Lokalsport Uelzen – Archiv

Bodenteich im Torrausch

Bodenteich im Torrausch

am Uelzen/Landkreis.  Fußball-Bezirksligist TuS Bodenteich hat beim 6:1-Heimsieg gegen den VfL Suderburg einen Glanzauftritt hingelegt. Achtbar aus der Affäre zog sich der TSV Bienenbüttel beim 0:3 gegen Spitzenreiter SV Küsten. Bereits am Sonnabend …
Bodenteich im Torrausch
8:1! Teutonia II löst Ladehemmung

8:1! Teutonia II löst Ladehemmung

mk Uelzen/Landkreis. Alles beim Alten nach dem 4. Spieltag in der Fußball-Kreisliga. Die vier führenden Mannschaften aus Römstedt (3:0 über Stadensen), Oldenstadt (2:0 in Westerweyhe), Bad Bevensen (7:1 gegen den SC Uelzen) und Eddelstorf (2:0 in …
8:1! Teutonia II löst Ladehemmung

Späte Tore besiegen Teutonia

Uelzen -  von Bernd Klingebiel. Fußball-Oberligist Teutonia Uelzen hat seinen seit 2010 bestehenden Heimnimbus (zwei Siege, ein Remis) gegen die SV Drochtersen/Assel eingebüßt. Am Sonntagnachmittag unterlag der Aufsteiger dem Titelkandidaten vor 346 …
Späte Tore besiegen Teutonia

Barum wie aus einem Guss

am Uelzen. Mit einem souveränen 4:0 (2:0) gegen den SV Rosche hat sich der MTV Barum in der Fußball-Bezirksliga zurückgemeldet. Unterdessen hat der SV Emmendorf beim 0:1 in Gellersen sein zweites Spiel hintereinander verloren.
Barum wie aus einem Guss

Zwischen Erfolg und Vernunft

Uelzen. Er wollte Volleyballkarriere machen, wechselte extra in die Schweiz. Doch das Abenteuer ist vorbei: Jonathan Vicht wohnt wieder in Uelzen und lässt es sportlich ruhiger angehen.
Zwischen Erfolg und Vernunft

Stolpersteine fürs Spitzenduo?

Uelzen/Landkreis. Das noch verlustpunktfreie Spitzenduo der Fußball-Kreisliga steht am 4. Spieltag vor unterschiedlich schweren Aufgaben.
Stolpersteine fürs Spitzenduo?

Kühn mag nicht mehr wetten

Uelzen/Drochtersen. Sein Weg zum Auswärtsspiel wird ausnahmsweise kurz. Der ehemalige Teutone Danny-Torben Kühn verbindet das Auswärtsspiel der SV Drochtersen/A. bei seinem Ex-Klub mit einem Wochenend-Trip nach Uelzen.
Kühn mag nicht mehr wetten

Mit Auswärtselan zum Heimsieg

am Bad Bodenteich/Suderburg. Im Vorjahr waren es ganze drei Auswärtssiege in einer ganzen Saison. Nun hat der TuS Bodenteich zwei Dreier in zwei Spielen in der Fremde eingefahren.
Mit Auswärtselan zum Heimsieg

Überflieger Kilian

wt Bad Bevensen. Es war der zweite Anlauf für die Leichtathletik-Kreismeisterschaften im Mehrkampf. Eigentlich sollte diese Veranstaltung bereits Anfang August ausgetragen werden, doch dies war aus organisatorischen Gründen nicht möglich.
Überflieger Kilian

Turnier und Helfer – beides großartig

js Uelzen. Mit dem Wedding-Cup können sie zwar nicht mithalten. Mit 250 Mannschaften ist es schließlich das wohl größte Faustballturnier der Welt, das bei der Berliner Turnerschaft stattfindet.
Turnier und Helfer – beides großartig

Gut gezielt ist halb gewonnen

Rosche. Schon nach wenigen Starts stellte sich heraus, dass die Sportschützen gegenüber den Leichtathleten klar im Vorteil waren: Eigene Gewehre, die nicht nachgeladen werden mussten und sicheres Schießen hoben die Vorsprünge der Leichtathleten …
Gut gezielt ist halb gewonnen

Joker stechen und drehen die Spiele

am/dlp/mk/tb Uelzen/Landkreis. Getreu dem Motto „Angriff ist die beste Verteidigung“ ist auch dieses Mal die AZ-Elf der Woche extrem offensiv ausgerichtet. Das Angebot an Offensivleuten quillt förmlich über.
Joker stechen und drehen die Spiele

SV Emmendorf erlebt Rückschlag

.
SV Emmendorf erlebt Rückschlag

Steilvorlage bleibt ungenutzt

Wolfsburg/Uelzen. Das Kompliment des Wolfsburger Trainers Francisco Coppi trug kaum zur Aufmunterung bei. „Der hat uns mit Lob überschüttet“, meinte zwar Teutonias Coach Torben Tutas, um sogleich eine alte Fußball-Weisheit nachzuschieben. „Hätte, …
Steilvorlage bleibt ungenutzt

Torwart-Rot in der ersten Minute

Uelzen/Landkreis. In der 1. Fußball-Kreisklasse behauptete der TSV Bienenbüttel II mit einem 3:1 beim Aufsteiger TSV Lehmke die Spitzenposition.
Torwart-Rot in der ersten Minute

Römstedt und FCO im Gleichschritt

mk Uelzen/Landkreis. Nach dem 3. Spieltag in der Fußball-Kreisliga liegen nur noch zwei Mannschaften mit weißer Weste an der Tabellenspitze. Der MTV Römstedt (3:0 in Natendorf) und der FC Oldenstadt (4:1 über Ebstorf) geben sich weiterhin keine …
Römstedt und FCO im Gleichschritt

Erste Niederlage für Emmendorf

dlp/am Uelzen/Landkreis.  Der SV Emmendorf hat das Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga gegen den SV Küsten mit 0:2 verloren. Mehr Glück hatten die siegreichen Teams vom TuS Bodenteich und SV Rosche. Niederlagen erlitten dagegen der TSV Bienenbüttel …
Erste Niederlage für Emmendorf

Teutonia verliert trotz Überzahlspiel

Wolfsburg/Uelzen. Der hohe Favorit wackelte gewaltig. Doch Teutonia Uelzen konnte ihr Überzahlspiel nicht nutzen. Der Fußball-Oberligist unterlag Lupo Martini Wolfsburg trotz guter Leistung mit 1:3 (0:1).
Teutonia verliert trotz Überzahlspiel

„Harte, aber folgerichtige Entscheidung“

Uelzen/Celle. Sie sind unmittelbare Nachbarn und doch liegen zwischen den beiden Fußball-Kreisen Welten. In Uelzen wird Fairplay groß geschrieben, in Celle haben die zunehmenden Tätlichkeiten einen ungewöhnlichen Boykott ausgelöst.
„Harte, aber folgerichtige Entscheidung“

Eine Frage der Kraft

tb Uelzen. Spitzenreiter gegen Aufsteiger: In der 1. Fußball-Kreisklasse muss der TSV Bienenbüttel II beim TSV Lehmke antreten. Spannung verspricht auch die Begegnung des TSV Wrestedt/Stederdorf gegen den Kreisliga-Absteiger VfL Böddenstedt.
Eine Frage der Kraft

Top-Duo im Top-Spiel

am Emmendorf. Dass der SV Emmendorf an der Spitze der Fußball-Bezirksliga steht, überrascht niemanden. Dass ihm der SV Küsten im Nacken sitzt, schon eher. Am Sonntag, 15 Uhr, stehen sich die beiden Teams gegenüber.
Top-Duo im Top-Spiel

Mamma mia! Es geht zu den Wölfen

Uelzen/Wolfsburg. Nun ist ein Umdenken erforderlich. Ja, sogar ein gewaltiger Kraftakt. Nach dem vergleichsweise humanen Auftaktprogramm erhöht sich die Schlagzahl schlagartig! Fußball-Oberligist Teutonia Uelzen tritt am Sonntag beim Spitzenteam …
Mamma mia! Es geht zu den Wölfen

Läufer gegen Schützen

Rosche. Wenn an diesem Sonntag ab 10.30 Uhr der erste Startschuss beim 2. AZ-Sommerbiathlon fällt, wird es einen interessanten Vergleich geben: Athleten aus Schützenvereinen treten gegen schnelle Läufer an, oder umgekehrt.
Läufer gegen Schützen