IK-Sport – Archiv

Diese Heimkehr macht Ummern froh

Diese Heimkehr macht Ummern froh

ib Gifhorn/Ummern. Da kündigt sich ein kongeniales Sturmduo an: Der VfL Germania Ummern begrüßt in der neuen Saison einen verlorenen Sohn zurück in seinen Reihen – und was für einen!
Diese Heimkehr macht Ummern froh
Wahrenholz II will die Spannung klein halten

Wahrenholz II will die Spannung klein halten

ib Mahnburg. Eigentlich findet Ralph Meyer es schön, dass es spannend ist. Auf extremen Nervenkitzel kann der Coach des VfL Wahrenholz II im Saison-Schlussspurt in der 2. Fußball-Kreisklasse 1 aber verzichten.
Wahrenholz II will die Spannung klein halten

Zweimal Zweiter: JSG glücklich im Glutofen

red Ehmen/Wittingen. Das eigene Rasenturnier existiert ja schon seit Jahren nicht mehr – ergo bildet das Traditions-Event beim HSC Ehmen für die Jugendhandballer der JSG Wittingen/Stöcken seit Jahren eine willkommene Abwechslung in der Sommerpause.
Zweimal Zweiter: JSG glücklich im Glutofen

Bronze beim Mega-Event

Gifhorn/Wittingen. Dieses Mega-Event werden sie so schnell nicht vergessen – zumal sie als i-Tüpfelchen auch noch erfolgreich abschnitten.
Bronze beim Mega-Event

Als Zuschauer will Orzol „nicht so viel nörgeln“

Time to say goodbye: Beim VfL Germania Ummern standen am Wochenende bei den letzten Heimspielen der beiden Herrenteams im Zeichen der Trainer-Abschiede – die IK-Nachspielzeit.
Als Zuschauer will Orzol „nicht so viel nörgeln“

Wittingen: Aufstieg voraus!

War das schon das vorweggenommene Meisterstück? Die Fußballer des VfL Wittingen/S. II gewannen das richtungsweisende Gipfeltreffen in der 3. Kreisklasse 1 beim SV Tiddische mit 4:2 und haben nun zwei Spieltage vor Schluss alle Trümpfe in der Hand.
Wittingen: Aufstieg voraus!

„Müller-Festival“ in Schönewörde

Sollte es am Ende aufs Torverhältnis ankommen, so hat der SV Osloß im Titel-Zweikampf der 1. Fußball-Kreisklasse 1 seit gestern ganz klar die Nase vorn nach dem 8:0-Kantersieg gegen Hankensbüttel.
„Müller-Festival“ in Schönewörde

Wittingen macht direkt wieder Rolle rückwärts...

ib. Wie gewonnen, so zerronnen... Der VfL Wittingen/S. ging beim Blitz-Wiedersehen mit dem SV Triangel in der Fußball-Kreisliga leer aus und rutscht durch die Vorhoper Big Points im Keller-Krimi wieder auf einen Abstiegsplatz ab (siehe oben).
Wittingen macht direkt wieder Rolle rückwärts...

Vorhoper Big Points dank Reservist Rehders

Wasbüttel. Die Vorzeichen zur Halbzeitpause hätten schlechter kaum sein können.
Vorhoper Big Points dank Reservist Rehders

„Ich hoffe, ihr steigt ab!“

Vier Platzverweise, ein Torwarttor und gleich mehrere Rudelbildungen! In Emmen war beim 3:3 gegen den Hoitlinger SV gestern ganz schön was los. Ein Punkt ist für den TVE natürlich zu wenig nach dem 0:4 vom Freitag. Der Klassenerhalt ist aus eigener …
„Ich hoffe, ihr steigt ab!“

Die Jembke-Posse, Episode drei: Spartenleitung wirft wieder hin!

ib Jembke. Jetzt ist das Hick-Hack in der Fußball-Sparte des SV Jembke endgültig zur Posse verkommen: Der neue gewählte Spartenvorstand um Heiko Gruhs hat nicht einmal zwei Wochen nach seiner Wahl schon wieder hingeschmissen! Das bestätigte Gruß dem …
Die Jembke-Posse, Episode drei: Spartenleitung wirft wieder hin!

Der Abstiegskampf spitzt sich weiter zu

ct. Schlägt Wittingen den SV Triangel erneut und setzt sich etwas ab? Holt der Wesendorfer SC die letzten Zähler, die er zum Klassenerhalt benötigt? Diese Fragen wird der drittletzte Spieltag in der Fußball-Kreisliga beantworten.
Der Abstiegskampf spitzt sich weiter zu

„Ich würde auf die Zähne beißen“

Wasbüttel. Die Vorhoper Endspielwochen in drei Akten beginnen. Durch den Sieg von Wittingen gegen Triangel stehen sowohl der MTV Wasbüttel als auch der VfL Vorhop auf einem Abstiegsplatz in der Fußball-Kreisliga.
„Ich würde auf die Zähne beißen“

Der Liebe wegen zum SV Eischott

Eischott. Seit vier Jahren ist Sina Bruchmann beim SV Eischott tätig. Die erste Vorsitzende hat bislang viele richtige Entscheidungen für den Verein aus der 1. Fußball-Kreisklasse getroffen.
Der Liebe wegen zum SV Eischott

Bräutigam-Entführung war geplant

Langwedel. Trotz eines geschmälerten Angebots gab es keinen Unmut. Der SV Langwedel hielt über die Pfingsttage sein allseits beliebtes Sportfest ab und hatte damit zu kämpfen, dass die 1. Herren-Mannschaft des SVL gleich zwei Nachholspiele zu …
Bräutigam-Entführung war geplant

VfL will zweite Chance nutzen

ct. Die englischen Wochen sind bald Geschichte. In der Fußball-Kreisliga sind auch am heutigen Mittwoch wieder sechs Teams am Ball – ein letztes Mal in dieser Saison unter der Woche.
VfL will zweite Chance nutzen

Rühen und Osloß im Gleichschritt

Das Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 steuert auf ein Foto-Finish zu! Der SV Osloß und SV BW Rühen fuhren an Pfingsten jeweils die volle Ausbeute von sechs Punkten ein. Und auch im Keller bleibt es mega-spannend.
Rühen und Osloß im Gleichschritt

WSC der große Gewinner – Wittingen lebt noch

ib/ks. Mit 66 Punkten, da fängt die Party an... Der VfR Wilsche-Neubokel hat an Pfingsten sein langersehntes Meisterstück in der Fußball-Kreisliga durch einen 4:1-Sieg in Groß Oesingen gefeiert und läutete damit den Feier-Marathon bis Saisonende …
WSC der große Gewinner – Wittingen lebt noch

„Verein muss jetzt seine

jk Wolfsburg. Maximilian Arnold spielt seit 2009 für den VfL Wolfsburg, Robin Knoche ist sogar seit 2005 ein Grün-Weißer. Beide zusammen führten mit ihrer Kombination den VfL zum goldenen 1:0 bei Holstein Kiel – die Eigengewächse sorgten im …
„Verein muss jetzt seine

Oerrel pirscht sich an HSV heran

jk. Der Gewinner im Abstiegskampf der 2. Fußball-Kreisklasse war der VfL Knesebeck II, der sich mit 2:1 gegen Hagen-Mahnburg durchsetzte. Der FC Oerrel dagegen kann durch den knappen 1:0-Erfolg beim HSV wieder ein Wörtchen oben mitreden.
Oerrel pirscht sich an HSV heran

Nur Vorhop nimmt das Sechs-Punkte-Derby an

Wittingen. Auch wenn noch längst nicht aller Tage Abend war: Selbst Interimstrainer Peter Dierks stimmte am Pfingstsamstag nach der niederschmetternden Niederlage im Derby schon so eine Art Abgesang auf seinen Fußball-Kreisligisten VfL …
Nur Vorhop nimmt das Sechs-Punkte-Derby an

Zu viel Rumpfteam am Ende...

Wahrenholz. Jens Sölter war hin- und hergerissen. Seine „Rumpf-konstruierte Mannschaft“, wie er so schön formulierte, hatte im Rahmen ihrer Möglichkeiten alles Erdenkliche ausgeschöpft und war nah dran gewesen am Überraschungs-Punktgewinn in der …
Zu viel Rumpfteam am Ende...

Premiere: Hoitlinger SV steigt in Laufcup-Serie ein

red Hoitlingen. Debüt für die Laufabteilung des Hoitlinger SV. Zum ersten Mal findet ein Wertungslauf des Laufcups Wolfsburg-Gifhorn in Hoitlingen statt. Dazu werden am 16. Juni über 300 Läufer auf verschiedenen Laufstrecken erwartet.
Premiere: Hoitlinger SV steigt in Laufcup-Serie ein