VfL Wolfsburg-Fanclub zählt mittlerweile schon 161 Mitglieder / Anhänger legten 13.909 Meilen in 2018 zurück

Das Meilenwölfe-Rudel wächst: Feier zum Fünfjährigen

+
Eine große grün-weiße Familie: Die Meilenwölfe freuen sich auf das besondere Jahr 2019.

red Wolfsburg – Eine runde Sache zum Auftakt des runden Geburtstags. Zahlreiche Mitglieder der Meilenwölfe kamen am Sonntag zum ersten offiziellen Termin 2019, der Jahreshauptversammlung, im Fanhaus des VfL Wolfsburg zusammen.

Der Fanclub feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Bestehen.

Der erste Vorsitzende Sören Henke betonte, dass im Vergleich zum Vorjahr ein Mitgliederzuwachs von 19 Personen zu verzeichnen ist. Dadurch zählen die Meilenwölfe nunmehr 161 Supporter, bei einem Altersschnitt von 28,8 Jahren. Zudem hob Henke hervor, dass 2018 bei 21 Auswärtsspielen insgesamt 13909 Meilen zurückgelegt wurden, an denen durchschnittlich 27 Meilenwölfe teilnahmen.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden Kevin Krause (2. Vorsitzender), Björn Henke (2. Kassenwart) sowie Tabea Klett (Schriftführerin) in ihren Ämtern bestätigt.

Auch der Kalender ist in diesem Jahr wieder reichlich gefüllt. So steht am 18. Mai beim letzten VfL-Heimspiel wieder eine Planwagenfahrt und am 25. Mai die Saisonabschlussfeier auf dem Programm. Zudem werden die Meilenwölfe im Juli ihren runden Geburtstag feiern. Über mögliche Festivitäten zu diesem außergewöhnlichen Anlass wird sich aktuell in verschiedenen Gremien beraten.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare