Lokalsport Uelzen – Archiv

TV Uelzen nimmt den Abstiegskampf an - 28:21!

TV Uelzen nimmt den Abstiegskampf an - 28:21!

Uelzen - von Bernd Klingebiel. Der TV Uelzen hat sich im Kampf gegen den Abstieg aus der Handball-Landesliga zurückgemeldet. Am Freitagabend besiegten die „Black Owls“ in der heimischen HEG-Halle den direkten Mitkonkurrenten HG Winsen/Luhe mit 28:21 …
TV Uelzen nimmt den Abstiegskampf an - 28:21!
„Nagt immer noch an ihm“

„Nagt immer noch an ihm“

kl Bad Bodenteich/Uelzen. Für 90 Minuten werden im morgigen Derby aus Kumpels und Arbeitskollegen Rivalen.
„Nagt immer noch an ihm“

15 Jahre – was für eine Wartezeit!

Bad Bodenteich/Uelzen. Eine Derby-Neuauflage unter ganz neuen Vorzeichen. Vor nur sechs Monaten hatte Aufsteiger TuS Bodenteich dem Platzhirsch Teutonia Uelzen in der Landesliga noch komplett die Show gestohlen. Nun ist alles anders.
15 Jahre – was für eine Wartezeit!

(Kanadische) Katze greift wieder an

Barum. Aus Kanadas atemberaubenden Wäldern zurück ins beschauliche Waldstadion in Barum. Und doch hatte sich Paul Alvermann sein Bezirksliga-Comeback nach einjähriger Fußballpause anders vorgestellt. 0:8-Blamage beim SV Emmendorf Anfang März.
(Kanadische) Katze greift wieder an

Letzte Ausfahrt für den TV Uelzen

Uelzen. Herbert Mendrizik macht sich nichts vor: „Winsen ist unsere letzte Ausfahrt!“ Geht das Nachholspiel am heutigen Freitag (20 Uhr, HEG-Halle) gegen den direkten Konkurrenten verloren, steuert der Trainer mit seinem Team ungebremst in Richtung …
Letzte Ausfahrt für den TV Uelzen

„Gewaltig Luft nach oben“

ar Barum. Lange durfte die Konkurrenz die dünne Luft an der Tabellenspitze der Frauenfußball-Oberliga nicht genießen. Nach nur einem Spieltag hat sich der MTV Barum den Platz an der Sonne – der nur wegen eines abgesagten Spiels verlustig ging – …
„Gewaltig Luft nach oben“

SVE-Uhrwerk läuft und läuft

Emmendorf. Durch nichts und niemanden aufzuhalten. Was auch immer im Spiel passiert. Der SV Emmendorf hat immer eine Antwort parat. Zuletzt in Neetze, wo der 100-Tore-Tabellenführer ausnahmsweise „ackern“ musste, aber am Ende der 21. Sieg im 22. …
SVE-Uhrwerk läuft und läuft

„Wir müssen aufpassen“

mk Uelzen/Landkreis. Spieltag Nummer 23 in der Fußball-Kreisliga steht an, und die Spannung im Auf- und Abstiegskampf steigt von Woche zu Woche. An der Tabellenspitze freuen sich der führende SV Eddelstorf (gegen Jastorf), der drittplatzierte FC …
„Wir müssen aufpassen“

MTV-Torfabrik gegen TSV-Bollwerk

Uelzen/Landkreis. Der Spitzenreiter der 1. Fußball-Kreisklasse muss sich beweisen: Der MTV Römstedt empfängt den seit zehn Spielen ungeschlagenen TSV Bienenbüttel II. Die beste Offensive trifft dabei auf die stärkste Abwehr der Liga.
MTV-Torfabrik gegen TSV-Bollwerk

Aufstiegsendspiel: Gerdau hilft nur ein Sieg

Uelzen/Landkreis. Es ist die große Chance für den MTV Gerdau. Der Tabellendritte empfängt im Spitzenspiel der 2. Fußball-Kreisklasse den Zweitplatzierten TSV Groß Hesebeck/Röbbel und könnte mit einem Sieg nach Punkten gleichziehen.
Aufstiegsendspiel: Gerdau hilft nur ein Sieg

Spitzenquartett im Fernduell

Uelzen/Landkreis. Spieltag Nummer 23 in der Fußball-Kreisliga steht an, und die Spannung im Auf- und Abstiegskampf steigt von Woche zu Woche.
Spitzenquartett im Fernduell

LSK fehlen zwölf Minuten zum Remis

Bardowick. Der Lüneburger SK findet keinen Weg aus der Krise. Am Mittwochabend unterlagen die Salzstädter dem Tabellenzweiten Weiche Flensburg mit 0:1 (0:0) und sind damit jetzt seit acht Spielen ohne Sieg.
LSK fehlen zwölf Minuten zum Remis

Und nun noch gegen den Spitzenreiter ...

fk Uelzen/Landkreis.,,Gut drauf“ zeigte sich Jugendfußball-Landesligist JSG Aue Bodenteich U18 zuletzt wirklich nicht, genau genommen lief es in der gesamten Saison längst nicht so rund, wie man es sich erhofft hatte.
Und nun noch gegen den Spitzenreiter ...

"Emotionaler Abend" - Play-off-Aus für SVG Lüneburg

Düren. Die Volleyballer der SVG Lüneburg haben den Einzug ins Play-off-Halbfinale verpasst. Der Bundesligist verlor am Mittwochabend das entscheidende dritte Spiel bei den powervolleys Düren mit 1:3 (25:23, 22:25, 20:25, 19:25).
"Emotionaler Abend" - Play-off-Aus für SVG Lüneburg

Torwart-Juwel beim HSV: „Näher dran an den Profis“

Hamburg/Uelzen-Westerweyhe. Auf dem Weg in den großen Fußball: Im Sommer 2016 zog es Gavin Didzilatis nach Hamburg.
Torwart-Juwel beim HSV: „Näher dran an den Profis“

Flottes Roscher Quartett

bg Wustrow/Uelzen. Zahlreiche Titel und viele Podiumsplätze gab es für die Uelzener Leichtathleten bei den Bezirksmeisterschaften im 10-Kilometer-Straßenlauf, die im Rahmen des 13. Wustrower Halbmarathons ausgetragen wurden.
Flottes Roscher Quartett

AZ-Nachschuss – von wegen Diebstahl: Vergessliche „Klappsheinis“

kl/dlp/am Uelzen/Landkreis. Ungewöhnliche Personalrochade in Lehmke, emotionales Wiedersehen in Suderburg und eine ganz blöde Gelbe Karte für Teutonia – der AZ-Nachschuss vom Fußball-Wochenende.
AZ-Nachschuss – von wegen Diebstahl: Vergessliche „Klappsheinis“

Michael Zerr: „Hat bei mir gekribbelt“

Uelzen/Lüneburg. Von einem Zwiespalt der Gefühle wollte Michael Zerr am letzten Sonnabend nichts wissen beim Spiel des Fußball-Landesligisten Teutonia Uelzen gegen den MTV Treubund Lüneburg (0:2).
Michael Zerr: „Hat bei mir gekribbelt“

Mit Schwung in die Landesliga-Relegation

ls Uelzen-Holdenstedt. Die Landesliga-Volleyballerinnen des SV Holdenstedt haben sich mit zwei 0:3-Niederlagen gegen den TSV Winsen/Luhe (24:26, 20:25, 16:25) und die VSG Altes Land (16:25, 19:25, 21:25) in die Sommerpause verabschiedet.
Mit Schwung in die Landesliga-Relegation

Derby-Erfolg für Nettelkamp

cf Uelzen/Landkreis. Ein Sieg – und der in einem Kreis-Derby – stand am Wochenende im Männerhandball der hiesigen Regionsteams zu Buche. Nur der TSV Nettelkamp verbuchte beim 29:22 bei der HSG Rosche/Bankewitz Punkte.
Derby-Erfolg für Nettelkamp

Auweia, TuS Bodenteich!

Rotenburg/Bad Bodenteich. Über dem TuS Bodenteich ziehen sich pechschwarze Wolken zusammen. Der Fußball-Landesligist verlor gestern Nachmittag auch das Kellerduell beim Rotenburger SV mit 0:2 (0:1) Toren.
Auweia, TuS Bodenteich!

2:2 im Derby: VfL Suderburg - SV Rosche

2:2 im Derby: VfL Suderburg - SV Rosche

„Glücklich und zufrieden“

Suderburg. Der SV Rosche bleibt unter seinem neuen Trainer weiter ungeschlagen. André Kobus holte mit dem Fußball-Bezirksligisten ein 2:2 Remis beim Ex-Klub VfL Suderburg und sieht sein Team auf einem sehr guten Weg.
„Glücklich und zufrieden“