„Bewegendes Jahr“ beim HSV / JSG sucht Betreuer

Hoitlingen künftig in der Laufcup-Elf

+
Sina Trump (Mitte) wurde bei der Versammlung für ihre 15-jährige Mitgliedschaft im Hoitlinger SV geehrt. 

at Hoitlingen. Auf ein „bewegendes“ Jahr, wie es der Vorsitzende Edgar Klopp nannte, blickten die Mitglieder des Hoitlinger SV bei ihrer Jahreshauptversammlung zurück.

Zum Jahresbeginn musste der Verlust des verstorbenen Trainers der Fußball-Herren verkraftet werden. Der HSV richtete für ihn und seine Familie ein Benefizturnier aus. „Danke an alle Helfer und Unterstützer und besonders die Mannschaft und den Mannschaftrat“, so Klopp.

Sportlich lief es gut für den HSV, wie in dem von Geschäftsführerin Evelyn Kobylka vorgetragenen Bericht deutlich wurde. Die Kicker feierten die Meisterschaft und damit den Wiederaufstieg in die 2. Kreisklasse 1, wo aktuell der dritte Platz belegt wird. Die Fußball-Frauen konnten sich über den Klassenerhalt in der Bezirksliga freuen, dort liegt das Team auf Platz elf. Und die F-Jugend der JSG Hoitlingen-Eischott-Tiddische-Velstove wurde Kreispokalsieger.

Insgesamt spielen 69 Talente in den sechs JSG-Teams. Die Mitglieder kommen auch aus den umliegenden Ortschaften. Wegen des Zulaufs werden dringend Betreuer gesucht.

Die 2012 gegründete Laufsparte feierte zahlreiche Erfolge, darunter auch den Gewinn des Teams „Hoitlinger Laufpower I“ beim Wolfsburger Staffelmarathon. Im kommenden Jahr will der HSV erstmals – als einer von elf Vereinen – einen Lauf beim Wolfsburg-Gifhorner Laufcup ausrichten (16. Juni). Auch aus den anderen Sparten – Freizeit, Reiten und Gymnastik – wurden viele Aktivitäten vermeldet.

Schwierigkeiten gab es im vergangenen Jahr mit dem Sportplatz – durch ausgebüxte Pferde verursachte Platzbeschädigungen, aber auch durch jede Menge Regen. Die Sportwoche, der es laut Kobylka nicht an Zuschauern mangelte, hatte darunter zu leiden: Zwischenzeitlich war durch den Dauerregen der Platz unbespielbar. Abgebrochen wurde die Sportwoche aber nicht: Einige Partien wurden per Elfmeterschießen entschieden, und beim Dorfpokal kurzerhand zwei Kickertische auf den Rasen gestellt. Im weiteren Jahresverlauf wurden außerdem viele Fußballspiele auswärts ausgetragen.

Geehrt wurde Sina Trump mit der silbernen Ehrennadel für ihre 15-jährige Mitgliedschaft. Weitere Ehrungen wird es beim Hoitlinger Sommerfest am 23. und 24. Juli geben, das der aktuell 286 Mitglieder starke HSV in diesem Jahr ausrichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare