Kreisliga: Heimsieg im Nachholspiel gegen die SVG Oetzen/Stöcken

2:1 – der FCO ist Vizemeister

+
Oldenstadts doppelter Torschütze Bastian Schäfer (linksa, gegen Hennig Liss) trifft zum 1:1.

kl Uelzen-Oldenstadt. Der FC Oldenstadt hat sich einen Spieltag vor dem Saisonende die Vizemeisterschaft in der Fußball-Kreisliga endgültig gesichert.

Am Freitagabend besiegte die ersatzgeschwächte Mannschaft von Trainer Thorsten Schüler in einer Nachholpartie die SVG Oetzen/Stöcken nach Toren von Bastian Schäfer (28. /70. ) mit 2:1. Dennis Thomsen, der später Gelb-Rot sah (68. ), hatte die SVG in einer guten Phase mit 0:1 in Front gebracht (10. ). Der FCO kämpft damit in der Relegation am 8. /9. Juni auf dem Sportplatz in Holdenstedt gegen Bezirksligist TuS Wieren um den Aufstieg, beziehungsweise Ligaverbleib.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare