1. az-online.de
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Biathlon: Alle Termine und Ergebnisse zum Weltcup in Ruhpolding

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Ruf

Kommentare

Biathlon: Franziska Preuß bestreitet in Ruhpolding ihren Heimweltcup.
Biathlon: Franziska Preuß bestreitet in Ruhpolding ihren Heimweltcup. © Fredrik Sandberg/TT NEWS AGENCY/AP/dpa

Die Saison 2022/23 im Biathlon wird mit dem Weltcup in Ruhpolding fortgesetzt. Im Chiemgau werden sechs Rennen an fünf Tagen gelaufen. Hier gibt es alle Termine und Ergebnisse im Überblick.

Ruhpolding - Die fünfte Station im Biathlon-Weltcup 2022/23 ist Ruhpolding. Im Chiemgau werden zwischen dem 11. und dem 15. Januar 2023 insgesamt sechs Rennen ausgetragen.

Der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding beginnt am 11. Januar (Mittwoch) mit einem Einzel der Herren über 20 Kilometer. Zudem wird in Ruhpolding in der Staffel und im Massenstart gelaufen.

Biathlon: Von Ruhpolding geht es nach Antholz

Austragungsort ist die Chiemgau Arena, die seit 1980 Teil des Weltcupkalenders ist. Ruhpolding ist die fünfte Station des Biathlon-Kalenders der Saison 2022/23. Die Rennen folgen auf die Wettkämpfe auf der Pokljuka, die nächsten Wettbewerbe werden ab dem 19. Januar im italienischen Antholz ausgetragen.

Der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding ist live im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und bei Eurosport zu sehen. chiemgau24.de ist bei allen Rennen im Liveticker mit dabei.

Biathlon: Alle Termine und Ergebnisse zum Weltcup in Ruhpolding

Der Weltcup 2022/23 im Biathlon geht von November 2022 bis März 2023 und beinhaltet zahlreiche Termine mit Wettbewerben, die an neun Standorten ausgetragen werden sollen. Durch die Corona-Pandemie kann es im Biathlon-Kalender zu kurzfristigen Änderungen kommen.

Die deutschen Biathleten und das internationale Starterfeld messen sich dabei in verschiedenen Disziplinen. Gelaufen wird im Einzel, im Sprint, in der Verfolgung, im Massenstart, in der Staffel, der Mixed-Staffel und der Single-Mixed-Staffel.

Biathlon-Weltcup 2022/23: Heim-WM in Oberhof als Saison-Highlight

Die Punktvergabe im Biathlon-Weltcup 2022/23 bei den jeweiligen Wettbewerben ist identisch. Für einen Sieg in einem Einzelwettbewerb gibt es 90 Punkte. Je nach Disziplin werden bis zum 40. Platz Punkte verteilt.

Highlight der Saison sind die Weltmeisterschaften in Oberhof, die zwischen dem 8.02. und 19.02.2023 im Biathlon-Stadion am Rennsteig ausgetragen werden. In Deutschland macht der Biathlon-Weltcup 2022/23 in Ruhpolding Station.

Gesucht werden am Ende der Saison die Sieger im Gesamtweltcup. Titelverteidiger bei den Herren ist der Franzose Quentin Fillon Maillet, bei den Damen gewann die Norwegerin Marte Olsbu Roeiseland in der vergangenen Saison den Gesamtweltcup.

Quelle: chiemgau24.de

truf

Auch interessant

Kommentare