Handball – Landesliga WB: Knappe Niederlage für Wittingen/St.

Deutliche Steigerung ohne Zählbares

Jennifer Schulze (Mitte) hängte sich voll rein, konnte die knappe Niederlage ihrer JSG gegen Mellendorf aber nicht verhindern.
+
Jennifer Schulze (Mitte) hängte sich voll rein, konnte die knappe Niederlage ihrer JSG gegen Mellendorf aber nicht verhindern.

ar Wittingen. Trotz einer guten Leistung bissen sich die B-Juniorinnen der JSG Wittingen/Stöcken am erwartet schweren Brocken die Zähne aus. Der Mellendorfer TV gewann das Handball-Landesliga-Spiel in Wittingen mit 24:21 (14:9).

Das Team von JSG-Trainer Sven Metzner wollte gegen den Tabellendritten mit „unkompliziertem Handball und Dingen, die das Team aus dem Effeff beherrscht“ Selbstbewusstsein tanken. Entsprechend furios legten die Gastgeberinnen los. Mit Initiative von Jennifer Schulze und unter Führung von A-Jugend-Leihgabe Helene Piep lagen sie bis Mitte der ersten Halbzeit vorn. Dann setzte der MTV jedoch zur Aufholjagd an. Insbesondere die Linksaußen der Gäste bekam die JSG in dieser Phase nicht in den Griff. „Auch wenn es sich immer wiederholende Szenen waren, so vermochte die JSG nicht effektiv gegen die körperlich überlegene Angriffsreihe aus der Wedemark zu agieren“, sagte Metzner.

In den zweiten 25 Minuten blühten die Gastgeberinnen wieder auf. Hauptverantwortlich für den Aufschwung war Torfrau Rieka Quitschau, die mehrere Strafwürfe und Großchancen der Melledorferinnen eliminierte. Im Rückraum setzte Piep ihre Mitspielerinnen immer wieder gekonnt ein und Schulze auf Rechtsaußen glänzte mit gelungenen 1:1-Situationen. „Leider war es der JSG aufgrund von kleineren Unkonzentriertheiten nicht möglich, dichter als drei Tore an Mellendorf heranzukommen“, bedauerte Metzner. Trotzdem betonte der Coach: „Eine deutliche Leistungssteigerung des gesamten Teams zur Vorwoche in Bergen (Anm. der Red.: 21:24-Niederlage). Ein Schritt in die gewünschte Richtung.“

• Tore JSG: Piep (5), Schulze, S. Matte (je 3), Metzner, Ehrecke, Z. Safar, Thoms (alle 2), Klopp, Hobel (je 1).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare