IK-Sport – Archiv

Knifflige Aufgaben vor Ostern

Knifflige Aufgaben vor Ostern

Wittingen – Düstere Erinnerungen hegt die SG VfL Wittingen/Stöcken an das Hinspiel. Anfang November hatten die Brauereistädter beim VfB Fallersleben eine ordentliche 15:21-Klatsche kassiert.
Knifflige Aufgaben vor Ostern
Horror-Bilanz gegen Hankensbüttel

Horror-Bilanz gegen Hankensbüttel

Isenhagener Land – Gleich zweimal dürfen Ehra-Lessien und Jembke in der 1. Fußball-Kreisklasse an diesem Wochenende antreten. Während sich die Teams heute Abend, 18. 30 Uhr, zum Nachholspiel gegenüberstehen, stehen die Mannschaften auch am Sonntag – …
Horror-Bilanz gegen Hankensbüttel

Weidmannsheil! Der Jäger FC Brome will sich oben ranpirschen

Isenhagener Land – Groß gegen Klein: Dieses vermeintliche Ungleichgewicht hat am Sonntag (15 Uhr) in der Fußball-Kreisliga Hochkonjunktur. Gibt es die erwarteten Favoritensiege. Oder den Zwergenaufstand?.
Weidmannsheil! Der Jäger FC Brome will sich oben ranpirschen

Thielemann lobt Gegner über grünen Klee

Vordorf – Momentan ist der VfL Wahrenholz das Team der Stunde in der Fußball-Bezirksliga. Die Schwarz-Gelben verließen in den vergangenen fünf Partien den Rasen immer als Gewinner und verabschiedeten sich somit aus dem Tabellenkeller.
Thielemann lobt Gegner über grünen Klee

Harders Hoffnungsfunke verglüht

Wolfsburg – Mit der hereinbrechenden Dämmerung jenseits der Flutlichter schien es auch um die Hoffnung des VfL Wolfsburg in Nullkommanichts stockduster zu werden.
Harders Hoffnungsfunke verglüht

Training statt Mädelsabende

Brome/Wolfsburg – Es ist genau 17.35 Uhr. Jill-Lina Lange steigt nach einem langen Schultag aus dem Bus und setzt zum zehnminütigen Marsch an. Aber nicht etwa ins Elternhaus. Sie will pünktlich das Trainingsgelände der Grün-Weißen erreichen.
Training statt Mädelsabende

Wahrenholz krampft sich frei

Wahrenholz – Was für ein Krampf im Abstiegskampf! Mehr schlecht als recht würgten sich die Fußball-Frauen des VfL Wahrenholz am Sonntag in der Landesliga zu einem überlebenswichtigen 1:0 (1:0)-Erfolg im Kellerduell gegen den SV Teutonia Groß …
Wahrenholz krampft sich frei

Duo d’accord mit Platz fünf

Wittingen – So richtig weh tat die Niederlage am Sonnabend nicht. Die weibliche C-Jugend der SG VfL Wittingen/Stöcken unterlag zwar nach tapferem Kampf dem Northeimer HC mit 16:28 (10:16).
Duo d’accord mit Platz fünf

Schneckenrennen um den Thron

Isenhagener Land – Will denn wirklich keiner? Keines der Top-Teams konnte am Wochenende einen Sieg landen und so steht der SV BW Rühen trotz der 0:2-Niederlage gegen die SV Meinersen weiterhin an der Spitze der Fußball-Kreisliga.
Schneckenrennen um den Thron

Sprunggelenkbruch: Dworaczek-Schock

Isenhagener Land – Es ist viel passiert auf den Plätzen der 2. Fußball-Kreisklasse. Unter anderem rang Wittingen/Suderwittingen II den Aufstiegsaspiranten SV Steinhorst 6:1 (1:1) nieder. Aber auch andere Abstiegskandidaten punkteten.
Sprunggelenkbruch: Dworaczek-Schock

Frühlingsgefühle in Wahrenholz

Wahrenholz – Im Sportlertreff am Taterbusch steppte gestern Abend der Bär. Und mittendrin genoss die Mannschaft des VfL Wahrenholz die Huldigungen der in Scharen geströmten Fans. Es hat sich rumgesprochen: Schwarz-Gelb ist wieder im Kommen.
Frühlingsgefühle in Wahrenholz

1:0 im Derby! FC Brome II lebt

Isenhagener Land – Der SV Hankensbüttel und VfL Wittingen/Suderwittingen werden sich ins Fäustchen gelacht haben, als sie die Ergebnisse in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 gesehen haben.
1:0 im Derby! FC Brome II lebt

Knesebeck kommt mit blauem Auge davon

Knesebeck – Sebastian Sommer wusste direkt nach Schlusspfiff nicht, dass 2:2 (0:1) gegen den VfL Germania Ummern in der Fußball-Kreisliga einzuordnen. „Ich weiß nicht, ob ich weinen oder lachen soll“, sagte der Co-Trainer des VfL Knesebeck.
Knesebeck kommt mit blauem Auge davon

Gegenseitige Lobeshymnen

Knesebeck – Mit einer Menge Selbstvertrauen im Gepäck reist der VfL Germania Ummern am Sonntag (15 Uhr) in Knesebeck an. Denn dann geht es in der Fußball-Kreisliga zum Spitzenspiel beim VfL. Grund für die breite Brust der Gäste ist der Derbysieg …
Gegenseitige Lobeshymnen

Es blühen harte Bandagen

Wahrenholz – Die Siegesserie des VfL Wahrenholz: Sie wird an diesem Sonntag um 15 Uhr im wahrsten Sinne des Wortes auf eine knallharte Probe gestellt. Denn mit der FSV Adenbüttel Rethen kommen, gemäß der Fairness-Tabelle, die Bad Boys der …
Es blühen harte Bandagen

Der FC Ohretal und das TSV-Dilemma

Der Spitzenreiter pausiert. Erlebt die 1. Fußball-Kreisklasse 1 am Sonntag also einmal mehr ein Wechselspiel auf dem Platz an der durchdringenden Frühlingssonne? Der SV Tülau-Voitze könnte den spielfreien VfL Wittingen/S. fürs Erste wieder oben …
Der FC Ohretal und das TSV-Dilemma

Bitter! Aufholjagd wird nicht belohnt

Knesebeck – Lange Zeit standen sie mit dem Rücken zur Wand. Und fast hätte die VG Hankensbüttel-Knesebeck das Wunder vollbracht, den Relegationsplatz noch abzugeben.
Bitter! Aufholjagd wird nicht belohnt

Zeit-Klau!? SG VfL hadert auch mit sich

Heidmark – Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät... Dieser eigentlich lustige Ohrwurm wäre für Christian Gades der blanke Hohn gewesen.
Zeit-Klau!? SG VfL hadert auch mit sich

Ummern erneut mit Derby-Wende

Ummern – Sechs Punkte aus den beiden Derbys, und das auch noch nach jeweiligen Rückständen: Der VfL Ummern durfte sich am gestrigen Sonntag als Nummer eins im Revier feiern lassen nach dem 2:1-Erfolg im Kreisliga-Topspiel gegen den Lokalrivalen SV …
Ummern erneut mit Derby-Wende

„Solche Spiele muss man einfach lieben“

jk Ummern – Die Zuschauer dürften sich auf einige Tore freuen, wenn am Sonntag (15 Uhr) in der Fußball-Kreisliga der VfL Germania Ummern auf den SV Groß Oesingen trifft.
„Solche Spiele muss man einfach lieben“

Der Wesendorfer SC sucht weiter nach seiner Form

Isenhagener Land – Das Rennen um den Thron ist in der Fußball-Kreisliga weiter spannend. Der neue Spitzenreiter SV BW Rühen gastiert am Sonntag (15 Uhr) beim ebenfalls formstarken FC Schwülper.
Der Wesendorfer SC sucht weiter nach seiner Form

Zurück auf der Pole Position

Wittingen – Am Ende war es nur noch ein Schaulaufen. Mit einer souverän wie mannschaftlich geschlossenen Vorstellung führten die Herren der SG VfL Wittingen/Stöcken II am Sonnabend die Wachablösung in der Handball-Regionsoberliga herbei.
Zurück auf der Pole Position

Das seltsame Debüt des Rilind Kastrati

Isenhagener Land – Vom Regen in die Traufe: In Wittingen verlief ein Debüt alles andere als wunschgemäß. Dazu die Nachbarn aus Knesebeck und Vorhop mit einem gleich gelagerten Problem in hinterster Front. Futter für die IK-Nachspielzeit.
Das seltsame Debüt des Rilind Kastrati