Kanada Eisschnelllauf-Trio Olympiasieger

Richmond - Kanadas Eisschnellläufer haben im Team-Wettbewerb bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver das elfte Gold der Gastgeber geholt.

Mathieu Giroux, Lucas Makowsky und Denny Morrison gewannen am Samstag (Ortszeit) im Oval von Richmond das Finale in der Teamverfolgung gegen die USA. Bronze sicherten sich die Niederlande. Die Amerikaner hatten im Halbfinale überraschend den viermaligen Weltmeister Niederlande ausgeschaltet. Ein deutsches Trio war nicht am Start.

Die größten Olympia-Ausrutscher

Die größten Ausrutscher bei Olympia

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare