Isabell Werth trauert um ihren Gigolo

+
Isabell Werth auf ihrem Gigolo.

Rheinberg - Isabell Werths Erfolgspferd Gigolo ist tot. Der 26 Jahre alte Wallach, mit dem die Dressurreiterin unter anderem viermal Olympia-Gold gewann, ist eingeschläfert worden.

 “Sein Gesundheitszustand hatte sich nach einer Verletzung so rapide verschlechtert, dass der Tierarzt ihn nur noch erlösen konnte“, schreibt Werth auf ihrer Internetseite. Werth gewann mit dem Hannoveraner zudem vier Weltmeister- und acht Europameistertitel. Gigolo gilt als das erfolgreichste Sportpferd der Welt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare