Fußball: ...denn VfL kann wohl in Ruhe Schützenfest feiern / Dennoch drohen Kollisionen mit Abschlussfahrten

Bezirk verlängert Saison! Für Wahrenholz eher Glücksfall...

Hurra, Wahrenholz kann wohl in Ruhe Schützenfest feiern!
+
Hurra, Wahrenholz kann wohl in Ruhe Schützenfest feiern!
  • Ingo Barrenscheen
    VonIngo Barrenscheen
    schließen

ib Braunschweig/Wahrenholz. Auf das Echo darf man gespannt sein. . . Der Fußball-Bezirk Braunschweig hat am Mittwochabend erklärt, dass die laufende Saison verlängert wird!

Und das wird eine Vielzahl von Clubs in große Schwulitäten bringen – denn allenthalben sind schon Mannschaftsfahrten gebucht. So auch beim Bezirksligisten VfL Wahrenholz. Wobei das Taterbusch-Team Glück haben könnte, dass sein Mallorca-Trip genau in ein offenes Zeitfenster fällt. Besser noch: Die Schwarz-Gelben können wohl sogar ganz ungestört ihrem Schützenfest frönen.

Dennoch warf die Mail vom Bezirk am Mittwoch beim VfL-Spartenleiter Stefan Frommelt zunächst Fragezeichen auf. „Ich bin völlig verwirrt“, meinte er mit Blick auf den nach hinten ausgedehnten Spielplan. Denn in der Bezirksliga 1 (der Wahrenholz-Staffel), 2 und 3 wird die Spielzeit verlängert und die letzten beiden Spieltage auf den 10. und 17. Juni geschoben. Wobei die Wochenenden zuvor nach Pfingsten noch blank sind. Doch Frommelt machte sich kundig und brachte etwas Licht ins Dunkel: „Die letzten beiden Spieltage müssen immer zusammen gespielt werden.“ Um eine Wettbewerbs-Verzerrung zu vermeiden. Zudem sind einige ausgefallene Partien noch gar nicht wieder neu angesetzt, wie das Wahrenholzer Duell mit dem MTV Gamsen. Dies dürfte mit Sicherheit in den neu geschaffenen Freiraum gelegt werden.

Jörg Zellmer vom Bezirk begründete: „Der Spielausschuss hat über die Situation gesprochen. Aufgrund der hohen Anzahl von Nachholspielen ist diese Maßnahme zwingend notwendig geworden.“ Wobei er hinzufügte: „Sollte die Auf- beziehungsweise Abstiegsfrage in den einzelnen Staffeln geklärt sein, sind Spielverlegung vor den 17. Juni möglich.“ Zellmer bittet alle Vereine, die Spiele nach Möglichkeit auch auszutragen...

Ein frommer Wunsch, dürften es vielerorts zu Termin-Kollisionen kommen. Kurioserweise könnte sich die Verlängerung für die Wahrenholzer Herren als Glücksfall erweisen. Denn das bisher am Schützenfest-Sonntag angesetzte Heimspiel gegen Calberlah wandert auf den 10. Juni. „Für uns wäre das natürlich gut“, schmunzelte Frommelt.

Die Saison in der Landesliga Frauen, ebenfalls mit dem VfL Wahrenholz, wird bis zum 3. Juni verlängert. Fallen bis Ostern weitere Spiele aus, wird auf den 10. Juni expandiert. Ebenfalls der neue Endpunkt für die die Bezirksliga Frauen 1 mit dem Hoitlinger SV.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare