Fußball - Kreisliga: Einhörner gehen 0:5 in Meinersen unter / Dünnes 1:1 für Ummern / Wittingen Stürmer treffsicher

Last Minute-Wende in Vorhop, Reibe für Knesebeck

+
Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel: Der VfL Ummern (r. Andre Sterz) und TSV Rothemühle trennten sich in der Fußball-Kreisliga mit einem 1:1-Unentschieden.

Besser spät als nie: Der VfL Vorhop feierte in der Fußball-Kreisliga auf den letzten Metern doch noch einen wichtigen 3:2-Heimsieg über Müden. Währenddessen holte sich Lokalrivale VfL Knesebeck in Meinersen überraschend eine 0:5-Packung ab. Nicht Fisch, nicht Fleisch war das 1:1 für Ummern. Und in Wittingen zeigten sich die Stürmer in Torlaune. Die Spieltags-Statistik in Kurzform:

Germania Ummern –
TSV Rothemühle 1:1
Tore: 1:0 V. Sterz (13.), 1:1 Ipse (44.).
VfL Wittingen/S. –
SV Leiferde3:1
Tore: 1:0 S. Arndt (14.), 1:1 (34.), 2:1 S. Arndt (66.), 3:1 Liedtke (86.).
SV Meinersen –
VfL Knesebeck5:0
Tore: 1:0 Joos (24.), 2:0 A. Fazliu (30.), 3:0 A. Fazliu (63.), 4:0 Lahmann (72.), 5:0 Dachwitz (85.).
VfL Vorhop –
TuS Müden-Dieckh.3:2
Tore: 1:0 Büttner (2.), 1:1 Melzel (8.), 1:2 Obst (17.), 2:2 Horst (84.), 3:2 Koch (87.).
SV Tappenbeck –
VfR Wilsche-Neubokel3:5
Tore: 1:0 Springborn (35.), 1:1 Keil (44.), 1:2 Keil (47.), 1:3 Hoffmann (47.), 2:3 Fruet (54.), 2:4 Schacht (81.), 2:5 Hoffmann (90.), 3:5 Lempke (90.+2).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare