Lokalsport Uelzen – Archiv

April, April: kein Flügge-Transfer

April, April: kein Flügge-Transfer

kl Uelzen/Windhoek. Wer sich um den Verbleib von Fügelflitzer Dennis Flügge beim Fußball-Landesligisten Teutonia Uelzen gesorgt hat, kann aufatmen: Mit der  Story, dass der 20-Jährige seinen momentanen Aufenthalt in Namibia für einen Vereinswechsel …
April, April: kein Flügge-Transfer
2:2 - Turbulente Schlussphase in Emmendorf

2:2 - Turbulente Schlussphase in Emmendorf

In der Fußball-Bezirksliga hat sich der Tabellenvorletzte TuS Ebstorf beim SV Emmendorf einen Punkt redlich erkämpft. Routinier Rene Rudyj köpfte das 2:2 in fünften Minute der Nachspielzeit. Der MTV Barum hat am Sonnabend einen Riesenschritt …
2:2 - Turbulente Schlussphase in Emmendorf

Titelkampf in Wrestedt

cf Uelzen/Landkreis. Im Herren-Handball der Region beendet der TSV Nettelkamp die Saison. In der 2. Regionsklasse hat der Tabellenzweite noch einmal Heimrecht und erwartet den TSV Bardowick II.
Titelkampf in Wrestedt

Von Null auf Hundert

.
Von Null auf Hundert

Veerßen will vorlegen

dlp Uelzen/Landkreis. Vor einem interessanten 19. Spieltag steht die 1. Fußball-Kreisklasse. Das Spitzenduo TSV Suhlendorf (in Gerdau) und Sperber Veerßen (gegen Natendorf) stehen vor kniffligen Aufgaben.
Veerßen will vorlegen

Die Hausaufgaben erledigen

Bienenbüttel. Der Meisterschaftszug ist für den Fußball-Bezirksligisten TSV Bienenbüttel erst einmal abgefahren – vorerst. Nach der 2:4-Heimpleite gegen den Mitkonkurrenten SV Ilmenau geht es für den TSV am Sonntag, 15 Uhr, beim Gastspiel in …
Die Hausaufgaben erledigen

„Nehme auch ein dreckiges 1:0“

ab Barum. Bereits am Sonnabend, 16 Uhr, treten die Fußballer des Bezirksligisten MTV Barum beim Schlusslicht SC Lüchow an. Alles andere als drei Punkte würde für die Blau-Weißen einer kleinen Katastrophe gleichkommen.
„Nehme auch ein dreckiges 1:0“

Kampf um Platz zwei spitzt sich zu

mk Uelzen/Landkreis. Das Topspiel des 23. Spieltages in der Fußball-Kreisliga wird am Sonntag am Uelzener Fischerhof angepfiffen – Tabellendritter Sportclub erwartet den viertplatzierten SV Eddelstorf zum direkten Duell im Kampf um die …
Kampf um Platz zwei spitzt sich zu

Angstgegner gegen „Seriensieger“

Emmendorf/Ebstorf. Die einen wollen im Kampf um den vierten Tabellenplatz nicht nachgeben, die anderen würden gerne ihren dritten Sieg in Folge einfahren.
Angstgegner gegen „Seriensieger“

Teutonia macht den Meistercheck

Uelzen.
Teutonia macht den Meistercheck

SG Emmendorf hat harten Brocken vor der Brust

dlp Uelzen/Landkreis. In der 2. Fußball-Kreisklasse dürften nach Lage der Dinge der TSV Bienenbüttel II, der FC Oldenstadt II und die SG Emmendorf/Hesebeck II die zwei Aufsteiger in die 1. Kreisklasse unter sich ausspielen.
SG Emmendorf hat harten Brocken vor der Brust

Erster Sieg? Chancen stehen gut

Uelzen/Barum. Vor dem spielfreien Osterwochenende geht es für die Landesliga-Fußballerinnen von Teutonia Uelzen im Heimspiel am Sonntag, 11 Uhr, gegen den SV Holtebüttel noch einmal um Punkte.
Erster Sieg? Chancen stehen gut

Hämisch, bissig, geistreich

Uelzen. Die Fußball-Europameisterschaft wirft ihre Schatten voraus. In genau 82 Tagen, am 8. Juni, steigt das Eröffnungsspiel zwischen dem Co-Gastgeber Polen und Griechenland im Warschauer Nationalstadion. Das Finale findet dann am Sonntag, 1.
Hämisch, bissig, geistreich

Freude in Rosche - Aufstieg perfekt!

Impressionen vom Meisterstück der HSG Rosche/Bankewitz
Freude in Rosche - Aufstieg perfekt!

Mit Sievers, aber ohne Topstürmer?

Uelzen. Trainer Ralf Sievers hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim Fußball-Landesligisten Teutonia Uelzen um eine weitere Saison verlängert. Das bestätigte der 50-Jährige gegenüber der AZ.
Mit Sievers, aber ohne Topstürmer?

Team Heide: Zukunft ist offen

kl Bad Bevensen/Lüneburg. Während Trainerin Hanna Ballhaus ihren Abschied vom Basketball-Regionalligisten MTV Bad Bevensen/Lüneburg erklärt hat (AZ berichtete), gilt die Zukunft des Teams Heide als offen.
Team Heide: Zukunft ist offen

Abschied aus der Bundesliga

gl Berlin/Uelzen. Das erhoffte Wunder ist ausgeblieben. Die KSG Uelzen muss aus der 2. Kegel-Bundesliga Süd Ost in die Verbandsoberliga absteigen. Am letzten Spieltag der Saison holte sich die KSG der SG Berlin 07 und der SG EBT Berlin klare …
Abschied aus der Bundesliga

„Eine Eins mit Sternchen“

Uelzen/Landkreis. Eine buntgemischte Mannschaft tummelt sich in dieser Woche im AZ-Fußballauswahlteam.
„Eine Eins mit Sternchen“

HSG macht Aufstieg perfekt

cf Uelzen/Landkreis. Im Herren-Handball der Region Lüneburger Heide bleibt Regionsligist TV Uelzen II auf Aufstiegskurs – die Landesliga-Reserve besiegte die SG Clenze II auch dank einer gut besetzten Auswechselbank deutlich mit 34:21 Toren. In …
HSG macht Aufstieg perfekt

SV Ilmenau gewinnt B4-Derby

Der Tabellenzweite aus Bienenbüttel fand bei der Heimniederlage gegen den SV Ilmenau kein Mittel gegen Steffen Hattendorf, der gleich drei Treffer erzielen konnte.
SV Ilmenau gewinnt B4-Derby

Rot gegen Schenk trübt die Siegfreude

kl Tostedt/Uelzen.
Rot gegen Schenk trübt die Siegfreude

Himbergen überrascht – 0:0

Uelzen/Landkreis. Am gestrigen 22. Spieltag in der Fußball-Kreisliga kam Spitzenreiter SV Rosche nicht über ein torloses Unentschieden in Himbergen hinaus.
Himbergen überrascht – 0:0

Keine Antwort auf Hattendorf

Bienenbüttel. Einen Namen werden die Spieler des Fußball-Bezirksligisten TSV Bienenbüttel nach dem gestrigen Spitzenspiel gegen den SV Ilmenau wohl so schnell nicht mehr vergessen: Steffen Hattendorf.
Keine Antwort auf Hattendorf