Freies Training: Vettel weit hinter Hamilton

Budapest - Nürburgring-Sieger Lewis Hamilton ist auch im freien Formel-1-Training in Ungarn die Bestzeit gefahren. Sebastian Vettel musste sich mit Platz fünf zufrieden geben.

Für WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat es im zweiten Formel-1-Training zum Großen Preis von Ungarn nur zur fünftbesten Zeit gereicht. Der Weltmeister war im Red Bull am Freitag mehr als eine halbe Sekunde langsamer als McLaren-Pilot Lewis Hamilton. Der Brite benötigte für seine schnellste Runde auf dem Hungaroring 1:21,018 Minuten.

Die Formel 1 2011: Alle Fahrer und ihre Autos

Die Formel 1 2013: Alle Fahrer und ihre Autos

Ferrari-Fahrer Fernando Alonso wurde mit 0,241 Sekunden Rückstand Zweiter vor Hamiltons Teamkollege Jenson Button (+0,304). Auch Stallrivale Mark Webber war als Vierter schneller als Vettel. Nico Rosberg fuhr im Mercedes auf Rang sieben, direkt dahinter folgte Michael Schumacher im zweiten Silberpfeil.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare