Sportler des Jahres 2017 Vorschläge bis zum 27. März möglich / Sportgala in Wittingen

Der KSB Gifhorn sucht die Sportler des Jahres 2017

Die Kür nach der Kür: So wie hier bei der deutschlandweiten Wahl zum Sportler des Jahres werden auch im Kreis Gifhorn die besten Athleten im Rahmen einer Sportgala in Wittingen geehrt. Foto: picture-alliance
+
Die Kür nach der Kür: So wie hier bei der deutschlandweiten Wahl zum Sportler des Jahres werden auch im Kreis Gifhorn die besten Athleten im Rahmen einer Sportgala in Wittingen geehrt.
  • Ingo Barrenscheen
    VonIngo Barrenscheen
    schließen

ib Wittingen/Gifhorn. Titel, Tore und Triumphe hat es in Hülle und Fülle gegeben im Jahr 2017 – auch für die Sportler aus dem Landkreis Gifhorn. Und um diese in einem ansprechenden Rahmen noch einmal gebührend zu würdigen, rollt der Kreissportbund (KSB) Gifhorn am 14. September den Roten Teppich aus: Im Rahmen einer feierlichen Sportgala in der Wittinger Stadthalle werden dann die Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2017 geehrt.

Und noch ist das Nominierungs-Fenster für diesen besonderen Anlass offen! Bis zum kommenden Dienstag, 27. März, können die Vereine aus dem Kreis Gifhorn, selbstverständlich aber auch Privatpersonen Vorschläge beim KSB einreichen, die dann bei der Sportlerwahl berücksichtigt werden sollen. Für folgende Kategorien werden Kandidaten gesucht:

• Sportlerin – Erwachsen

• Sportler – Erwachsen

• Sportlerin – Jugendlich

• Sportler – Jugendlich

• Mannschaft – Erwachsen

• Mannschaft – Jugendlich

Kriterium: Die zu ehrenden Leistungen müssen zwischen dem 1. Januar und 31. Dezember 2017 erbracht worden sein. 

Der KSB Gifhorn freut sich noch auf weitere Vorschläge mit Kurzporträt, Ansprechpartner und Kontaktdaten der Kandidaten an: 

KSB Gifhorn, 

Isenbütteler Weg 43e

38518 Gifhorn

- oder sportlerwahl@ksbgifhorn.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare