35 Nowitzki-Punkte nicht genug

+
Die Dallas Mavericks haben trotz einer starken Leistung von Dirk Nowitzki das dritte Playoff-Spiel bei den San Antonio Spurs verloren.

San Antonio - Die Dallas Mavericks haben trotz einer starken Leistung von Dirk Nowitzki das dritte Playoff-Spiel bei den San Antonio Spurs verloren.

Die “Mavs“ unterlagen am Freitagabend (Ortszeit) in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA mit 90:94. In der Serie “best of seven“ führt San Antonio nun mit 2:1. Nowitzki war mit 35 Punkten bester Werfer der Partie, konnte die knappe Niederlage beim texanischen Erzrivalen aber nicht verhindern.

Der Würzburger war der einzige Mavericks-Akteur, der Normalform erreichte. Andere Leistungsträger wie Jason Kidd (7 Punkte) oder Caron Butler (2) enttäuschten hingegen. Bei den Gastgebern aus San Antonio war Tim Duncan mit 25 Punkten bester Werfer. Die vierte Partie der Playoff- Serie findet am Sonntagabend (Ortszeit) erneut in San Antonio statt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare