IK-Sport – Archiv

Sterz stürzt Wilsche in der 94. Minute!

Sterz stürzt Wilsche in der 94. Minute!

War das schon die Entscheidung im Titelkampf? Dank eines Treffers von Vitali Sterz in der vierten Minute der Nachspielzeit stürzte der VfL Germania Ummern in der Fußball-Kreisliga den Tabellenzweiten VfR Wilsche-Neubokel. Sehr zur Freude des …
Sterz stürzt Wilsche in der 94. Minute!
Ziel Landesliga (oder mehr): JSG-Teams zuversichtlich

Ziel Landesliga (oder mehr): JSG-Teams zuversichtlich

ib. Nach der Saison ist bei der Handball-Jugend direkt vor der Saison: Die Relegationen starten! Den Anfang machen die männliche B- und C-Jugend der JSG Wittingen/Stöcken – beide Teams gehen durchaus ambitioniert in die Qualifikations-Runden.
Ziel Landesliga (oder mehr): JSG-Teams zuversichtlich

Der Meister-Express auf Abschlussfahrt

Wittingen. Alles einsteigen in den Party-Express! Es könnte eine feuchtfröhliche Fahrt werden, die die Handball-Damen des VfL Wittingen am morgigen Sonntag antreten. Zum Saisonabschluss gastiert der schon lange feststehende Regionsoberliga-Meister …
Der Meister-Express auf Abschlussfahrt

Wrede hofft auf Jojo-Effekt

Wahrenholz. Der Schein trügt: Wenn der Neunte auf den Tabellenachten der Fußball-Bezirksliga trifft, erwartet man in der Regel nicht, dass es noch ums blanke Überleben geht. Doch genau das ist der Fall, wenn der VfL Wahrenholz am Sonntag (15 Uhr) …
Wrede hofft auf Jojo-Effekt

Vorhops magischer Koch

Vorhop. Das kleine gallische Dorf der Fußball-Kreisliga – so bezeichnet sich der VfL Vorhop von Zeit zu Zeit selbst ganz gerne. Seit Jahren zeigen sich die Asterixe und Obelixe des Isenhagener Landes wehrhaft gegen die Okkupation der großen Nachbarn.
Vorhops magischer Koch

Exklusiv-Start für Scoccimarro und Co.

Wolfsburg/Lessien. Legen sie ihren altbekannten Aufttaktgegner in der Kreuzheide aufs Kreuz? Die Judo-Frauen des MTV Vorsfelde mit der frisch gebackenen Vize-Europameisterin Giovanna Scoccimarro aus Lessien starten am kommenden Sonnabend, 29. April, …
Exklusiv-Start für Scoccimarro und Co.

Jerry Kuhn: „Ein sehr guter Fang“

ib Wolfsburg. Tradition verpflichtet... Seit Jahren können die Grizzlys Wolfsburg immer ein starkes, deutsches Torhüter-Tandem vorweisen. Und das bleibt auch so!
Jerry Kuhn: „Ein sehr guter Fang“

„Zeichen setzen für die Jungs“

Wittingen. Komme, was wolle: Dieses Duo bleibt dem Wittinger Herren-Handball treu. Vor dem Endspurt um den Klassenerhalt in der Oberliga haben die Trainer Christian Gades und Manfred Busch ihre Zusage für die kommende Spielzeit gegeben.
„Zeichen setzen für die Jungs“

Henke verlängert, Haase übernimmt Jembke

Die IK-Nachspielzeit steht diesmal etwas im Zeichen der T-Frage: Das T steht für Trainer. In Rühen setzt man auf Kontinuität, beim SV Jembke gibt es ab Sommer einen neuen und beim SV Eischott ist die Position nach dem vorzeitigen Aus von Markus Wäke …
Henke verlängert, Haase übernimmt Jembke

„Ein Griff ins Klo!“

Krefeld/Wittingen. Peter Kluge ist ein Mann der klaren Worte. Und so hielt der Ruder-Riese aus Wittingen mit seinem Frust nicht hinter dem Berg.
„Ein Griff ins Klo!“

Über 530 Teilnehmer trotz Schmuddelwetter

Gifhorn. Auch der vierte Gifhorner Lauftag, der am Sonntag im Sportpark Flutmulde stattfand, wurde zu einem Riesenerfolg.
Über 530 Teilnehmer trotz Schmuddelwetter

Pfeife bleibt stumm, Punkte werden geteilt

Ummern. Die Germanen aus Ummern, allen voran ihr Trainer Michael Alms, wussten am Ende nicht so recht, wo sie das Remis gegen den TSV Rothemühle einordnen sollten. Irgendwie war das 1:1 (1:1) des VfL in der Fußball-Kreisliga weder Fisch noch Fleisch.
Pfeife bleibt stumm, Punkte werden geteilt

Gelungener Heim-Abschluss

ar Wittingen. Das Beste kommt zum Schluss, oder zumindest das Drittbeste... Im letzten Regionsoberliga-Heimspiel der Saison empfingen die Handballerinnen des VfL Wittingen den Tabellendritten SG Zweidorf/Bortfeld zum Top-Duell.
Gelungener Heim-Abschluss

Rumpfelf eiskalt erwischt

ib Peine. „3:0 – das geht noch... “ Dem Fazit von Daniel Weiß waren die äußerst vagen Erfolgsaussichten des VfL Wahrenholz praktisch schon zu entnehmen. Die enorm ersatzgeschwächten Landesliga-Fußballerinnen unterlagen am gestrigen Sonntag …
Rumpfelf eiskalt erwischt

Nur Soika weckt „Schlafwagen-Derby“

Wahrenholz. Vielleicht sollte Benjamin Wrede über eine Zweitkarriere als Wahrsager nachdenken. Vor dem Derby gegen den Phönix TuS Neudorf-Platendorf hatte er angesagt, dass der VfL Wahrenholz immer für ein Tor gut sei und das vielleicht schon …
Nur Soika weckt „Schlafwagen-Derby“

Harmlos in Hameln!

Hameln. Der VfL Wittingen und der Auswärtsschmerz, eine Never-ending-Story... Gegen den VfL Hameln, Tabellenzweiter der Handball-Oberliga, handelte sich der VfL die nächste derbe Abreibung ein – 4:18 zur Pause, 15:33-Endstand.
Harmlos in Hameln!

„Von Kampf zu Kampf gesteigert“

ar Warschau. Es war wesentlich mehr als nur ein Silberstreif am Horizont: Giovanna Scoccimarro aus Ehra-Lessien hat sich am Freitag die Silbermedaille in der Klasse bis 70 Kilogramm bei den Judo-Europameisterschaften in Warschau erkämpft (das IK …
„Von Kampf zu Kampf gesteigert“

Das Spitzenduo marschiert - und Ohretal kommt mit einem dunkelblauen Auge davon...

Es rappelt in der Kiste... Die beiden Aufstiegsaspiranten SV BW Rühen und SV Westerbeck lieferten sich gestern in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 ein Wettballern - mit dem Tagessieger SVW. Hingegen entging der FC Ohretal nur knapp einer Blamage und in …
Das Spitzenduo marschiert - und Ohretal kommt mit einem dunkelblauen Auge davon...

Last Minute-Wende in Vorhop, Reibe für Knesebeck

Besser spät als nie: Der VfL Vorhop feierte in der Fußball-Kreisliga auf den letzten Metern doch noch einen wichtigen 3:2-Heimsieg über Müden. Währenddessen holte sich Lokalrivale VfL Knesebeck in Meinersen überraschend eine 0:5-Packung ab. Nicht …
Last Minute-Wende in Vorhop, Reibe für Knesebeck

Wittingen ohne Angst zu den Rattenfängern

Wittingen/Hameln. Es gibt wahrlich einfachere Auswärtsfahrten in der Handball-Oberliga, als jene zum Ex-Bundesligisten VfL Hameln.
Wittingen ohne Angst zu den Rattenfängern

Gleichstand oder Abstand?

Ummern. Die Mannschaft der Stunde der Fußball-Kreisliga ist am Sonntag (15 Uhr) zu Gast beim VfL Germania Ummern. Der Zweitplatzierte der Rückrundentabelle, der TSV Rothemühle, hat sich vom abgeschlagenen Schlusslicht zum gefürchteten Gegner …
Gleichstand oder Abstand?

Verspätetes Derby mit falschen Vorzeichen

Wahrenholz. Das Warten hat ein Ende: Gut einen Monat vor Saisonende empfängt der VfL Wahrenholz den TuS Neudorf-Platendorf zum Derby in der Fußball-Bezirksliga.
Verspätetes Derby mit falschen Vorzeichen

Parsaus Wonder-Kind

Parsau. Er ist jung, er ist talentiert und gibt im Offensiv-Orchester den Ton an: Robin Werner.
Parsaus Wonder-Kind

Vom VfL zum VfL: Kutz und Sterz wechseln

mth Wahrenholz/Ummern. Der Fußball-Bezirksligist VfL Wahrenholz kann die Verpflichtung von zwei Spielern vermelden und einer ist ein alter Bekannter. Maurice Kutz kehrt vom VfL Germania Ummern zurück in den Taterbusch. Doch er kommt nicht allein.
Vom VfL zum VfL: Kutz und Sterz wechseln

Neue Dynamik in der 2. und 3. Kreisklasse!

Gifhorn. Gemutmaßt und gemunkelt wird viel. Aber jetzt ist es auch offiziell bestätigt: Die Tabellenzweiten aller drei Staffeln in der 3. Fußball-Kreisklasse steigen am Saisonende direkt auf! Mehr noch: Die Tabellendritten der 2.
Neue Dynamik in der 2. und 3. Kreisklasse!

Starke JSG auf internationaler Bühne

red/ar Kolding/Wittingen. Nach vielen, vielen Jahren ging es für die Handballer der JSG Wittingen/Stöcken endlich wieder ins europäische Ausland. Das dänische Kolding war am Osterwochenende Kulminations- und Anlaufpunkt für Handball-Jugenden vom …
Starke JSG auf internationaler Bühne

Vizemeister und stolz darauf

Wolfsburg/München. Die Heimfahrt aus der bayrischen Landeshauptstadt wurde nicht zum Triumphzug, trotzdem zeigten sich die Verantwortlichen der Grizzlys Wolfsburg am Tag nach dem erneuten Verpassen des Deutschen Meistertitels im Eishockey zufrieden.
Vizemeister und stolz darauf

Der Schmunzelhase treibt sein Unwesen...

Sachen gibt’s... Das Oster-Programm auf den Fußball-Plätzen hielt wieder so einige Anekdoten für Schmunzel-Hasen bereit. Bester Lesestoff für die IK-Nachspielzeit. So holte sich Eischotts Marcel Ramolla eine vielleicht bald legendäre Ampelkarte ab.
Der Schmunzelhase treibt sein Unwesen...

Das ist nicht das Gelbe vom Ei...

Die Dramatik in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 spitzt sich oben wie unten durch die Ergebnisse über Ostern zu. So hat der SV Westerbeck bis auf drei Punkte zu Spitzenreiter Rühen aufgeschlossen.
Das ist nicht das Gelbe vom Ei...

VfL zeigt Mega-Moral

Kästorf. Nach 30 Minuten sah es so aus, als wenn sich der Titelanwärter SSV Kästorf gegen den VfL Wahrenholz die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen würde.
VfL zeigt Mega-Moral

Münchens Meisterstück!

München. Wer 1:0 führt, der stets verliert... Diese alte Weisheit traf in den ersten vier Vergleichen zwischen dem EHC Red Bull München und Grizzlys Wolfsburg im Playoff-Finale stets zu.
Münchens Meisterstück!

Ach, du dickes Ei! Wahrenholz II rutscht auf Abstiegsplatz ab

Der Taterbusch als Tal der Tränen: Nach zwei Heimschlappen über das Oster-Wochenende ist der VfL Wahrenholz II in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Fließig dabei mitgeholfen hat auch der Erzrivale TSV Schönewörde, wie …
Ach, du dickes Ei! Wahrenholz II rutscht auf Abstiegsplatz ab

Durchwachsenes Wochenende für Groß Oesingen und Brome

Knapp daneben ist auch vorbei... Der Wesendorfer SC haderte in der Fußball-Kreisliga nach der unglücklichen 2:3-Niederlage zu Ostern beim Aufstiegsaspiranten aus Wilsche. Ein durchwachsenes Wochenende erlebten der SV Groß Oesingen und FC Brome. Hier …
Durchwachsenes Wochenende für Groß Oesingen und Brome

Knatsch mit Knesebeck

Vorhop/Knesebeck. Einem Fußball-Trainer platzt der Kragen! Thorsten Thielemann, Coach des Kreisligisten VfL Vorhop, erhebt schwere Vorwürfe gegenüber dem benachbarten und eigentlich befreundeten VfL Knesebeck.
Knatsch mit Knesebeck

Oster-Doppel: Erst FSV, dann SSV

Wahrenholz. „Im Fokus steht das erste Spiel“, verkündet Benjamin Wrede, Co-Trainer des Fußball-Bezirksligisten VfL Wahrenholz, mit Blick auf den Doppeleinsatz am Osterwochenende. Heute trifft das Taterbusch-Team um 16 Uhr auf die FSV Adenbüttel …
Oster-Doppel: Erst FSV, dann SSV

Oskay: Jembke ein Wolf im (Oster)Schafspelz

mth/ib. Wittingen. Während sich Spitzenreiter SV Rühen an Ostern bequem der Völlerei hingeben kann, wird der Verfolger SV Westerbeck einige Kalorien verbrennen (müssen), um seine Aufstiegschancen nicht vorzeitig auf Eis legen zu müssen...
Oskay: Jembke ein Wolf im (Oster)Schafspelz

Fressen oder gefressen werden

Wolfsburg. Die Leistungs- respektive Gefühls-Kurven verliefen zuletzt divergent. Abrupter Abwärtstrend beim VfL Wolfsburg. Aufschwung beim FC Ingolstadt 04. Hier nur ein Zähler aus der englischen Woche. Dort die maximalen neun.
Fressen oder gefressen werden

Historischer Triumph für Grizzlys!

ib München. Selbst wenn es am Ende nicht reichen sollte: Die Grizzlys Wolfsburg haben schon jetzt mehr erreicht als jemals zuvor in ihrer zehnjährigen DEL-Geschichte!
Historischer Triumph für Grizzlys!

Die Grizzyls-Globetrotter aus Wittingen

Es ist die geilste Zeit für Eishockey-Fans. Doch für das Zwillingspaar Lena und Nina Zergiebel ist es kilometertechnisch auch die längste Zeit. Zweimal Köln, zweimal Nürnberg und jetzt auch noch München? Leider nein. Die geplante Reise mit dem …
Die Grizzyls-Globetrotter aus Wittingen

Grizzlys nehmen nächsten Anlauf

mth Wolfsburg/München. Manchmal sind aller guten Dinge vielleicht auch zehn. Neunmal traten die Grizzlys Wolfsburg in ihrer Vereinsgeschichte in einem Playoff-Finale an. Die Bilanz: neun Niederlagen.
Grizzlys nehmen nächsten Anlauf

Lockerer Schnack mit HSV-Profis

Brome/Altendorf. Feiertag für die Bromer HSV-Legenden: Der offizielle Fanclub des Hamburger Sportvereins bekam am Sonntag Besuch von den Fußball-Profis Johan Djourou und Nabil Bahoui.
Lockerer Schnack mit HSV-Profis

Final-Fluch: 50 gute Minuten reichen nicht

Wolfsburg. Auf den Grizzlys Wolfsburg scheint ein Final-Fluch zu lasten. Wieder hatten sie geführt. Sogar mit 2:0. Doch am Ende stand gestern Abend das gleiche, ernüchternde Ergebnis wie zwei Tage zuvor an der Anzeigetafel in der ausverkauften …
Final-Fluch: 50 gute Minuten reichen nicht

Warm-up in Wittingen mit viel Lokalkolorit(t)

Wittingen. Um im Sprachbild zu bleiben: Der RFV Wittingen ist gewissermaßen der Vorreiter der hiesigen Turnier-Szene. Gut drei Wochen vor dem Start in die Grüne Saison (beginnt traditionell am 1.
Warm-up in Wittingen mit viel Lokalkolorit(t)