IK-Sport – Archiv

König-Elf darf plötzlich wieder hoffen

König-Elf darf plötzlich wieder hoffen

Groß Oesingen – Der Eindruck täuscht! Das Ergebnis hört sich zwar knapp an, doch der SV Groß Oesingen gewann das Verfolgerduell der Fußball-Kreisliga gegen den VfL Germania Ummern gestern verdient mit 2:1 (1:0).
König-Elf darf plötzlich wieder hoffen
Die SG VfL wird erwachsen

Die SG VfL wird erwachsen

Embsen – Der Wittingen/Stöckener Handballer scheint wie ein guter Wein zu sein – je länger er reift, umso besser wird er. Das zumindest ließ sich am gestrigen Sonntagabend vom zweiten Aufwärts-Auftritt der SG VfL in der Handball-Landesliga Lüneburg …
Die SG VfL wird erwachsen

Fassungslosigkeit an Steimker Straße

Brome – Schlimmer geht immer... Wer dachte, der FC Brome sei schon unterhalb der Grasnarbe angekommen, der erlebte am gestrigen Sonntag den neuerlichen Tiefpunkt.
Fassungslosigkeit an Steimker Straße

Alles Einstellungssache

Knesebeck – Der VfL Knesebeck ist wirklich gut in die Fußball-Kreisligasaison gestartet und grüßt von Platz zwei. Mit am Start: Felix Weitemeier. Der linke Mittelfeldspieler ist eher einer, der Taten sprechen lässt, wie im IK-Liga-Talk deutlich wird.
Alles Einstellungssache

Krisengipfel unter Aufsteigern

Isenhagener Land – Ein Aufsteiger wird meistens von einer gewissen Aufstiegseuphorie beflügelt. Nicht so Eischott und Hoitlingen, die Neulinge der 1. Fußball-Kreisklasse 1. Beide stehen punktlos am Ende – und sich am Wochenende gegenüber.
Krisengipfel unter Aufsteigern

„Das einzig wahre Derby!“ Oesingen brennt auf Kurs-Korrektur

Groß Oesingen – Selbstverständlich gibt es da ja auch noch den Wesendorfer SC in direkter Nachbarschaft. Doch „das einzig wahre Derby“ existiere nur zwischen seinem SV Groß Oesingen und dem VfL Germania Ummern, pointiert Torben König.
„Das einzig wahre Derby!“ Oesingen brennt auf Kurs-Korrektur

Schneemelcher angefressen

Isenhagener Land – 15:43! Das war ein Nackenschlag für die Jugendhandballer der SG VfL Wittingen/Stöcken II in der WC-Regionsliga. Das Team hat beim VfL Lehre eine gehörige Schlappe erlitten.
Schneemelcher angefressen

1:1 – der neue Stillstand-Standard

Wolfsburg – Positiv ausgedrückt: Die Ungeschlagen-Serie des VfL Wolfsburg hat weiterhin Bestand. Negativ ausgedrückt: Es geht nicht so recht vorwärts.
1:1 – der neue Stillstand-Standard

Pikzak: 36 Jahre, 160 Minuten Vollgas

Isenhagener Land – Vorhang auf für die dritte Halbzeit des vergangenen Fußball-Wochenendes im Isenhagener Land. Die IK-Nachspielzeit sorgt klassisch für Nachschlag.
Pikzak: 36 Jahre, 160 Minuten Vollgas

Ummern trotz Alu-Allergie nicht mehr Letzter

Isenhagener Land – Sergej Löwen hatte vor der Saison so seine Zweifel gehegt, ob es für den VfL Wittingen/S. II zum sofortigen Wiederaufstieg in der 3. Fußball-Kreisklasse 1 reichen könnte. Und diese Ahnung scheint sich zu bewahrheiten.
Ummern trotz Alu-Allergie nicht mehr Letzter

Wohin soll das noch führen!?

Vordorf – Wohin soll das noch führen!? Diese Frage hört man häufig, wenn in dieser Saison über den VfL Wahrenholz und dessen Lauf in der Fußball-Bezirksliga gesprochen wird.
Wohin soll das noch führen!?

Pechvogel Meinecke: Kein Sieger im Hit

Ummern – Da hat sie sich mal wieder bewahrheitet, die alte Fußball-Weisheit: Der Gefoulte sollte nicht selbst schießen... Daniel Meinecke, eigentlich die personifizierte Tormaschine, avancierte gestern im Kreisliga-Spitzenspiel zum großen …
Pechvogel Meinecke: Kein Sieger im Hit

Auf dem richtigen Weg

Wittingen – Da surfen sie wieder auf der Erfolgswelle, die Landesliga-Handballer der SG VfL Wittingen/Stöcken. Nach der 27:29-Auftaktniederlage eine Woche zuvor beim HBV Celle holten die Brauereistädter in eigener Halle im zweiten Anlauf die ersten …
Auf dem richtigen Weg

Reminiszenz an Oberliga-Zeit

Wittingen – Sollte bei dem ein oder anderen Getreuen auf der Tribüne der Gelben Hölle am heutigen Sonnabend (17 Uhr) etwas Wehmut aufkommen, es wäre nur verständlich.
Reminiszenz an Oberliga-Zeit

Topspiel mit Einschränkungen

Ummern – Immerhin sind sie noch zu Scherzen aufgelegt... Die übrig gebliebenen Mohikaner des VfL Germania Ummern simulieren im Training dieser Tage gerne einmal Verletzungen – und jedes Mal zuckt ihr Trainer Jörg Drangmeister zusammen.
Topspiel mit Einschränkungen

Treue und Tore bis ans Lebensende

Parsau – Dieser Mann steht aktuell wie kein Zweiter beim FC Germania Parsau für Tore. Dazu ist Tim Reinsdorf als Ur-Parsauer seit gut zwei Wochen auch Kapitän des Vertreters aus der 1. Fußball-Kreisklasse 1.
Treue und Tore bis ans Lebensende

Das prekäre Pflaster Papenteich...

Wahrenholz – Den bislang einzigen wirklichen Makel dieser Saison hatte der VfL Wahrenholz ein Dorf weiter erlebt (1:2 bei Adenbüttel Rethen). Und auch dieses Mal könnte es wieder unangenehm werden.
Das prekäre Pflaster Papenteich...

Gifhorn nimmt keine Rücksicht auf VfL-Fans – und löst Frust aus

Gifhorn – Der VfL Wolfsburg ist gerade obenauf, spielt international und gewinnt in seiner aktuellen Verfassung natürlich auch im Kreis Gifhorn immer mehr Fans. Viele der Anhänger spielen allerdings auch selbst Fußball – und zwar sonntags.
Gifhorn nimmt keine Rücksicht auf VfL-Fans – und löst Frust aus

WSC-Trainerduo zieht die Zügel an

Isenhagener Land – Die IK-Nachspielzeit fördert wieder Interessantes zutage.
WSC-Trainerduo zieht die Zügel an

Solo-Künstler wahren Heimnimbus

Wahrenholz – 76 Minuten lang wehte ein laues Spätsommerlüftchen durch den Taterbusch. Doch dann gaben zwei Solo-Künstler im Wahrenholzer Knabenchor doch noch den Ton an und wahrten die weiße Heimweste.
Solo-Künstler wahren Heimnimbus

3:4 nach 3:0! Kamieth schockt den VfL

Isenhagener Land – Zumindest vorübergehend hat der VfL Ummern in der Fußball-Kreisliga die Tabellenführung übernommen. Wirkliche Freude darüber kam am gestrigen Sonntag aufgrund zweier (dicker) Wermutstropfen allerdings nicht auf bei den Germanen.
3:4 nach 3:0! Kamieth schockt den VfL

Noch nicht als Kollektiv funktioniert

Celle – Handball ist ein Mannschaftssport. Zu dieser Erkenntnis kamen die Herren der SG VfL Wittingen/Stöcken am gestrigen Sonntag scheinbar zu spät.
Noch nicht als Kollektiv funktioniert

Startschuss eines neuen Kapitels

Wittingen – Großer Umbruch, freiwilliger Abstieg, neues Abenteuer. Die Handballer der SG VfL Wittingen/Stöcken schreiten in die Punktspiel-Saison ein. Für die Brauereistädter geht es in die für sie unbekannte Landesliga Lüneburg.
Startschuss eines neuen Kapitels

Eine folgenschwere Trennung...

Wittingen – Es rumort gerade – mehr oder minder hinter den Kulissen – gewaltig in der Sport-Stadt Wittingen. Auslöser ist die Trennung des MTV von Bärbel Raabe, die stolze 26 Jahre lang als Übungsleiterin und auch als Jugendwartin beim …
Eine folgenschwere Trennung...

Duo möchte weiße Weste wahren

Isenhagener Land – Drei Spiele, drei Siege, neun Punkte: Auf einen Start nach Maß können der FSV Vorhop-Schönewörde und der FC Germania Parsau in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 zurückblicken.
Duo möchte weiße Weste wahren

„Gezeigt, was ich kann“

Wesendorf – Durch seine Adern fließt blau-weißes Blut. Nein, damit sind nicht der FC Schalke 04 oder Hertha BSC Berlin gemeint! Niko Grühl bekennt sich klar zum Wesendorfer SC und hat nicht vor, den Verein zu verlassen.
„Gezeigt, was ich kann“

Generalüberholt zurück in Play-Offs

Wolfsburg – Schon das Ambiente war außergewöhnlich. Die klassische Saisoneröffnungs-Pressekonferenz verlegten die Grizzlys Wolfsburg am gestrigen Mittwochnachmittag ins Heiligtum – dem neu gestalteten Kabinentrakt in der EisArena.
Generalüberholt zurück in Play-Offs

Ohne starkes Ehepaar ginge nichts

Wittingen –- Ohne dieses Ehepaar würde sich in Wittingen kein Handball bewegen.
Ohne starkes Ehepaar ginge nichts

Au-weia! FSV feiert flotten Feger

Isenhagener Land – Überraschungs-Neuzugang, schwere Verletzungen und Fegen im pinken Outfit. Die IK-Nachspielzeit serviert wieder einige Anekdoten vom Fußball-Wochenende.
Au-weia! FSV feiert flotten Feger

Thielemann-Elf zurück in Erfolgsspur

Wahrenholz – Wenn man denn überhaupt von einer Mini-Krise beim VfL Wahrenholz sprechen konnte, so ist diese seit gestern überwunden. Und siehe da: Wenn der Kader wieder Normalgröße hat, läuft es auch wieder bei der Elf von Trainer Thorsten …
Thielemann-Elf zurück in Erfolgsspur

Tor von der Mittellinie: Krebiels Kuriosum krönt Knesebecks 8:0

Isenhagener Land – In den Augen von Ummerns Trainer Jörg Drangmeister hat sich der VfL Knesebeck mit seinem 8:0-Kantersieg am gestrigen Sonntag über Hillerse II zum Topfavoriten auf den Titel in der Fußball-Kreisliga aufgeschwungen.
Tor von der Mittellinie: Krebiels Kuriosum krönt Knesebecks 8:0

Der selbst ernannte Aufstiegsfavorit

Wittingen – Keine Blümchen-Parolen, kein Understatement. Stattdessen spricht aus Andreas Witzke das pure Selbstbewusstsein. Der Auftrag lautet sofortiger Wiederaufstieg.
Der selbst ernannte Aufstiegsfavorit

Gut vorbereitet und hochmotiviert in die Saison

Wittingen – Gut vorbereitet und dementsprechend hochmotiviert gehen die Handball-Nachwuchsmannschaften der SG VfL Wittingen/Stöcken in die neue Spielzeit in der Landesliga.
Gut vorbereitet und hochmotiviert in die Saison

Personell endlich Besserung in Sicht

Wahrenholz – Wirklich abgehakt ist die Partie aus der Vorwoche beim FSV Adenbüttel Rethen noch nicht. Thorsten Thielemann, Trainer des VfL Wahrenholz, hat noch immer daran zu knabbern.
Personell endlich Besserung in Sicht

Vollgas-VfL vs. wilde Wesendorfer

Wittingen – Hopp oder topp!? Dieses Wortspiel mit dem Namen von Wesendorfs Coach Matthias Hopp sei an dieser Stelle erlaubt vor dem kommenden Duell in der Fußball-Kreisliga. Denn in den Saisonanfängen stand sein WSC für Tore – egal in welche …
Vollgas-VfL vs. wilde Wesendorfer

Titelverteidiger bitterböse erwischt

Hankensbüttel/Rothemühle – Debakel und Last-Minute-Sieg: Unterschiedlicher hätte die 2. Runde im Wittinger Fußball-Kreispokal für die beiden gestern Abend aktiven Nordkreis-Teams nicht verlaufen können.
Titelverteidiger bitterböse erwischt

Hoppla! Aufsteiger-Zauber zum Start

Isenhagener Land – Im Lotto gewinnen, vom Weltraummüll getroffen werden oder ein Kartenspiel so mischen, dass es in der richtigen Reihenfolge ist – das sind alles ziemlich unwahrscheinliche Dinge.
Hoppla! Aufsteiger-Zauber zum Start

Silber ein „riesiger Erfolg“

Arnsberg/Hankensbüttel – Zwar reichte es nicht ganz zum großen Coup, doch auch ein zweiter Platz bei den Deutschen Mannschafts-Meisterschaften im Tennis kann sich sehen lassen.
Silber ein „riesiger Erfolg“

Deadline-Day: SSV holt Gernsheimer

Es ist wieder Musik auf den Fußball-Plätzen im Nordkreis – und auch abseits davon, wie die IK-Nachspielzeit zeigt.
Deadline-Day: SSV holt Gernsheimer

An Sensation geschnuppert

Gifhorn/Brome – Einfach nur bitter! Sie hatten den Favoriten am Haken, führten auswärts mit 2:0, dennoch reichte es für die Mannen vom FC Brome gestern Abend in der Fußball-Bezirksliga bei der SV Gifhorn nicht zu etwas Zählbarem.
An Sensation geschnuppert

Einhörner machen Weber fast sprachlos

Knesebeck – Detlef Weber ist ja höchstselten um Worte verlegen. Doch am gestrigen Sonntag nach dem nächsten Husarenstreich seines VfL Knesebeck – dieses Mal wieder im Alltagsgeschäft Fußball-Kreisliga – war der Coach fast sprachlos.
Einhörner machen Weber fast sprachlos