Griff, nachdem der Schiedsrichter bereits vier (!) Platzverweise gegen sie verhängt hatte.
Kopfnuss gegen Schiri: die Bilder vom Skandalspiel in Oldenstadt

„Die zweite Hälfte ist unser Feind“

Uelzen/Landkreis. Während der SV Hanstedt nach einer eigentlich ansprechenden Leistung den nächsten Nackenschlag einstecken musste und punktlos im Tabellenkeller der 1.
„Die zweite Hälfte ist unser Feind“

4. Uelzener Heraklidenschlacht mit neuem Teilnehmerrekord

hu Uelzen. Erschöpft, dreckig, aber mit einem glücklichen Grinsen im Gesicht, nachdem man gerade Großes vollbracht hat:
4. Uelzener Heraklidenschlacht mit neuem Teilnehmerrekord

Wieder zweistellig, wieder ein derbes 0:12!

Uelzen/Landkreis. Fehlstart in Emmendorf (U16), Packung für Holdenstedts U14, knappe Niederlage für Teutonia Uelzens U16, aber wenigstens eine respektable Punkteteilung für Teutonias U17. Die Uelzener Fußball-Juniorenteams hatten am Wochenende wenig …
Wieder zweistellig, wieder ein derbes 0:12!

Skandalspiel in Oldenstadt: Kopfnuss gegen den Schiedsrichter!

mk Uelzen/Landkreis. Hammerfester Eklat am 3. Spieltag in der Heide-Wendland-Liga: Die Partie in Oldenstadt wurde zehn Minuten vor Schluss beim Stande von 2:1 für den FCO abgebrochen.
Skandalspiel in Oldenstadt: Kopfnuss gegen den Schiedsrichter!

Besser geht es nicht: Teutonia und Emmendorf feiern erste Saisonsiege

Emmendorf/Uelzen/Lüneburg - von Bernd Klingebiel. Großer Sonntag für die Uelzener Fußball-Landesligisten. Teutonia Uelzen überraschte mit einem 2:1-Sieg beim Titelkandidaten MTV Treubund Lüneburg, und auch der SV Emmendorf feierte mit einem …
Besser geht es nicht: Teutonia und Emmendorf feiern erste Saisonsiege

Barum und Bodenteich mit Fehlstart

Uelzen/Landkreis. Die Uelzener Bezirksligisten gingen am 3. Spieltag leer aus. SV Eddelstorf kassierte gegen Vastorf die erste Saisonniederlage (3:5). Der MTV Barum (2:3 in Breese) sowie TuS Bodenteich (1:2 gegen Treubund Lüneburg II) haben nach …
Barum und Bodenteich mit Fehlstart

VfL Suderburg chancenlos im Spitzenspiel

am Lüneburg/Suderburg. Niederlage im Spitzenspiel: Der VfL Suderburg hat das Gipfeltreffen in der Fußball-Bezirksliga beim VfL Lüneburg mit 0:1 verloren und war trotz der knappen Niederlage chancenlos.
VfL Suderburg chancenlos im Spitzenspiel

Scharfe Kritik gegen Ex-FIFA-Schiedsrichter Carsten Kadach nach abfälligen Bemerkungen über Hobbykicker

Uelzen/Landkreis. Respekt, Fair-Play, Anstand. Das sind Werte, für die Schiedsrichter einstehen und von Fans, Spielern, Funktionären einfordern.
Scharfe Kritik gegen Ex-FIFA-Schiedsrichter Carsten Kadach nach abfälligen Bemerkungen über Hobbykicker

Manchmal sogar zu ehrgeizig

Bad Bodenteich. Er ist vom Ehrgeiz getrieben und muss sich manchmal sogar bremsen. Doch die Zielstrebigkeit zahlt sich aus. Torwart Luca Meyer soll beim Fußball-Bezirksligisten TuS Bodenteich würdiger Nachfolger von Moritz Niebuhr werden.
Manchmal sogar zu ehrgeizig

„Ich möchte einen anderen TVU sehen“

Uelzen. Er ist der neue Hoffnungsträger des TV Uelzen. Trainer Detlef Wehrmann will beim Handball-Landesligisten einiges umkrempeln, einiges umstellen und auch einiges erreichen. Wie, das erklärt der Coach vor dem heutigen Pflichtspielstart im …
„Ich möchte einen anderen TVU sehen“

Nach dem Erfolg der Schock

Krumke/Bad Bevensen-Medingen. Eine internationale Top-Platzierung, aber das Aus für einen Start bei den deutschen Jugendmeisterschaften.
Nach dem Erfolg der Schock

Top oder Flop: Duo fürchtet Fehlstart

Uelzen/Landkreis. Doppeleinsatz für den TSV Suhlendorf in der 1. Fußball-Kreisklasse Süd. Am heutigen Freitagabend trifft die Lindemann-Elf auf den TuS Wustrow, am Sonntag steht das Auswärtsspiel bei der SVG Oetzen/Stöcken an.
Top oder Flop: Duo fürchtet Fehlstart

Kraftzirkel für Sieg

Uelzen/Landkreis. Bloß einen Fehlstart vermeiden! Das gilt in der 2. Fußball-Kreisklasse Süd für die punktlosen MTV Gerdau und VfL Böddenstedt, die aber gegen Sperber Veerßen respektive VfL Breese/Langendorf III knifflige Aufgaben vor der Brust …
Kraftzirkel für Sieg

Teutonia erwartet im Viertelfinale MTV Treubund Lüneburg

Uelzen - von Bernd Klingebiel. Teutonia Uelzen bekommt es im Viertelfinale des Fußball-Bezirkspokals im heimischen Sportpark mit seinem Landesliga-Rivalen MTV Treubund Lüneburg zu tun. Das hat am Mittwochabend die Auslosung ergeben.
Teutonia erwartet im Viertelfinale MTV Treubund Lüneburg

Top-Spieler mit internationalem Flair

Wrestedt. 300 Aktive aus acht Bundesländern. Und sogar ein Team aus Niederösterreich ist bei der 24. Auflage des 4-er-Tischtennis-Mannschaftsturnieres des TSV Wrestedt/Stederdorf dabei. Von Freitag bis Sonntag geht’s in der großen Wrestedter …
Top-Spieler mit internationalem Flair

Wie LeBron den Heide Knights hilft

Ebstorf. Sie ackern und sie schwitzen. Mehr als andere. Weil sie ein Ziel haben. Starting Five-Spieler bei den Ebstorfer Heide Knights werden. Nach dem Abstieg aus der 1. Basketball-Regionalliga Nord sollen drei Youngster in die Rolle von …
Wie LeBron den Heide Knights hilft

Niendorf/Halligdorf dreht 1:3-Rückstand

Uelzen/Landkreis. Scheibenschießen in Holdenstedt. Im Duell der SVH-Reserve mit dem SV Hohnstorf in der 3. Fußball-Kreisklasse West fielen gleich zehn Tore (6:4). Damit zählen die Holdenstedter zu einem noch verlustpunktfreien Spitzenquartett.
Niendorf/Halligdorf dreht 1:3-Rückstand

Neuer Teilnehmerrekord beim 5. Stick & Stone-Run in Barum

Neuer Teilnehmerrekord beim 5. Stick & Stone-Run in Barum

1. Fußball-Kreisklasse Süd: Derby zwischen Wieren und Stadensen endet unentschieden

1. Fußball-Kreisklasse Süd: Derby zwischen Wieren und Stadensen endet unentschieden

Kühn und der lockere Franzose

Drochtersen/Emmendorf. „Man konnte so viel Freude sehen in den Gesichtern“, sagt Danny Torben Kühn. Glücksgefühle bei den Kickern, die Minuten zuvor das Jahrhundertspiel der SV Drochtersen/Assel verloren haben! 0:1 gegen Bayern München.
Kühn und der lockere Franzose

Wierens Derbypunkt in der Nachspielzeit

Uelzen/Landkreis. Der TuS Ebstorf und der TSV Wriedel gewannen in der 1. Kreisklasse Süd auch ihre jeweils zweite Partie. Sie führen damit die Tabelle an. In der Nachspielzeit rettete der TuS Wieren im Derby gegen den SV Stadensen beim 2:2 noch …
Wierens Derbypunkt in der Nachspielzeit

Zwei Kopfbälle, eine Bogenlampe

am Barmke/Barum.. Die Fußballerinnen des MTV Barum haben die perfekte Antwort auf den verkorksten Saisonstart gegeben. Nach der 0:4-Klatsche am Vorsonntag gegen Eintracht Braunschweig siegte der Oberligist beim TSV Barmke mit 4:1 (1:1).
Zwei Kopfbälle, eine Bogenlampe

SV Emmendorf verliert gegen MTV Treubund Lüneburg mit 1:2

SV Emmendorf verliert gegen MTV Treubund Lüneburg mit 1:2

Lucas Tippe mit „Last-Minute-Tor“ – Union siegt 3:2 in Neetze

mk Uelzen/Landkreis. Die Union Bevensen und der FC Oldenstadt hielten die Uelzener Fahnen am 2. Spieltag in der Heide-Wendland-Liga hoch. Die Kurstädter gewannen auch ihr zweites Saisonspiel in Neetze mit 3:2 Toren, der FCO bügelte einen zweimaligen …
Lucas Tippe mit „Last-Minute-Tor“ – Union siegt 3:2 in Neetze

Emmendorfs Bollwerk fällt nach 66 Minuten

Emmendorf - von Bernd Klingebiel. Die Uelzener Fußball-Landesligisten bleiben  auch nach dem zweiten Spieltag sieglos. Nach der 0:1-Niederlage von Teutonia am Samstag in Celle verlor der SV Emmendorf am Sonntag seine Heimpartie gegen den MTV …
Emmendorfs Bollwerk fällt nach 66 Minuten

Eddelstorfs Traumstart, Bodenteichs Pechsträhne

am Uelzen/Landkreis. Der SV Eddelstorf hat auch sein zweites Saisonspiel gewonnen. Nach der 4:0-Gala gegen den SC Lüchow gelang dem Bezirksliga-Aufsteiger nun ein souveräner 1:0-Erfolg beim SV Wendisch Evern.
Eddelstorfs Traumstart, Bodenteichs Pechsträhne

0:1 - Teutonia bleibt punkt- und torlos

Celle/Uelzen - von Bernd Klingebiel. Teutonia Uelzen bleibt auch nach dem 2. Spieltag in der Fußball-Landesliga punkt- und torlos. Am Samstagabend verloren die Blau-Gelben ihr Auswärtsspiel bei Oberligaabsteiger und Titelkandidat MTV Eintracht Celle …
0:1 - Teutonia bleibt punkt- und torlos

„Beklemmende Personalsituation“

Uelzen/Landkreis. Die Punktspielsaison im Junioren-Fußball auf Bezirksebene hat noch gar nicht begonnen, da kämpfen die U18-Kicker der JSG Ripdorf/Ebstorf/Uhlen-Kickers bereits mit massiven Personalsorgen.
„Beklemmende Personalsituation“

4:1 gegen Barum - SV Rosche stürmt an die Bezirksliga-Spitze

4:1 gegen Barum - SV Rosche stürmt an die Bezirksliga-Spitze

4:1 gegen Barum: SV Rosche neuer Spitzenreiter

Rosche/Barum - von Bernd Klingebiel.  Der SV Rosche hat das Kreisderby in der Fußball-Bezirksliga gewonnen und sich mit der optimalen Ausbeute von sechs Punkten zumindest bis Sonntagabend an die Tabellenspitze gesetzt. Am Freitagabend fuhr die …
4:1 gegen Barum: SV Rosche neuer Spitzenreiter

Pause für Pechvogel Frommhagen

Emmendorf - von Bernd Klingebiel. Bayern München ist der Appetitanreger, der Hauptgang folgt am Sonntag. Danny Torben Kühn ist einer der Glücklichen, die eine Karte für das DFB-Pokalspiel der SV Drochtersen/Assel am Sonnabend gegen den deutschen …
Pause für Pechvogel Frommhagen

„Die Gegner waren bisher noch kein Maßstab“

dlp Uelzen/Landkreis. Die Chancen, dass sich der SC Uelzen II in der Staffel Süd der 2. Fußball-Kreisklasse einen weiteren Spieltag den Platz an der Sonne sichert, stehen gut.
„Die Gegner waren bisher noch kein Maßstab“

Ilmenaus Tillack hat’s noch immer drauf!

am Suderburg. Mit einer Mischung aus Vorsicht und Zuversicht gehen die Bezirksliga-Fußballer des VfL Suderburg in ihr Heimspiel gegen den SV Ilmenau (Sonntag, 15 Uhr). Die Aufstiegsbilanz der Gäste nötigt dem VfL einerseits großen Respekt ab.
Ilmenaus Tillack hat’s noch immer drauf!