IK-Sport – Archiv

Mit „Bombenleistung“ zur Revanche

Mit „Bombenleistung“ zur Revanche

ib Braunschweig. Am Zeitnehmer-Tisch herrschte Chaos. Bei den Damen des VfL Wittingen aber lief es gestern Abend im vorletzten Saisonspiel in der Handball-Landesliga wie geschmiert.
Mit „Bombenleistung“ zur Revanche
Big Points! Reitmeier bricht den Bann

Big Points! Reitmeier bricht den Bann

Wahrenholz. Sie holten das Allerletzte aus sich heraus. Jan Reitmeier sogar mehr, als ihm lieb war...
Big Points! Reitmeier bricht den Bann

Eilers muss gleich zwei Kisten ausgeben

ct Wittingen. Nach sieben Minuten war die Messe bereits gelesen. Der VfL Wittingen II führte im Regionsoberliga-Spiel gegen den FC Viktoria Thiede bereits mit 5:0, verlieh seiner Dominanz klar Ausdruck. Am Ende gewannen die Wittinger Handball …
Eilers muss gleich zwei Kisten ausgeben

Wesendorf taumelt weiter dem Keller entgegen

ks. Für die Kellerkinder gab es am gestrigen Sonntag nichts zu holen. Vier der letzten Teams in der Tabelle mussten Niederlagen einstecken. Dadurch hat sich auch für den VfL Wittingen/S. nach dem 1:4 gegen den SV Westerbeck nichts an der prekären …
Wesendorf taumelt weiter dem Keller entgegen

Ehra marschiert munter weiter

Tabellenspitze zurückgeholt! Osloß besiegte Tappenbeck zwar mit 5:0, doch das Torverhältnis spricht nach dem 8:0 über Jembke wieder für Rühen in der 1. Kreisklasse 1. Einen wichtigen Punkt gegen den Abstieg holte sich Grußendorf beim 1:1 gegen …
Ehra marschiert munter weiter

„Pokal hat keinen Wert für uns...“

Nur eine kurze Verschnaufpause vor dem Viertelfinale: Nach den Punktspielen am Wochenende rückt für acht Mannschaften am morgigen Maifeiertag (15 Uhr) die Runde der letzten Acht im Wittinger Kreispokal in den Fokus.
„Pokal hat keinen Wert für uns...“

Kempa-Trick rettet den Punkt

Wittingen. Es steht 26:26. Der VfL Wittingen hat keinen Torhüter mehr auf dem Feld. Der Kasten ist leer. Der MTV Geismar wirft an und muss nur noch ins verwaiste Tor treffen. Da kommt Kai Eschert und wirft sich in den Ball, rettet das Remis.
Kempa-Trick rettet den Punkt

VfL hat Rechnung offen

ct Wittingen. Jetzt wollen sie auch Vierter bleiben! Die Landesliga-Handballerinnen des VfL Wittingen haben das 22 Punkte-Ziel erreicht, greifen nun aber nach der 26 Zähler-Marke.
VfL hat Rechnung offen

„Der maximale Erfolg sollte das Ziel sein“

Wittingen. Frisch gestärkt und topmotiviert in den Saisonendspurt. Die Verbandsliga-Handballer des VfL Wittingen haben noch große Ziele. Eines davon lautet, die restlichen drei Spiele zu gewinnen. Das beinhaltet auch, den MTV Geismar im heutigen …
„Der maximale Erfolg sollte das Ziel sein“

Zwei Siege fehlen zum großen Glück

ct Wittingen. Das Ziel fest vor Augen, die Start-Ziel-Meisterschaft zum Greifen nah. Die Verbandsliga-Reserve des VfL Wittingen kann in etwas mehr als einer Woche den Titel in der Handball-Bezirksoberliga festmachen. Dazu müssen jedoch zwei Siege …
Zwei Siege fehlen zum großen Glück

VfL-Teams ohne Druck

ct Wittingen. Utopisch aber rechnerisch noch möglich. Die Regionsliga-Handballerinnen des VfL Wittingen können sogar noch Meister werden, da müsste aber auch die Konkurrenz an den letzten beiden Spieltagen mitspielen. Platz zwei dagegen ist gut …
VfL-Teams ohne Druck

„Ich mag mich gerne täuschen“

Wittingen. Sie träumen alle vom Sprung in die Landesliga. Die weibliche C- und A-Jugend sowie die männliche A-Jugend der JSG Wittingen/Stöcken sind am Wochenende in der Handball-Relegation im Einsatz.
„Ich mag mich gerne täuschen“

„Das wird diesmal eine andere Nummer“

ct Wer schafft die Befreiung? Emmen oder Parsau II? Und schafft Brome II die Revanche gegen Wahrenholz II? Antworten wird der 21. Spieltag der 2. Fußball-Kreisklasse liefern. In Wesendorf und Wahrenholz wird jeweils um 13 Uhr angepfiffen, der Rest …
„Das wird diesmal eine andere Nummer“

Routinier mit Helfersyndrom

Ummern. Vom Standby- zum Full-Time-Spieler. Das offizielle Karriereende hat Stefan Fricke bereits vor einem Jahr verkündet. Jedoch mit dem Hinweis: Falls Not am Mann ist in der Kreisliga, ist er da.
Routinier mit Helfersyndrom

Isenhagen will den „Brecher“ Vorsfelde brechen

ct Knesebeck. Die Serie halten. Trotz dünner Personaldecke und einem Spitzenteam vor der Brust wollen die B-Junioren der JSG Isenhagen in der Bezirksliga wieder zuhause punkten.
Isenhagen will den „Brecher“ Vorsfelde brechen

„Das wird eine Vollgasveranstaltung!“

ct. Die glorreichen Sieger treffen aufeinander! Die im Jahr 2018 ungeschlagenen TuS Müden-Dieckhorst und SV Groß Oesingen duellieren sich am Sonntag (15 Uhr) in der Fußball-Kreisliga? Wittingen dagegen hat die Partie gegen Westerbeck schon …
„Das wird eine Vollgasveranstaltung!“

Der letzte Strohhalm für Langwedel

Der SV Langwedel greift am Sonntag (15 Uhr) in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 zum wohl letzten Strohhalm: Das Schlusslicht benötigt gegen den Drittletzten SV Eischott zwingend einen Sieg, um noch einmal einen Funken Hoffnung auf den Klassenerhalt …
Der letzte Strohhalm für Langwedel

Erdbeben in Jembke! Trainer und Team-Gros treten zurück

ib Jembke. Die Situation ist äußerst verworren. Auch die Betroffenen selbst haben sie längst noch nicht durchblickt.
Erdbeben in Jembke! Trainer und Team-Gros treten zurück

Es ist zum Verzweifeln...

Wahrenholz. Das Glück ist nicht immer mit den Tüchtigen. Obwohl das Sorgenkind VfL Wahrenholz am gestrigen Abend eindeutig zeigte (vor allem den eigenen Fans), dass noch jede Menge Leben in ihm steckt, nahm das Heimspiel gegen die SV Gifhorn in der …
Es ist zum Verzweifeln...

HSV gibt „ganz anderes Bild" ab 

ib. Auch wenn letztlich zwei Standard-Situationen die Partie entschieden: Hankensbüttel zeigte am gestrigen Mittwochabend nach zwei zuvor äußerst dürftigen Darbietungen „ein ganz anderes Bild“, konstatierte Trainer Richard Matis nach dem souveränen …
HSV gibt „ganz anderes Bild" ab 

Komprimierter Modus für Europas größte Talentschau

red Triangel. Die neue Kompaktklasse: Der Sparkassen-Fußball-Cup wartet 2018 erstmals in einer komprimierten Form auf.
Komprimierter Modus für Europas größte Talentschau

Dem Meister ein Schnippchen geschlagen

Starker Saisonabschluss! Die weibliche zweite B-Jugend der JSG Wittingen/Stöcken hat in der Handball-Regionsliga den Staffelsieger glatt mit 22:11 in die Schranken gewiesen. Einige Aushilfen aus der Ersten zeigten dabei gute Leistungen.
Dem Meister ein Schnippchen geschlagen

Keine rosigen Aussichten...

Wahrenholz. Jens Sölter könnte auf die Tränendüse drücken – tut er aber nicht. Der Aushilfs-Interimscoach des VfL Wahrenholz kann am Personaldilemma ohnehin nichts ändern und nimmt es, wie es kommt.
Keine rosigen Aussichten...

Nicht nur Laune ist im Keller

ib Hankensbüttel. So schnell kann die Laune umschlagen: Zu Beginn der Rückrunde machte Richard Matis der Fußball noch richtig Spaß mit dem SV Hankensbüttel – weil es endlich lief.
Nicht nur Laune ist im Keller

Vom Sturm ins Tor, vom Tor in den Sturm...

Ein Stürmer als Torwart, ein Torwart als Stürmer und ein Torwart als Rückkehrer: Die Schlussmänner stehen ohne Frage im Mittelpunkt der heutigen IK-Nachspielzeit.
Vom Sturm ins Tor, vom Tor in den Sturm...

Umgestürzter Baum kein Hindernis

Gifhorn. Viel mehr ging nicht! Bei den Zetteln für die Nachmeldungen, die offensichtlich auch wegen des sommerlichen Wetters zu den Voranmeldungen zum Gifhorner Lauftag dazu kamen, wurde es knapp.
Umgestürzter Baum kein Hindernis

„Das Leder hat uns zusammengeschweißt“

Wittingen. Einmal wieder mit einem VW Käfer durch die Stadt fahren. Für einige der Wittinger Handballsenioren wurde dieser kleine Traum wahr. Von 93 Altgedienten die zum 8. „Oldie-Treffen“ eingeladen waren, kamen ganze 55 am Wochenende in ihrer …
„Das Leder hat uns zusammengeschweißt“

Wahrenholz hält Druck nicht stand

Flechtorf. Jens Sölter, seines Zeichens Interimscoach vom Interimscoach, wollte nichts beschönigen: „Ich hatte damit gerechnet, dass wir uns stärker wehren – immerhin war unsere Personalsituation nicht so extrem wie erwartet. Mit dem 3:0 waren wir …
Wahrenholz hält Druck nicht stand

Vitalij Sterz macht den Unterschied

Ummern. Vitalij Sterz ist der neue Albtraum des VfL Wittingen/Suderwittingen. In der Fußball-Kreisliga unterlagen die Brauereistädter mit 0:4 (0:0) beim VfL Germania Ummern und stehen damit weiter auf dem letzten Platz.
Vitalij Sterz macht den Unterschied

Sieben Tore, zwei Platzverweise: Irres Derby in Oesingen

ib. Der große Gewinner im Abstiegskampf der Fußball-Kreisliga am gestrigen Sonntag lautete TSV Rothemühle. Während alle anderen Clubs von unten leer ausgingen, setzte sich das Papenteich-Team durch den 2:1-Erfolg gegen Leiferde ein wenig ab.
Sieben Tore, zwei Platzverweise: Irres Derby in Oesingen

Haase-Debüt für HaMa missglückt

Gleich drei Kantersiege gab es in der 2. Fußball-Kreisklasse: Die Zweitvertretungen vom FC Brome, VfL Wahrenholz und VfL Germania Ummern schlugen kräftig zu. Das Debüt an neuer, alter Wirkungsstätte für Trainer Torsten Haase dagegen lief schief.
Haase-Debüt für HaMa missglückt

Unverhohlenes Treffen mit Younes

ib Mönchengladbach/Wolfsburg. Die Situation des VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga ist alles andere als lustig. Dennoch sorgte der abstiegsbedrohte Club am Rande der 0:3-Pleite bei Borussia Mönchengladbach am Freitagabend gleich zweierlei für …
Unverhohlenes Treffen mit Younes

„Kommen gerne wieder“: Sturm lobt Wolfsburg

ib Wolfsburg. Wechselgesänge, Laola, Standing Ovations: Das Wolfsburger Publikum legte sich am Donnerstagabend bei der Länderspiel-Premiere mindestens genauso sehr ins Zeug wie die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft unten auf dem Eis beim …
„Kommen gerne wieder“: Sturm lobt Wolfsburg

Noch zwei Siege bis zum Titel

Wittingen. Viel souveräner geht es kaum noch. Der VfL Wittingen II hat gestern Abend in der Handball-Regionsoberliga gegen die HSG Nord Edemissen II einen Start-Ziel-Sieg hingelegt. Beim 29:21 (15:9)-Erfolg erwischte das Team von Trainer Dennis …
Noch zwei Siege bis zum Titel

Alms: Kein Bock auf Aufbauhilfe 2.0!

Ummern. Wie sich die Dinge doch ändern... Gut zehn Monate ist es her, da lieferten sich der VfL Wittingen/Suderwittingen und VfL Ummern eine denkwürdige Final-Schlacht im Wittinger Kreispokal. Die Germanen haben ihre damalige Topform weitestgehend …
Alms: Kein Bock auf Aufbauhilfe 2.0!

Haase: HaMa-Premiere gegen „Mannschaft der Stunde“

ib. Während der FC Brome II über den Dingen schwebt, tobt dahinter der Kampf um den zweiten Aufstiegsplatz in der 2. Fußball-Kreisklasse 1. Wobei sich das Feld der Aspiranten auszudünnen scheint.
Haase: HaMa-Premiere gegen „Mannschaft der Stunde“

Tülau giert nach Dreier

Das Fernduell um die Tabellenspitze in der 1. Fußball-Kreisklasse geht weiter. Während der SV Osloß den TSV Brechtorf zu Gast hat, muss Rühen im Derby nach Eischott.
Tülau giert nach Dreier

Vorhop braucht schon „achtes Weltwunder“...

ib. Angesichts des Alleingangs in München-Manier vom VfR Wilsche-Neubokel (spielt am Sonntag beim SV Triangel schon eine halbe Stunde früher als der Rest des Feldes) an der Spitze ist die Spannung aus dem Titelkampf in der Fußball-Kreisliga raus.
Vorhop braucht schon „achtes Weltwunder“...

Das verflixte Jahr 2018...

ib Wahrenholz. Die Saison des VfL Wahrenholz steht unter keinem guten Stern. „Wahrhaftig nicht“, ächzt Jens Sölter.
Das verflixte Jahr 2018...

Ludwig, der Pendler aus München...

ct Wagenhoff. Zwei Jahre Wagenhoff und bald aber schon wieder weg. Sebastian Ludwig hat in dieser Saison viel auf sich genommen, um den SVW in der 1. Kreisklasse 2 so gut es geht zu unterstützen.
Ludwig, der Pendler aus München...

Reise zur großen Unbekannten

ib Knesebeck. Die Ausgangslage erinnert stark an das erste Spiel 2018 im Boldecker Land: Genau wie vor drei Wochen treten die B-Junioren der JSG Isenhagen in der Fußball-Bezirksliga am morgigen Samstag (12 Uhr) auswärts bei einem Abstiegskandidaten …
Reise zur großen Unbekannten

VfL stellt sich auf „hartes Brot“ ein

Wittingen. Immer wieder freitags... Nachdem bereits das Hinspiel Mitte Februar durch eine Verlegung auf einem Freitagabend ausgetragen worden war, steigt kurioserweise auch das Wiedersehen des VfL Wittingen II mit der HSG Nord Edemissen II in der …
VfL stellt sich auf „hartes Brot“ ein

7:1! Premiere in Wolfsburg wird zur Party

Wolfsburg. Oh, wie ist das schön, sowas hat man lange nicht gesehen... Das skandierten die Fans am Ende minutenlang.
7:1! Premiere in Wolfsburg wird zur Party

Vorhang auf für die Silber-Helden

Wolfsburg. Keine Frage, es ist nicht die allererste Garde, die heute Abend (19. 15 Uhr, live auf Sport1) in Wolfsburg aufs Eis geht. Egal. Denn es ist das allererste Mal, dass ein deutsches Eishockey-Nationalteam überhaupt seine Visitenkarte in der …
Vorhang auf für die Silber-Helden

JSG-WC versüßt Lümmer den Abschied

Wittingen. Es wurde mega-emotional am Dienstagabend in der Wittinger Sporthalle. Wohl gemerkt nach dem Schlusspfiff des Titel-Endspiels.
JSG-WC versüßt Lümmer den Abschied

Erfolg auf allen Ebenen für die Reiter von Hof Bünte

red Bokel. Sage und schreibe 161 Schleifen – darunter 35 Goldene, 18 Silberne und 19 in Bronzefarben – haben die Aktiven des Reit- und Fahrvereins (RFV) Hankensbüttel im vergangenen Jahr zusammengetragen.
Erfolg auf allen Ebenen für die Reiter von Hof Bünte

HaMa: Haase ersetzt Dürkop – zu sofort!

Hagen-Mahnburg. Sehen kann er den Sportplatz nicht – einige Tannen sind im Weg. Sehr wohl hört Torsten Haase in seinem Garten aber jede taktische Anweisung 100 Meter weiter auf dem Areal des SV Hagen-Mahnburg.
HaMa: Haase ersetzt Dürkop – zu sofort!

JSG bekommt Lehrstunde

ROL ME.
JSG bekommt Lehrstunde

Fünferpack von Staschik

red Isenhagener Land. Einmal Beton, bitte. Die D-Junioren des VfL Wittingen haben sich defensiv extrem gesteigert und einen 1:0-Auswärtssieg errungen, während die U14 der JSG Isenhagen in der Fußball-Kreisliga einen Kantersieg einfuhr.
Fünferpack von Staschik

Sieggarant Jörg Müller punktet vierfach

Versöhnlicher Saisonabschluss für VfL Germania Ummern II. In der 4. Tischtennis-Kreisklasse gelang der Kreisliga-Reserve im letzten Spiel ein Remis beim Spitzenreiter SV Steinhorst II.
Sieggarant Jörg Müller punktet vierfach

„Es ist tragisch und tut uns leid“

Wahrenholz. Die Sensation, die Meisterschaft, sie war zum Greifen nah. Der SSV Radenbeck-Zasenbeck hätte im Derby der Tischtennis-Bezirksoberliga beim TTC Wahrenholz einen 9:5-Sieg benötigt, spielte aber nur 8:8 und verpasste damit den großen Coup.
„Es ist tragisch und tut uns leid“

Das Phänomen Vorhop und die Ohretal-Kopie

Ein reumütiger Coach beim Wesendorfer SC, die nächste Episode der unbeugsamen Gallier vom VfL Vorhop, Zunder im Duell zwischen dem VfL Knesebeck und SV Groß Oesingen und Ohretaler Wiederholungstäter: Die IK-Nachspielzeit hat es wieder in sich.
Das Phänomen Vorhop und die Ohretal-Kopie

VfL-Sieg sichert Oesingen die Klasse

ct Groß Oesingen/Ehmen. Der Klassenerhalt ist gesichert! Die Regionsliga-Handballerinnen des VfL Wittingen haben ihren Nordkreis-Kontrahenten vom SV Groß Oesingen Schützenhilfe gegeben, auch wenn sich der VfL schwertat.
VfL-Sieg sichert Oesingen die Klasse

Die Luft wird immer dünner

Wittingen. Mit dem letzten Angriff lief Sven Arndt noch einmal auf das Tor der Bromer, aber statt zu lupfen, versuchte er es mit Gewalt, schoss den Torwart an und scheiterte kläglich. Ergebnis unterm Strich: 1:1-Remis, für Wittingen zu wenig.
Die Luft wird immer dünner

VfL Vorhop der große Gewinner des Spieltages

ks. Der große Sieger des Spieltages ist der VfL Vorhop, der nach einem Dreier über die Germanen aus Ummern die Abstiegsplätze verlassen konnte. Zurück in der Verlosung ist der WSC durch die Schlappe in Müden. Groß Oesingen landete in Knesebeck mit …
VfL Vorhop der große Gewinner des Spieltages

Irre Schlussphase ohne Happy End für VfL

Wahrenholz. Alles lief auf eine – keineswegs langweilige – Nullnummer hinaus. Doch dann brachen am Taterbusch atemberaubende Schlussminuten an. An deren Ende beim VfL Wahrenholz lange Gesichter herrschten.
Irre Schlussphase ohne Happy End für VfL

Krönender Abschluss für VfL-Trio

jk Wittingen. Die Erleichterung war den Damen vom VfL Wittingen nach dem Schlusspfiff förmlich anzusehen. Denn die magische Punktegrenze von 22 Zählern war endlich erreicht.
Krönender Abschluss für VfL-Trio

FC Brome II gibt sich keine Blöße

Zu viele Konfirmationen, zu viele Verletzte: Die Partie zwischen dem TV Emmen und SV Hagen-Mahnburg wurde in der 2. Fußball-Kreisklasse 1 „in beiderseitigem Einvernehmen“ (TVE-Coach Simon Linne) kurzerhand auf den 9. Mai verschoben.
FC Brome II gibt sich keine Blöße

Aufopferungsvoll, aber chancenlos

ib Braunschweig. Geld schießt doch Tore... Das komplett auf Aufstieg getrimmte Star-Ensemble von Eintracht Braunschweig erwies sich, wie erwartet, am gestrigen Sonntagnachmittag für die Fußball-Frauen des VfL Wahrenholz als zu große Hausnummer.
Aufopferungsvoll, aber chancenlos

Ein gutes Pferd...

Wittingen. Pflichtaufgabe erfüllt, mehr aber auch nicht. Zu ungewohnter Zeit am Sonnabend bezwang der VfL Wittingen in der Handball-Verbandsliga den Abstiegskandidaten MTV Soltau mit 34:28 und behauptet damit Rang vier in der Tabelle.
Ein gutes Pferd...

Tülau-V. sendet ein Lebenszeichen

Sie wollten Titelrivale Osloß (eine Woche zuvor 10:0) in nichts nachstehen: Meisterschaftsfavorit SV BW Rühen landete gestern in der 1.
Tülau-V. sendet ein Lebenszeichen

Trio mit letztem Heimspiel für die erste Garde des VfL

jk Wittingen. Die Damen des VfL Wittingen sind weiterhin auf der Suche nach den letzten zwei Punkten, die den Klassenverbleib in der Handball-Landesliga endgültig besiegeln sollen. Trainer Kai Fischer sprach von der magischen 22-Punktegrenze.
Trio mit letztem Heimspiel für die erste Garde des VfL

Auf die Deckung kommt es an

Wittingen. Eine schwierige Aufgabe steht dem VfL Wittingen in der Handball-Verbandsliga bevor. Die Mannschaft von Trainer Christian Gades trifft am heutigen Sonnabend (17. 15 Uhr) auf den krisengeschüttelten MTV Soltau.
Auf die Deckung kommt es an