Fußball – Spielpläne für Ligen im Kreis Gifhorn stehen fest. HSV trifft auf drei Aufstiegsanwärter / TV Emmen ganz optimistisch

Dèjá-vu für Schönewörde – Horror für Hankensbüttel

Wittingen II jubelt, Schönewörde ist am Boden!? Wie im letzten Jahr treffen die Teams auch zu Beginn dieser Saison aufeinander.

mj Isenhagener Land. Jetzt kann es bald losgehen. Die Spielpläne für die Fußball-Ligen im Kreis Gifhorn stehen fest und können im Internet (fußball. de) eingesehen werden.

Kreisliga

Der Auftakt hat es in sich! Am ersten Spieltag stehen sich der SV Jembke und die SV Meinersen in der Neuauflage des Kreispokal-Finales gegenüber. Eine Reise in die Vergangenheit gibt es auch für Thorsten Thielemann. Der neue Trainer des VfL Vorhop gastiert am ersten Spieltag ausgerechnet bei Vorgänger-Verein FC Brome. Der SV Hankensbüttel hat es zum Start mit den Aufstiegsanwärtern VfR Wilsche, SV Leiferde und MTV Gamsen zu tun. „Das ist heftig und ein extrem schweres Programm. Aber wir können es uns nun mal nicht aussuchen. Wäre schön, wenn wir in den Spielen schon einmal punkten könnten“, meinte der neue HSV-Trainer Jens Meyer.

1. Spieltag (So., 14.9., 15 Uhr)

VfL Knesebeck-VfL Rötgebsüttel

SV Leiferde-SV Sprakensehl

VfR Wilsche-SV Hankensbüttel

FC Parsau-SV Groß Oesingen

FC Brome-VfL Vorhop

SV Jembke-SV Meinersen

TSV Rothemühle-Wesendorfer SC

MTV Gamsen-VfL Wahrenholz II

2. Spieltag (So., 21.9., 15 Uhr)

VfL Wahrenholz II-TSV Rothemühle

Wesendorfer SC-SV Jembke

SV Meinersen-FC Brome

VfL Vorhop-VfL Knesebeck

VfL Rötgesbüttel-FC Parsau

SV Groß Oesingen-VfR Wilsche

SV Hankensbüttel-SV Leiferde

SV Sprakensehl-MTV Gamsen

3. Spieltag (So., 28.9., 15 Uhr)

VfL Knesebeck-FC Parsau

SV Leiferde-SV Groß Oesingen

VfR Wilsche-VfL Rötgesbüttel

VfL Vorhop-SV Meinersen

FC Brome-Wesendorfer SC

SV Jembke-VfL Wahrenholz II

TSV Rothemühle-SV Sprakensehl

MTV Gamsen-SV Hankensbüttel

1. Kreisklasse

„Oh, mein Gott!“ Benjamin Wrede, Trainer des TSV Schönewörde, konnte sein (Un)-glück nicht fassen. Dabei ist das Auftaktprogramm für sein Team mit Wittingen II, einem spielfreien Wochenende und Dannenbüttel doch dankbar. „Das wird sich meine Mannschaft auch denken. Was ein schöner Auftakt“, schmunzelte Wrede über seine Truppe, die in der Favoritenrolle oft leichtfertig auftrat. Zumal nicht nur diese Erinnerung hochkommen. Die Ansetzungen wären ein „Dèjá-vu“ für Schönewörde und Wrede. In der letzten Saison startete der TSV ebenfalls gegen Dannenbüttel (2:2) und Wittingen II (1:2), stand aber mit nur einem Punkt da.

1. Spieltag (So., 14.9., 15 Uhr)

FC Parsau II-SV Tülau/Voitze (13 Uhr)

SV Westerbeck-SV Osloß

MTV Isenbüttel II-SV Dannenbüttel

SV Groß Oesingen II-TSV Bergfeld

FC Ohretal-SV BW Rühen

SV Tappenbeck-Wesendorfer SC II

TSV Schönewörde-VfL Wittingen II

spielfrei: TSV Grußendorf

2. Spieltag (So., 21.9., 15 Uhr)

VfL Wittingen II-SV Tappenbeck

Wesendorf II-Ohretal (beide 13 Uhr)

SV BW Rühen-SV Groß Oesingen II

TSV Bergfeld-SV Westerbeck

SV Osloß-FC Parsau II

SV Tülau/Voitze-MTV Isenbüttel II

SV Dannenbüttel-TSV Grußendorf

spielfrei: TSV Schönewörde

3. Spieltag (So., 28.9., 15 Uhr)

SV Westerbeck-FC Parsau II

TSV Grußendorf-SV Tülau/Voitze

MTV Isenbüttel II-SV Osloß

TSV Bergfeld-SV BW Rühen

SV Groß Oesingen II-Wesendorf II

FC Ohretal-VfL Wittingen II

TSV Schönewörde-SV Dannenbüttel

spielfrei: SV Tappenbeck

2. Kreisklasse

Alles ist möglich! Oder eben auch nicht. Der TV Emmen sieht seinem Auftaktprogramm optimistisch entgegen. Gegen Langwedel, in Weyhausen und gegen Eischott wäre es durchaus machbar, jeweils zu punkten, sagt TVE-Trainer Henning Buhr. „Eischott ist sicher der schwerste Gegner“, ahnt der Emmener Coach, der die Leistungsstärke der Gegner als „Wundertüte“ ansieht. Der SV Langwedel sei unberechenbar, der SC Weyhausen nach dem Abstieg ebenso. Aber weil gegen den SVL in der Vorbereitung ein knapper 1:0-Sieg gelang, bleibt Emmen optimistisch.

1. Spieltag (So., 14.9., 15 Uhr)

SV Jembke II-SC Weyhausen (13 Uhr)

SV Barwedel-FC Oerrel

SV HaMa-SV Teutonia Tiddische

SV Bokensdorf-SV Hankensbüttel II

TSV Brechtorf-TuS Ehra-Lessien

TV Emmen-SV Langwedel

Hoitlinger SV-SV Eischott

2. Spieltag (So., 21.9., 15 Uhr)

Hankensbüttel II-SV HaMa (13 Uhr)

SV Teutonia Tiddische-Hoitlinger SV

SV Eischott-SV Jembke II

SC Weyhausen-TV Emmen

SV Langwedel-SV Barwedel

FC Oerrel-TSV Brechtorf

TuS Ehra-Lessien-SV Bokensdorf

3. Spieltag (So., 28.9., 15 Uhr)

SV Jembke II-SV Teutonia Tiddische

SV Barwedel-SV Brechtorf

SV HaMa-TuS Ehra-Lessien

SV Bokensdorf-FC Oerrel

SV Langwedel-SC Weyhausen

TV Emmen-SV Eischott

Hoitlinger SV-Hankensbüttel II

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare