Lokalsport Uelzen – Archiv

„Über die Schmerzgrenze“

„Über die Schmerzgrenze“

Osterburg/Barum. Zum Abschluss gab es im Testspiel ein 2:2-Unentschieden gegen den amtierenden deutschen U17-Meister VfL Wolfsburg: Die Oberliga-Fußballerinnen des MTV Barum haben in der Sportschule Osterburg ein erfolgreiches, dreitägiges …
„Über die Schmerzgrenze“
Das Superlos im Achtelfinale

Das Superlos im Achtelfinale

Uelzen/Emmendorf - von Bernd Klingebiel. Traumlos, Hammerspiel, Leckerbissen! Im Fußball-Bezirkspokal kommt es zum Duell der beiden Uelzener Landesligisten Teutonia und SV Emmendorf.
Das Superlos im Achtelfinale

Schützenfest: Schenk schenkt ein

Barum. Spielfreudig, zielstrebig, gierig nach Toren: Der SV Emmendorf schießt sich für die Liga warm. Der Fußball-Landesligist hat in der 2. Runde des Bezirkspokals dem MTV Barum eine Lehrstunde beim 8:0-Torfestival erteilt und steht im Achtelfinale.
Schützenfest: Schenk schenkt ein

Volleyballer brillieren beim Tennis

Uelzen. Strahlende Gesichter bei den Teilnehmern und den Veranstaltern. Das ist das Fazit nach den 7. überregionalen „Beach-Tennis Uelzen Open“ des TC Blau-Weiß Uelzen.
Volleyballer brillieren beim Tennis

TuS-Tor wie vernagelt

ts Wieren. Der Underdog verdiente sich Bestnoten und gewann viele Sympathien. Die Fußballer des TSV Niendorf-Halligdorf schnupperten im Finale des Samtgemeinde Aue-Pokals lange an einer Überraschung.
TuS-Tor wie vernagelt

Vier Buden in 16 Minuten: TSV dreht Partie

Uelzen/Landkreis. Eine starke Halbzeit reicht manchmal aus. Der TSV Bienenbüttel hat sich nach einem Pausenrückstand spät gefangen und nach einem 4:1 gegen den ESV Lüneburg den Einzug in die 2. Runde des Fußball-Kreispokals vollbracht.
Vier Buden in 16 Minuten: TSV dreht Partie

Emmendorf und Teutonia weiter

am Uelzen/Landkreis. Teutonia Uelzen und SV Emmendorf stehen in der 2. Runde des Bezirkspokals. Die beiden Fußball-Landesligisten setzten sich mehr oder weniger souverän mit 5:1 und 3:0 gegen den SV Eddelstorf und VfL Suderburg durch. Auch der MTV …
Emmendorf und Teutonia weiter

Gelebte Dorfgemeinschaft

Dreilingen. Montag ist Schontag – aber nicht in Dreilingen. Ganz im Gegenteil! Dort geht seit nunmehr stolzen 30 Jahren jeden Montagabend im Sommerhalbjahr die Post ab auf dem Dorfplatz. Denn dann treffen sich die Dreilinger Montagsfußballer zum …
Gelebte Dorfgemeinschaft

Kühns Ritterschlag für Gegner Suderburg

Uelzen/Landkreis. Schafft Suderburg gegen Emmendorf die Überraschung? Kann Eddelstorf Teutonia stoppen, hat sich Bodenteich von den Niederlagen beim Ramelow-Cup erholt? Am Sonntag steigt die 1. Hauptrunde im Bezirkspokal.
Kühns Ritterschlag für Gegner Suderburg

Viermal Elfer-Schießen!

ct/dlp Uelzen/Landkreis. Sonderlich große Überraschungen hielt die erste Quali-Runde des Fußball-Kreispokals nicht bereit. Dafür gab es gleich vier Entscheidungsschießen von der Strafstoßmarke und einige Elfmeterkiller.
Viermal Elfer-Schießen!

Teutonias Schützenfest gegen Union Bevensen

Uelzen/Landkreis. Teutonia Uelzen hat problemlos die 1. Runde im Bezirkspokal erreicht. Der Fußball-Landesligist setzte sich beim amtierenden Kreispokalsieger Union Bevensen mühelos mit 7:2 (4:1) durch. Auch der VfL Suderburg ist nach einem zu hohen …
Teutonias Schützenfest gegen Union Bevensen

Reizvolles, aber undankbares Los

am Uelzen/Landkreis. Pokalknüller zum Pokalauftakt: In der Qualifikationsrunde des Kreispokals stehen sich am heutigen Mittwochabend der TSV Wriedel und FC Oldenstadt gegenüber.
Reizvolles, aber undankbares Los

Sie wollen, viele können aber nicht

Uelzen/Landkreis. Kreispokalsieger gegen Bezirkspokalfinalist. Mit Union Bevensen und Teutonia Uelzen treffen die Pokalüberflieger der abgelaufenen Saison in der Qualifikationsrunde des Bezirkspokals aufeinander.
Sie wollen, viele können aber nicht

Barums „bodenständige“ Saubermänner

Uelzen/Landkreis. Die Fußballer des MTV Barum haben es mal wieder geschafft. Der Bezirksligist ist zum wiederholten Male Uelzens fairste Mannschaft oberhalb der Kreisklassen und belegte im niedersachsenweiten Ranking des VGH-Fairness-Cups den 28. …
Barums „bodenständige“ Saubermänner

Böses Emmendorfer Erwachen

Uelzen/Landkreis. Ab Dienstag wird’s ernst. Mit drei Pokalwettbewerben beenden die Uelzener Fußballer allmählich ihre Sommerpause. Für viele Klubs glichen die Testspiele an diesem Wochenende einer – zumindest kleinen – Generalprobe.
Böses Emmendorfer Erwachen

50:10 - HSV Hamburg begeistert im Freundschaftsspiel beim TV Uelzen

50:10 - HSV Hamburg begeistert im Freundschaftsspiel beim TV Uelzen

HSV Hamburg sorgt für Handballfest beim TV Uelzen

am/dlp Uelzen. Handball-Fest in der HEG-Halle. Der Traditionsverein und einstige deutsche Meister HSV Hamburg hat das von der Allgemeinen Zeitung präsentierte Freundschaftsspiel gegen den Landesligisten TV Uelzen mit 50:10 (23:3) gewonnen.
HSV Hamburg sorgt für Handballfest beim TV Uelzen

Lettau macht den Unterschied

ts Wieren. Keine Überraschungen am ersten Tag des Aue Samtgemeindepokals: Der TuS Wieren und TuS Bodenteich II feierten souveräne Siege.
Lettau macht den Unterschied

Neue Trainer, neuer Geist

hk Wrestedt. Beim TSV Niendorf-Halligdorf wächst wieder eine Mannschaft zusammen – Integration ist dabei der Schlüssel. Nach unruhigen Monaten bei der 1. Herren-Mannschaft ist der Verein nun wieder auf einem guten Weg.
Neue Trainer, neuer Geist

Bodenteichs globales Gemeinschaftsgefühl

ud Göteborg/Bad Bodenteich. Unvergesslicher Trip für die U16-Handballerinnen des TuS Bodenteich. Die mehrtägige Teilnahme am Partille-Cup im schwedischen Göteborg ging weit über den sportlichen Charakter hinaus.
Bodenteichs globales Gemeinschaftsgefühl

„Gibt wohl einen auf den Deckel“

Uelzen. Der Rahmenplan steht, die große Handballparty kann steigen. Der große Handball Sport Verein (HSV) Hamburg kommt am Sonnabend (18. 30 Uhr) für ein von der AZ präsentiertes Stelldichein beim TV Uelzen vorbei und hat sogar ein paar …
„Gibt wohl einen auf den Deckel“

In jedem Spiel eine Derbygarantie

am Wieren. Aufwertung durch Fusion? Die Verantwortlichen und Organisatoren des Aue-Samtgemeindepokals hoffen nach der Fusion der drei Fußball-Kreise Uelzen, Lüneburg und Lüchow-Dannenberg, dass ihr Fußballturnier an Attraktivität gewinnt.
In jedem Spiel eine Derbygarantie

Konkurrenz ist gewarnt

kr Verden/Uelzen. Fünf Tage Pferdesport pur erwartet Reitsportfans vom 11. bis 15. Juli bei der neunten Auflage das Hannoverschen Landesturniers (HA. LT) in Dressur und Springen in der Reiterstadt Verden.
Konkurrenz ist gewarnt

„Unkreativer“ Triumph

re Uelzen-Oldenstadt. Talent und Hitzebeständigkeit. Auf diesen Mix kam es ganz besonders beim 1. Oldenstädter Beachvolleyballturnier an. 18 Mannschaften waren bei einer perfekten Turnierpremiere dabei.
„Unkreativer“ Triumph

Verrückte Tore, verrückte Fans

Uelzen-Holdenstedt. Traumwetter, Traumfußball, Traumkulisse: 30 Grad, zehn Siegertore, 375 Zuschauer. Der Finaltag beim 14. Intersport-Ramelow-Cup entpuppte sich so ziemlich in jeder Hinsicht als ein Event der Superlative.
Verrückte Tore, verrückte Fans

Fast gedreht, doch verloren

ct Uelzen/Oldenstadt. Nach 47 Minuten war eigentlich alles klar. Der Fußball-Bezirksligist SV Rosche führte im Endspiel des Mölders-Cups in Oldenstadt gegen den Gastgeber mit 3:0. Hendrik Schierwater hatte zweimal getroffen, einmal war Jan-Luca …
Fast gedreht, doch verloren

10:1 gegen Holdenstedt! Teutonia gewinnt zum elften Mal den  Intersport-Ramelow-Cup:

10:1 gegen Holdenstedt! Teutonia gewinnt zum elften Mal den  Intersport-Ramelow-Cup:

Anpfiff für Fußball-Schiedsrichter

Uelzen. Zu einem wahrlich historischen Lehrabend sind alle Fußball-Unparteiische der Region für den heutigen Montag, 9. Juli, 19.30 Uhr, nach Uelzen eingeladen.
Anpfiff für Fußball-Schiedsrichter

Sieg mit Kükenabwehr

am Uelzen-Oldenstadt. Gastgeber FC Oldenstadt und Bezirksligist SV Rosche bestreiten am Sonntag das Endspiel beim FCO-Mölders-Cup. Am Freitagabend setzte sich der FCO mit 6:5 nach Elfmeterschießen gegen den SV Molzen durch. Rosche bezwang Germania …
Sieg mit Kükenabwehr

Holdenstedter Sensation am 2. Vorrundentag des Intersport-Ramelow-Cups

Holdenstedter Sensation am 2. Vorrundentag des Intersport-Ramelow-Cups

Holdenstedt gewinnt die Höllengruppe!

Uelzen-Holdenstedt. Der Gastgeber hat die Sensation geschafft! Der Fußball-Kreisligist SV Holdenstedt bleibt in der Hammergruppe ohne Gegentor und zieht mit vier Punkten und einem besseren Torverhältnis als der SV Emmendorf ins Finale des …
Holdenstedt gewinnt die Höllengruppe!

Blau-gelbes Start-Feuerwerk

Uelzen-Holdenstedt. Landesligist Teutonia Uelzen bewies am ersten Tag des Intersport-Ramelow-Cups in Holdenstedt eine gute Frühform und zog mit zwei Zu-Null-Siegen ins Finale am Sonntag ein.
Blau-gelbes Start-Feuerwerk

Punktefänger aus Hameln

nk Weste/Hameln. Eine U9 räumt ab. Und zwar so richtig! Mit drei Mannschaften nahm die JSG Röbbelbach am 15. Sparkassen EYS-Cup 2018 in Hameln teil. An dem Jugendfußballturnier, das sich über zwei Tage erstreckte, beteiligten sich 53 Mannschaften …
Punktefänger aus Hameln

1. Vorrundentag beim Intersport-Ramelow-Cup

1. Vorrundentag beim Intersport-Ramelow-Cup

Auf Anhieb DM-Vizetitel

Mönchengladbach/Rosche. Riesenerfolg für Katharina Kulenkampff. Die für den SV Rosche startende Läuferin sicherte sich bei ihrer ersten Teilnahme an den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Senioren den Vizetitel über 5000 Meter.
Auf Anhieb DM-Vizetitel

Grüne Aussichten

kl/am Uelzen-Oldenstadt. Thorsten Clasen hat ganze Arbeit geleistet: Der Platzwart des FC Oldenstadt hat dank seines eifrigen Einsatzes dafür gesorgt, dass der FCO-Mölders-Cup auf einem satten Grün stattfindet.
Grüne Aussichten

Vorbereitungsstart mit Knalleffekt

Uelzen-Holdenstedt. Kaum haben die ersten Teams ihre Vorbereitung auf die neue Saison aufgenommen, wartet auch schon das erste große Fußball-Highlight. Am morgigen Mittwoch, und damit so früh wie selten, beginnt beim gastgebenden SV Holdenstedt der …
Vorbereitungsstart mit Knalleffekt

Freude wie beim 1. Mal

Bernau/Uelzen. Der vierte Titel in Folge und doch nichts von Alltags-Routine zu sehen. Laura Müller, AZ-Sportlerin des Jahres 2017, holte sich in Bernau bei Berlin erneut die deutsche Meisterschaft und darf im Herbst beim German Open auf die …
Freude wie beim 1. Mal

Trowitzsch zieht es nach Küsten!

am Uelzen. Auf der Zielgeraden der Transferperiode gab es für Teutonia Uelzen doch noch die erhofften zwei Verstärkungen. Allerdings hat der Fußball-Landesligist auch noch drei Spieler verloren. Rathwan Al Radi hat den Verein mit unbekanntem Ziel …
Trowitzsch zieht es nach Küsten!

Starke Defensivleistung trotz 0:3! Emmendorf überzeugt beim Testspiel gegen Lüneburger SK

Starke Defensivleistung trotz 0:3! Emmendorf überzeugt beim Testspiel gegen Lüneburger SK