IK-Sport – Archiv

Diese Heimkehr macht Ummern froh

Diese Heimkehr macht Ummern froh

ib Gifhorn/Ummern. Da kündigt sich ein kongeniales Sturmduo an: Der VfL Germania Ummern begrüßt in der neuen Saison einen verlorenen Sohn zurück in seinen Reihen – und was für einen!
Diese Heimkehr macht Ummern froh
Wahrenholz II will die Spannung klein halten

Wahrenholz II will die Spannung klein halten

ib Mahnburg. Eigentlich findet Ralph Meyer es schön, dass es spannend ist. Auf extremen Nervenkitzel kann der Coach des VfL Wahrenholz II im Saison-Schlussspurt in der 2. Fußball-Kreisklasse 1 aber verzichten.
Wahrenholz II will die Spannung klein halten

Zweimal Zweiter: JSG glücklich im Glutofen

red Ehmen/Wittingen. Das eigene Rasenturnier existiert ja schon seit Jahren nicht mehr – ergo bildet das Traditions-Event beim HSC Ehmen für die Jugendhandballer der JSG Wittingen/Stöcken seit Jahren eine willkommene Abwechslung in der Sommerpause.
Zweimal Zweiter: JSG glücklich im Glutofen

Bronze beim Mega-Event

Gifhorn/Wittingen. Dieses Mega-Event werden sie so schnell nicht vergessen – zumal sie als i-Tüpfelchen auch noch erfolgreich abschnitten.
Bronze beim Mega-Event

Als Zuschauer will Orzol „nicht so viel nörgeln“

Time to say goodbye: Beim VfL Germania Ummern standen am Wochenende bei den letzten Heimspielen der beiden Herrenteams im Zeichen der Trainer-Abschiede – die IK-Nachspielzeit.
Als Zuschauer will Orzol „nicht so viel nörgeln“

Wittingen: Aufstieg voraus!

War das schon das vorweggenommene Meisterstück? Die Fußballer des VfL Wittingen/S. II gewannen das richtungsweisende Gipfeltreffen in der 3. Kreisklasse 1 beim SV Tiddische mit 4:2 und haben nun zwei Spieltage vor Schluss alle Trümpfe in der Hand.
Wittingen: Aufstieg voraus!

„Müller-Festival“ in Schönewörde

Sollte es am Ende aufs Torverhältnis ankommen, so hat der SV Osloß im Titel-Zweikampf der 1. Fußball-Kreisklasse 1 seit gestern ganz klar die Nase vorn nach dem 8:0-Kantersieg gegen Hankensbüttel.
„Müller-Festival“ in Schönewörde

Vorhoper Big Points dank Reservist Rehders

Wasbüttel. Die Vorzeichen zur Halbzeitpause hätten schlechter kaum sein können.
Vorhoper Big Points dank Reservist Rehders

Wittingen macht direkt wieder Rolle rückwärts...

ib. Wie gewonnen, so zerronnen... Der VfL Wittingen/S. ging beim Blitz-Wiedersehen mit dem SV Triangel in der Fußball-Kreisliga leer aus und rutscht durch die Vorhoper Big Points im Keller-Krimi wieder auf einen Abstiegsplatz ab (siehe oben).
Wittingen macht direkt wieder Rolle rückwärts...

„Ich hoffe, ihr steigt ab!“

Vier Platzverweise, ein Torwarttor und gleich mehrere Rudelbildungen! In Emmen war beim 3:3 gegen den Hoitlinger SV gestern ganz schön was los. Ein Punkt ist für den TVE natürlich zu wenig nach dem 0:4 vom Freitag. Der Klassenerhalt ist aus eigener …
„Ich hoffe, ihr steigt ab!“

Die Jembke-Posse, Episode drei: Spartenleitung wirft wieder hin!

ib Jembke. Jetzt ist das Hick-Hack in der Fußball-Sparte des SV Jembke endgültig zur Posse verkommen: Der neue gewählte Spartenvorstand um Heiko Gruhs hat nicht einmal zwei Wochen nach seiner Wahl schon wieder hingeschmissen! Das bestätigte Gruß dem …
Die Jembke-Posse, Episode drei: Spartenleitung wirft wieder hin!

Der Abstiegskampf spitzt sich weiter zu

ct. Schlägt Wittingen den SV Triangel erneut und setzt sich etwas ab? Holt der Wesendorfer SC die letzten Zähler, die er zum Klassenerhalt benötigt? Diese Fragen wird der drittletzte Spieltag in der Fußball-Kreisliga beantworten.
Der Abstiegskampf spitzt sich weiter zu

„Ich würde auf die Zähne beißen“

Wasbüttel. Die Vorhoper Endspielwochen in drei Akten beginnen. Durch den Sieg von Wittingen gegen Triangel stehen sowohl der MTV Wasbüttel als auch der VfL Vorhop auf einem Abstiegsplatz in der Fußball-Kreisliga.
„Ich würde auf die Zähne beißen“

Der Liebe wegen zum SV Eischott

Eischott. Seit vier Jahren ist Sina Bruchmann beim SV Eischott tätig. Die erste Vorsitzende hat bislang viele richtige Entscheidungen für den Verein aus der 1. Fußball-Kreisklasse getroffen.
Der Liebe wegen zum SV Eischott

Bräutigam-Entführung war geplant

Langwedel. Trotz eines geschmälerten Angebots gab es keinen Unmut. Der SV Langwedel hielt über die Pfingsttage sein allseits beliebtes Sportfest ab und hatte damit zu kämpfen, dass die 1. Herren-Mannschaft des SVL gleich zwei Nachholspiele zu …
Bräutigam-Entführung war geplant

VfL will zweite Chance nutzen

ct. Die englischen Wochen sind bald Geschichte. In der Fußball-Kreisliga sind auch am heutigen Mittwoch wieder sechs Teams am Ball – ein letztes Mal in dieser Saison unter der Woche.
VfL will zweite Chance nutzen

Rühen und Osloß im Gleichschritt

Das Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 steuert auf ein Foto-Finish zu! Der SV Osloß und SV BW Rühen fuhren an Pfingsten jeweils die volle Ausbeute von sechs Punkten ein. Und auch im Keller bleibt es mega-spannend.
Rühen und Osloß im Gleichschritt

WSC der große Gewinner – Wittingen lebt noch

ib/ks. Mit 66 Punkten, da fängt die Party an... Der VfR Wilsche-Neubokel hat an Pfingsten sein langersehntes Meisterstück in der Fußball-Kreisliga durch einen 4:1-Sieg in Groß Oesingen gefeiert und läutete damit den Feier-Marathon bis Saisonende …
WSC der große Gewinner – Wittingen lebt noch

„Verein muss jetzt seine

jk Wolfsburg. Maximilian Arnold spielt seit 2009 für den VfL Wolfsburg, Robin Knoche ist sogar seit 2005 ein Grün-Weißer. Beide zusammen führten mit ihrer Kombination den VfL zum goldenen 1:0 bei Holstein Kiel – die Eigengewächse sorgten im …
„Verein muss jetzt seine

Oerrel pirscht sich an HSV heran

jk. Der Gewinner im Abstiegskampf der 2. Fußball-Kreisklasse war der VfL Knesebeck II, der sich mit 2:1 gegen Hagen-Mahnburg durchsetzte. Der FC Oerrel dagegen kann durch den knappen 1:0-Erfolg beim HSV wieder ein Wörtchen oben mitreden.
Oerrel pirscht sich an HSV heran

Nur Vorhop nimmt das Sechs-Punkte-Derby an

Wittingen. Auch wenn noch längst nicht aller Tage Abend war: Selbst Interimstrainer Peter Dierks stimmte am Pfingstsamstag nach der niederschmetternden Niederlage im Derby schon so eine Art Abgesang auf seinen Fußball-Kreisligisten VfL …
Nur Vorhop nimmt das Sechs-Punkte-Derby an

Zu viel Rumpfteam am Ende...

Wahrenholz. Jens Sölter war hin- und hergerissen. Seine „Rumpf-konstruierte Mannschaft“, wie er so schön formulierte, hatte im Rahmen ihrer Möglichkeiten alles Erdenkliche ausgeschöpft und war nah dran gewesen am Überraschungs-Punktgewinn in der …
Zu viel Rumpfteam am Ende...

Premiere: Hoitlinger SV steigt in Laufcup-Serie ein

red Hoitlingen. Debüt für die Laufabteilung des Hoitlinger SV. Zum ersten Mal findet ein Wertungslauf des Laufcups Wolfsburg-Gifhorn in Hoitlingen statt. Dazu werden am 16. Juni über 300 Läufer auf verschiedenen Laufstrecken erwartet.
Premiere: Hoitlinger SV steigt in Laufcup-Serie ein

Drall-Ball ärgert VfL

Wahrenholz. Das Bangen geht weiter: Ein Gurken-Gegentor brachte den VfL Wahrenholz gestern Abend in der Frauenfußball-Landesliga um einen verdienten Derby-Punkt gegen die SV Gifhorn und um einen weiteren Puffer zu den Abstiegsplätzen.
Drall-Ball ärgert VfL

Beißt Soika auf die Zähne?

Wahrenholz. Schmilzt das kleine Polster am Pfingstwochenende wieder? Nach dem 3:2-Sieg über Hehlingen am Mittwochabend hat der VfL Wahrenholz in der Fußball-Bezirksliga fünf Punkte zwischen sich und den ersten Abstiegsplatz gebracht.
Beißt Soika auf die Zähne?

Eischott will in die Nähe eines Punkts kommen

ct. Bald ist die Tabelle begradigt. Nach dem Pfingstwochenende, an dem einige der Teams in der 1. Fußball-Kreisklasse wieder doppelt ran müssen, hat die Tabelle fast schon echten Wahrheitsgehalt.
Eischott will in die Nähe eines Punkts kommen

Einhörner wollen weiter gute Laune verbreiten

ct. Das Pfingstprogramm ist überschaubar. In der 2. Kreisklasse müssen nicht alle Fußballer an diesem Wochenende ran. Der TV Emmen dagegen hat einigen Nachholbedarf und muss nach dem morgigen Spiel in Brome (14 Uhr) auch noch am Montag zuhause gegen …
Einhörner wollen weiter gute Laune verbreiten

Doppelte Chance, sich zu befreien

jk. In der oberen Tabellenhälfte sind die Geschichten schon erzählt. Allerdings ist es im Abstiegskampf weiter spannend. Fünf Teams kämpfen an den letzten Spieltagen noch um den Klassenverbleib.
Doppelte Chance, sich zu befreien

Wittingen verspürt mehr Druck als Vorhop

Wittingen. Für den VfL Wittingen/Suderwittingen sind es die Tage der Wahrheit. Innerhalb einer Woche stehen beim Fußball-Kreisligisten drei Partien auf dem Programm. Der Startschuss fällt am Sonnabend (16 Uhr) im Kellerkracher gegen den VfL Vorhop.
Wittingen verspürt mehr Druck als Vorhop

Kostka, der Kämpfer

Ehra-Lessien. Sich einen Kreuzbandriss zuzuziehen, ist wohl die schlimmste Hiobsbotschaft, die einen Fußballer ereilen kann. Mit der Verletzung im Knie gehen mindestens sechs Monate Pause einher und ein operativer Eingriff ist meistens …
Kostka, der Kämpfer

Theuerkauf grübelt noch über Taktik

ct Wahrenholz. Flutlichtspiel und Derbytime! Bei den Frauen des VfL Wahrenholz geht es morgen Abend (19.30 Uhr) gegen die SV Gifhorn richtig rund. VfL-Trainer Stefan Theuerkauf spricht von drei Endspielen, die noch in der Landesliga anstehen.
Theuerkauf grübelt noch über Taktik

Sölter wartet noch auf ruhiges Spiel

Wahrenholz. Sie haben nachgelegt und sind an Isenbüttel vorbei! Der VfL Wahrenholz hat gestern im Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga Braunschweig den TSV Hehlingen nach einer starken Leistung mit 3:2 (2:1) geschlagen und damit einen weiteren …
Sölter wartet noch auf ruhiges Spiel

Patrick Steep trifft doppelt!

ct Wagenhoff. Topspiel gewonnen – und wie! Der SV Wagenhoff hat im Nachholspiel der 1. Fußball-Kreisklasse gegen Wedes Wedel ganz klar gezeigt, wer der Herr im Hause ist und sich souverän mit 3:1 (1:1) durchgesetzt.
Patrick Steep trifft doppelt!

Revolutions-Rolle rückwärts beim SV Jembke!

ib Jembke. Überraschende Wendung: Beim SV Jembke hat es die Revolutions-Rolle rückwärts gegeben! Der zunächst zurückgetretene Trainer Marcel Goese ist seit der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Fußballsparte am Sonntag wieder zurück im Amt.
Revolutions-Rolle rückwärts beim SV Jembke!

„Für uns ist jetzt jedes Spiel ein Endspiel!

ct Wahrenholz. Ein Lichtblick: Die Rumpftruppe, die zuletzt 2:0 gegen Barnstorf gewann, dürfte etwas Zuwachs bekommen. Der Fußball-Bezirksligist VfL Wahrenholz empfängt heute um 18.30 Uhr den TSV Hehlingen.
„Für uns ist jetzt jedes Spiel ein Endspiel!

Zwei Spiele, zwei Siege: JSG steigt auf!

jk. Unterschiedlicher könnten die Gemüter bei den beiden WC-Mannschaften der JSG Wittingen/Stöcken nicht ausfallen. Die erste Mannschaft holte am Wochenende zwei Siege, steigt damit in die Landesliga auf.
Zwei Spiele, zwei Siege: JSG steigt auf!

Ein Busch geht selten allein

Wittingen. Die Abschiede hatten sich angekündigt. Manfred und Alexander Busch sind ab jetzt nur noch als Zuschauer in der Gelben Hölle beim VfL Wittingen unterwegs. Eigentlich war Manfred Busch schon lange als Handball-Trainer ausgestiegen.
Ein Busch geht selten allein

Tülau: Mittendrin statt nur dabei!

Tülau ist der Gewinner im Abstiegskampf. Mit einem überraschenden 3:2-Sieg beim SV Barwedel hat sich der SVT wieder an die Nicht-Abstiegsplätze herangepirscht. Grußendorf, Eischott und Schönewörde unterlagen nämlich allesamt.
Tülau: Mittendrin statt nur dabei!

VfL legt den Hebel noch um

Wittingen. Einmal noch Gelbe Hölle, einmal noch Chefcoach, einmal noch gewonnen! Manfred Busch bekam seinen würdigen Abschied als Trainer des VfL Wittingen, denn er leitete die Geschicke beim 34:26 (19:11)-Sieg über die HSG Nienburg II in der …
VfL legt den Hebel noch um

Vorhop und WSC fehlt die Durchschlagskraft

ib.
Vorhop und WSC fehlt die Durchschlagskraft

Brome II mit Punktlandung

jk. Die Burgherren gehen hoch. Der FC Brome II machte in der 2. Fußball-Kreisklasse 1 mit einem 1:1-Remis gegen beim FC Oerrel den Aufstieg perfekt. Indes deklassierte der VfL Knesebeck den SV Wagenhoff im Abstiegskracher mit 7:0 und verließ damit …
Brome II mit Punktlandung

„Lauer Sommerkick“ statt Derby-Spektakel

Oesingen. Der kurze Regenschauer Mitte der ersten Halbzeit war im Grunde das Erfrischendste an diesem ansonsten „lauen Sommerkick“, wie ihn Torben König umschrieb.
„Lauer Sommerkick“ statt Derby-Spektakel

Jojo-Effekt: Wahrenholz überm Strich

ib Wahrenholz. Der VfL Wahrenholz erlebt derzeit in der Fußball-Bezirksliga einen Jojo-Effekt. Nach der Nulldiät unter der Woche in Calberlah (0:4), verbunden mit dem Sturz auf einen Abstiegsplatz, gab es am gestrigen Sonntag wieder fette Beute.
Jojo-Effekt: Wahrenholz überm Strich

Busch-Abschied im Finale

Wittingen. Für die Buschs ist Schluss. Alexander und Manfred Busch werden morgen (17 Uhr) ihr vorerst letztes Spiel für den VfL Wittingen bestreiten, oder im Fall von Manfred an der Seitenlinie betreuen.
Busch-Abschied im Finale

„Bei Sky 90 gibt’s dafür eigene Sendung“

ib. Tolle Aktion: Die Fußballer des SV Wagenhoff waren in dieser vollgepackten Woche mit ihren Gedanken auch bei einem verdienten Vereinsmitglied.
„Bei Sky 90 gibt’s dafür eigene Sendung“

Premieren-Pleite: Parsau piesackt Rühen!

Himmelsfahrts-Frust beim SV BW Rühen: Der Aufstiegsaspirant ließ ausgerechnet im Derby gegen den FC Parsau Federn und büßte damit seine gute Ausgangslage gegenüber Spitzenreiter SV Osloß (3:0 in Hankensbüttel) ein.
Premieren-Pleite: Parsau piesackt Rühen!

Knesebeck leistet Nachbarschaftshilfe

Der VfL Knesebeck hat ein Herz für seine Nachbarn: Die Einhörner bogen am gestrigen Himmelfahrts-Tag einen Rückstand gegen Kellerkind MTV Wasbüttel noch um und leisteten so Schützenhilfe für Vorhop (nur 0:0 gegen Meinersen) und Wittingen.
Knesebeck leistet Nachbarschaftshilfe

4:0! VfL Knesebeck II gibt Lebenszeichen von sich

ib/jk Landkreis. Big Points dank des Super-Jokers: Jan-Hendrik Schulze hat den SV Hagen-Mahnburg am Mittwochabend zum Auftakt des Nachholspieltags in der 2. Fußball-Kreisklasse 1 ein großes Stück näher an den Klassenerhalt geschossen und die …
4:0! VfL Knesebeck II gibt Lebenszeichen von sich

Das Finale lautet: Wittingen vs. Wilsche!

Tappenbeck/Müden. Eigentlich genießt der Wittinger Kreispokal in dieser Saison für den VfL Wittingen/S. nur Priorität zwei. Doch der abstiegsbedrohte Fußball-Kreisligist mutierte am gestrigen Donnerstag zum Wiederholungstäter
Das Finale lautet: Wittingen vs. Wilsche!

Schützenfest ärgert den Wesendorfer SC

jk. Es geht in die heiße Phase in der Fußball-Kreisliga. Nur noch wenige Spieltage stehen auf dem Plan. Am Sonntag (15 Uhr) wird der 26. Spieltag ausgetragen. An der Tabellenspitze ist alles geklärt, aber im Abstiegskampf ist es weiter spannend.
Schützenfest ärgert den Wesendorfer SC

0:4! Plagge-Plage für den VfL

Calberlah. Eigentlich wollte der VfL Wahrenholz beim Favoriten SV GW Calberlah seine Ausgangsposition verbessern und den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Daraus wurde aber nichts. Im Gegenteil: Die brenzlige Lage hat sich noch …
0:4! Plagge-Plage für den VfL

Kampf um Platz drei: SV Groß Oesingen leicht im Vorteil

jk Groß Oesingen. Das Rennen um Platz drei in der Kreisliga gestaltet sich weiter spannend. Der SV Groß Oesingen hat sich am Mittwochabend mit einem knappen 2:1-Erfolg gegen die SV Leiferde auf die Pole Position geschossen. Doch der VfL Germania …
Kampf um Platz drei: SV Groß Oesingen leicht im Vorteil

Bittere Woche für Elvers-Eleven

Lust und Frust: Während die c-Junioren der JSG Isenhagen ihre Spitzenposition untermauerten, musste die D-Jugend die erste Saisonniederlage verkraften.
Bittere Woche für Elvers-Eleven

Große Fragezeichen hinter Schlüsselspielern

Wahrenholz. Spontanität ist alles... Eine wirkliche Taktik wird sich Jens Sölter wohl erst beim endgültigen Blick auf die beiden Startaufstellungen kurz vor dem Anpfiff zurechtlegen können.
Große Fragezeichen hinter Schlüsselspielern

„Glücklich“ über Punkt

ib Wittingen. Ein respektables Remis: Die Wasserballer des VfL Wittingen entführten in der Vorwoche in der Bezirksoberliga ein 7:7 vom Tabellenzweiten Wolfenbütteler SV und konnten mit diesem Endstand mehr als Leben.
„Glücklich“ über Punkt

Wittingen pocht auf Wiederholung

jk Wittingen. Es ist nur noch Sieg bis zum Finale im Wittinger Kreispokal. Vier Teams duellieren sich um die zwei Plätze. Am Donnerstag (11 Uhr) misst sich der SV Tappenbeck mit Gigant Wilsche und um 13 Uhr gastiert Vorjahresfinalist VfL …
Wittingen pocht auf Wiederholung

Oesingen: Mit breiter Brust

jk Wesendorf / Wittingen. Sechs Teams müssen in der Fußball-Kreisliga binnen weniger Tagen doppelt ran. Der Startschuss fällt heute Abend (19 Uhr) in Groß Oesingen, wo der Tabellendritte die SV Leiferde empfängt.
Oesingen: Mit breiter Brust

Rühen: Großes Ballyhoo vor Derby!

Das riecht nach Stolperfallen am Vatertag: Nachdem die Titelaspiranten SV Osloß und SV BW Rühen zuletzt schwächelten, bergen auch die Nachholspiele am morgigen Himmelfahrts-Donnerstag (11 Uhr) in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 durchaus …
Rühen: Großes Ballyhoo vor Derby!

Tiddische hat nun Trümpfe in der Hand

Vorteil Teutonia! Durch den erneuten Punktverlust des VfL Wittingen/Suderwittingen II in Hagen-Bokel hat der SV Tiddische in der 3. Fußball-Kreisklasse 1 nunmehr alle Trümpfe im Aufstiegsrennen in der Hand. Eine absolute Rarität ereignete sich …
Tiddische hat nun Trümpfe in der Hand

Gegner eine Nummer zu groß für RaZa

Vechelde/Radenbeck. In der vergangenen Saison sportlich abgestiegen, nun knapp den Aufstieg in die Landesliga verpasst. Die beiden zurückliegenden Spielzeiten waren eine Berg- und Talfahrt für die Tischtennis-Akteure des SSV Radenbeck-Zasenbeck.
Gegner eine Nummer zu groß für RaZa

Nächster Halt: Landesliga!

red Wittingen. Liebe Landesliga, die JSG Wittingen/Stöcken ist im Anmarsch. Die männlichen C-Junioren bestritten am Wochenende zwei Spiele in der Relegationsrunde. Bereits mit dem deutlichen 33:13-Sieg über den VfL Lehre machte die JSG den Aufstieg …
Nächster Halt: Landesliga!

Kölle-Brüder bescheren TuS Ehra-Lessien DFB-Bonus

red Gifhorn/Ehra-Lessien. Kann sich der TuS Ehra-Lessien bald mit zwei Bundesliga-Spielern rühmen? In jedem Fall hat der Club aus der Samtgemeinde Brome zwei Jungtalente ausgebildet.
Kölle-Brüder bescheren TuS Ehra-Lessien DFB-Bonus

Papa lässt grüßen: Sölter als Griechen-Double

Wahrenholz wandelt auf den Spuren eines HSV-Verteidigers; der geschröpfte VfL Knesebeck betreibt Ursachenforschung; und der FC Oerrel kann auch ohne Trainer gewinnen: die IK-Nachspielzeit.
Papa lässt grüßen: Sölter als Griechen-Double