1. az-online.de
  2. Sport
  3. IK-Sport

LVI im Höhenrausch: Aufstieg in 1. Bundesliga …

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Aufstieg in die 1. Liga: Lutz Seiler, Achim Elvers, Andreas Kruse und Thomas Quindel.
Aufstieg in die 1. Liga: Lutz Seiler, Achim Elvers, Andreas Kruse und Thomas Quindel. © des

des Repke. Im kommenden Jahr fliegt die Luftsportvereinigung Altkreis Isenhagen in der 1. Bundesliga! So lautet die erfreuliche Bilanz der abgelaufenen Saison für die Repker Segelflieger. Das Team aus dem Isenhagener Land hielt sich im Ganzjahresvergleich gegen 34 Konkurrenten auf dem zweiten Tabellenplatz und machte so den Aufstieg perfekt.

Trotz souveräner Leistung der Piloten habe man im Laufe der Serie auch großes Glück mit dem Wetter gehabt, erklärte Lutz Seiler, Pilot des LVI. „Eine Hochrechnung hat ergeben, dass wir in der ersten Liga auf dem dritten Tabellenplatz gelandet wären“, freuten sich auch die Team-Kollegen Andreas Kruse, Achim Elvers und Thomas Quindel. Für das kommende Jahr soll das Ergebnis daher vorerst lauten, unter den zehn besten Teams zu liegen. „Der Erfolg hängt in diesem Sport natürlich auch stark von den thermischen Verhältnissen ab. Diese sind in der Nordheide verhältnismäßig gut,“ betont das Quartett . Außerdem werde das Team künftig mit einem neuen Flugzeug unterstützt.

„Gleichzeitig freuen wir uns, seit dieser Saison sechs neue Schüler im Verein begrüßen zu können,“ so Pressewart Norbert Schulz. „Die Nachwuchsförderung liegt uns sehr am Herzen und wir hoffen, durch den Erfolg vielleicht noch mehr Menschen für diesen Sport begeistern können.“ Das Segelfliegen sei kein teures, aber vielseitiges Hobby. Interessenten sind jederzeit willkommen.

Auch interessant

Kommentare