IK-Sport – Archiv

Nicht noch ein „Seuchenjahr“

Nicht noch ein „Seuchenjahr“

Vorhop. Der VfL Vorhop alias das gallische Dorf ist im ganzen Nordkreis bekannt für seinen Kampfgeist, seine Leidenschaft und seinen Willen, keinen einzigen Zentimer Rasen zu verschenken. Das scheint in der Natur des Vereins zu liegen und überträgt …
Nicht noch ein „Seuchenjahr“
Ohretal will Ehras Sieges-Strike verhindern

Ohretal will Ehras Sieges-Strike verhindern

Wundertüten-Duell am Taterbusch: Die Partie des Aufsteigers VfL Wahrenholz II gegen den Absteiger VfL Wittingen/S. eröffnet am Sonntag um 13 Uhr den dritten Spieltag in der 1. Fußball-Kreisklasse 1. Interessante Paarungen stehen auch ab 15 Uhr …
Ohretal will Ehras Sieges-Strike verhindern

Aufmüpfige Aufsteiger fordern das Topduo

Mit erst zwei absolvierten Spieltagen kommt die Tabelle der 2. Fußball-Kreisklasse 1 ohne Frage noch sehr jungfräulich daher. Aber wie heißt es so schön: Man lebt für den Augenblick.
Aufmüpfige Aufsteiger fordern das Topduo

Verrückt! WSC erzielt ein Tor und siegt 4:1

„Das habe ich auch noch nie erlebt... “ Matthias Hopp schüttelte gestern Abend ungläubig mit dem Kopf.
Verrückt! WSC erzielt ein Tor und siegt 4:1

Ein feucht-fröhliches Vergnügen

Cuxhaven/Wittingen. Vom Regen aufs Treppchen: Nachdem die Hitze den Norden Deutschlands wochenlang im Schwitzkasten gehabt hatte, schlugen die Wetterbedingungen ausgerechnet zum Sommer-Höhepunkt für die unteren Nachwuchsmannschaften der JSG …
Ein feucht-fröhliches Vergnügen

Englische Wochen zehren an Wittingen

Aussieben fürs Achtelfinale: Der Wittinger Kreispokal schiebt in dieser Woche eine Zwischenrunde ein, um das Feld auf 16 Mannschaften auszudünnen. Sowohl der VfL Wittingen/S. als auch der Wesendorfer SC haben in ihren heutigen Heimspielen (jeweils …
Englische Wochen zehren an Wittingen

Nicht mal „Karo einfach“ klappt

ib Groß Lafferde/Wahrenholz. Minimalistisch veranlagt sind die Fußball-Frauen des VfL Wahrenholz ja schon länger. Dieser Habitus setzte sich auch am Sonntag im Landesliga-Gastspiel beim Neuling SV Teutonia Groß Lafferde fort.
Nicht mal „Karo einfach“ klappt

Elfer-Killer Schulze und Arbeitstier Michel

Hochzeits-Hochkonjunktur rund um das Heimspiel des VfL Vorhop, ein Fleißkärtchen für Comebacker Artur Michel in Wahrenholz und ein knackiges Derby zwischen HaMa und Knesebeck II: die Themen der IK-Nachspielzeit.
Elfer-Killer Schulze und Arbeitstier Michel

Dürkop ärgert „La Paloma“

Vorhop. Am Ende sprachen beide Lager von „zwei verschenkten Punkten“. Der VfL Vorhop seinerseits, weil er erst in der Nachspielzeit noch den 2:2-Ausgleich kassierte in der Fußball-Kreisliga.
Dürkop ärgert „La Paloma“

Drei Teams, ein Problem: Die Torausbeute...

ib. Spieltag der verpassten Chancen bei den Fußball-Kreisligisten aus dem Nordkreis. Der Wesendorfer SC, SV Groß Oesingen und VfL Knesebeck beklagten eine gewisse Ladehemmung.
Drei Teams, ein Problem: Die Torausbeute...

Ein unverhofft-wertvoller Punkt

Wahrenholz. Angesichts der „brutalen Qualität“ auf der anderen Seite geriet Thorsten Thielemann förmlich ins Schwärmen. „Ich glaube nicht, dass die einer aufhält“, prognostizierte der Trainer des VfL Wahrenholz mit Blick auf den Gegner Lupo Martini …
Ein unverhofft-wertvoller Punkt

Ein Muster ohne Wert!?

Wittingen. Sobald etwas streng limitiert ist, steigt in der Regel schlagartig der Wert. Das dürfte in der ersten Runde des HVN-Pokals am heutigen Samstag (ab 14 Uhr) in Wittingen genau umgekehrt sein.
Ein Muster ohne Wert!?

VfL Knesebeck adelt seinen Kontrahenten

Der Saisonstart ist vorüber, die Karten werden neu gemischt vor dem zweiten Spieltag. Einige Teams wollen an ihre Leistungen anknüpfen, andere wiederum Wiedergutmachung betreiben in der Fußball-Kreisliga.
VfL Knesebeck adelt seinen Kontrahenten

Der Blick geht über den Tellerrand hinaus

Wahrenholz. Thorsten Thielemann schleppt immer noch einige Altlasten mit sich herum. Langwierige Verletzungen, die vor seiner Zeit vielleicht auch aus falschem Ehrgeiz entstanden sind.
Der Blick geht über den Tellerrand hinaus

Liga-Talk: „Spaß am Fußball wiedergefunden“

Wittingen. Jeder Fußballer kennt das. Wenn ein Angebot von einem Verein aus einer höheren Liga kommt, ist es oftmals schwierig, diese Option abzulehnen. Neuer Klub, neue Mitspieler, neue Herausforderung. Das reizt natürlich jeden ambitionierten …
Liga-Talk: „Spaß am Fußball wiedergefunden“

Mit Personalnot gegen die Übermacht

Wittingen. TSV Vordorf, FSV Adenbüttel Rethen und jetzt der FSV Schöningen? Im laufenden Bezirkspokalwettbewerb hat sich der VfL Wittingen/Suderwittingen bereits früh zum Schreck der Bezirksligisten gemausert.
Mit Personalnot gegen die Übermacht

Wilkens’ Aufsetzer führt VfL zum Sieg

Wahrenholz. Manchmal bedarf es auch einer Portion Glück. Nicht nur im privaten Leben, sondern auch beim Sport. Um genauer zu sein: beim Fußball. „Das Glück muss man sich eben auch erarbeiten“, betonte Stefan Theuerkauf, Trainer des VfL Wahrenholz.
Wilkens’ Aufsetzer führt VfL zum Sieg

SV BW Rühen fühlt sich schon wohl

ks. Herzlich Willkommen zurück in der Kreisliga: Zum Beginn der neuen Saison gab es aber nur zwei Siege für die Nordkreis-Teams. Knesebeck siegte verdient in Schwülper und der Neuling aus Rühen deklassierte den TuS Müden/D. klar mit 4:1.
SV BW Rühen fühlt sich schon wohl

„Die Punkte haben wir verschenkt“

Wahrenholz. So ist das eben im Fußball. Wenn du vorne deine vielen Hochkaräter nicht im Tor unterbringst, wirst du dafür im Nachhinein bestraft. Das musste der VfL Wahrenholz am dritten Spieltag der Fußball-Bezirksliga am eigenen Leib erfahren.
„Die Punkte haben wir verschenkt“

Auftakt furioso! Tülau überrascht in Parsau

Neuling Wahrenholz II startete mit einem 3:2-Erfolg gegen den SV Jembke in die neue Saison. Erster Tabellenführer ist der SV Hankensbüttel nach dem 6:1-Erfolg in Barwedel.
Auftakt furioso! Tülau überrascht in Parsau

Zugier bastelt am Abwehrsystem

Wittingen. Langsam aber sicher befinden sich die Damen der SG VfL Wittingen/Stöcken auf der Zielgeraden. Die Vorbereitung auf die Saison in der Handball-Landesliga neigt sich dem Ende zu.
Zugier bastelt am Abwehrsystem

VfL will Schwung aus Pokal mitnehmen

Wahrenholz. Nun gilt es für den VfL Wahrenholz, die Form aus dem Pokalerfolg gegen den TuS Neudorf-Platendorf (3:1) mit in die Meisterschaft zu nehmen. Dabei kommt es am Sonntag (15 Uhr) bereits zum Rückspiel gegen den MTV Gamsen.
VfL will Schwung aus Pokal mitnehmen

„Eine verrückte Liga, die jetzt noch ausgeglichener ist“

jk. Das lange Warten hat ein Ende, der Ball rollt nun auch wieder in der Kreisliga. Am Sonntag (15 Uhr) werden die ersten sieben Begegnungen der neuen Spielzeit ausgetragen.
„Eine verrückte Liga, die jetzt noch ausgeglichener ist“