Hallenfußball: Tumulte nach Foul an einem Spieler

Turnierabbruch in Wesendorf nach Platzsturm!

+
Beim Spiel mit Beteiligung des Wesendorfer SC kam es zu tumultartigen Szenen. Das WSC-Turnier musste daraufhin abgebrochen werden.

ct Wesendorf. Eklat in Wesendorf! Das Fußball-Hallenturnier des Wesendorfer SC musste am Freitag aufgrund eines Platzsturms der Zuschauer abgebrochen werden. Bei der Halbfinalbegegnung zwischen dem SV Langwedel  und dem SV Welat führte ein Foul zu Tumulten auf dem Spielfeld.

Anschließend kamen Zuschauer beider Fanlager dazu, um mitzumischen. Die Turnierleitung um den 1. Vorsitzenden des WSC, Stefan Müller, sah die Sicherheit der Spieler gefährdet. Daher nahm das Turnier mit dem Abbruch ein unrühmliches Ende. Mehr dazu in der Sonnabendausgabe des Isenhagener Kreisblatts.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare