ATP World Masters 

Siegemund und Struff beim Tennis-Turnier in Rom in Runde zwei

+
Laura Siegemund hat sich in Rom gegen Naomi Osaka durchgesetzt.

Rom - Während Laura Siegemund Jan-Lennard Struff beim Tennis Turnier in Rom die zweite Runde erreicht haben, ist Mischa Zverev bereits ausgeschieden.

Laura Siegemund hat beim Tennis-Turnier in Rom mühelos die zweite Runde erreicht. Die deutsche Nummer zwei setzte sich am Montag in ihrem Auftaktmatch gegen die Japanerin Naomi Osaka mit 6:2, 6:4 durch. Siegemund benötigte bei der mit rund drei Millionen Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung 90 Minuten für ihren Erfolg. Sie bekommt es jetzt mit der Madrid-Siegerin Simona Halep aus Rumänien zu tun.

In der Herren-Konkurrenz meisterte Jan-Lennard Struff seine erste Hürde. Der Davis-Cup-Profi rang den Australier Bernard Tomic mit 6:7 (8:10), 6:1, 6:4 nieder. Nach 2:01 Stunden machte der Warsteiner das Weiterkommen perfekt. Ausgeschieden ist dagegen Mischa Zverev. Der ältere Bruder von Top-Talent Alexander Zverev unterlag dem an Nummer zwölf gesetzten Tschechen Tomas Berdych mit 6:7 (7:9), 4:6.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare