IK-Sport – Archiv

Beng-Ali-sches Feuerwerk!

Beng-Ali-sches Feuerwerk!

Ehmen. Der zweite Schritt ist auch gesetzt: Das Duell beim TSV Ehmen wollte der VfL Wahrenholz unbedingt gewinnen, um die wichtigen Punkte aus dem Sieg gegen Gifhorn am vorangegangenen Sonntag aufzuwerten.
Beng-Ali-sches Feuerwerk!
Arndt lässt es

Arndt lässt es

Wittingen. Auf Wittingens Sportplatz ist derzeit kein Gegner so richtig gerne zu Gast. Saisonübergreifend im elften Heimspiel in Folge blieb das Team von Torsten Haase gestern zuhause ungeschlagen.
Arndt lässt es

Handball – Oberliga Herren: Wittingen vergurkt 13:3-Führung

Wittingen. Falls es ihn vorher noch nicht gegeben haben sollte: Am Sonnabend erlebte der Wittinger Wutbürger seine Geburtsstunde. Schäumender Schauplatz: die Gelbe Hölle.
Handball – Oberliga Herren: Wittingen vergurkt 13:3-Führung

Handball – Regionsoberliga Herren: Stöckens Schulter-Sorgen

Wittingen. Das Auftaktprogramm der Stöckener Regionsoberliga-Handballer hat es in sich und es nimmt kein Ende mit den Topteams:
Handball – Regionsoberliga Herren: Stöckens Schulter-Sorgen

Ein Muss und Genuss!? VfL unter Zugzwang

Wittingen. Auswärts hat’s mal wieder nicht geklappt – heißt: Bürde gegen Börde! Die Oberliga-Handballer des VfL Wittingen stehen nach der Niederlage bei der HSG Plesse-Hardenberg im heutigen Heimspiel (19.15 Uhr) gegen die SG Börde Handball unter …
Ein Muss und Genuss!? VfL unter Zugzwang

Jetzt muss der zweite Schritt folgen!

Ehmen/Wahrenholz. Schritt eins wurde gemacht: Nach langer Zeit feierte der Fußball-Bezirksligist VfL Wahrenholz letzte Woche mal wieder einen Sieg. Das sei aber nichts wert, betont VfL-Co-Trainer Benjamin Wrede, wenn beim Tabellenschlusslicht TSV …
Jetzt muss der zweite Schritt folgen!

Damals Gegengerade, heute Seitenlinie

mth Wittingen. Ein so nie erträumtes Wiedersehen steht für Torsten Haase, Trainer des Fußball-Kreisligisten VfL Wittingen/Suderwittingen, am Sonntag (14 Uhr) an. Zu Gast ist mit dem TSV Vordorf nämlich nicht nur der aktuelle und lediglich fünf …
Damals Gegengerade, heute Seitenlinie

Bitte ein(en) Büttner!

Vorhop. Einer wie er gehört in jedes Fußball-Team: Kevin Büttner – Leitwolf, Identifikationsfigur und vereinstreue Seele.
Bitte ein(en) Büttner!

Wittinger plant die Nord-Cup-Blaupause

Wittingen. Der Nord-Cup ist tot – es lebe der Wittinger-Cup!
Wittinger plant die Nord-Cup-Blaupause

Nordkreis-Reiter auf Bezirks-Treppchen!

red Isenhagener Land. Silber und Bronze in den Teamwettbewerben und als Topping noch ein Vizetitel in der Einzelwertung: Die Aktiven aus dem Isenhagener Land legten am Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften im reiterlichen Vierkampf einen …
Nordkreis-Reiter auf Bezirks-Treppchen!

Frankfurt 74 reloaded: VfL holt Titel

Den E-Junioren des VfL Knesebeck konnte in der Hinserie kein Team das Wasser reichen.
Frankfurt 74 reloaded: VfL holt Titel

The Unstoppables: SVS und HSV marschieren weiter

mth. Land unter im Taterbusch: Die Partie des VfL Wahrenholz III gegen Wittingen II musste abgesagt werden. Ansonsten wurde gespielt in der 3. Fußball-Kreisklasse.
The Unstoppables: SVS und HSV marschieren weiter

Neuer Center für Primus Wolfsburg!

ib Wolfsburg. Spitzenreiter sind sie am Sonntag durch den 2:1-Sieg über Nürnberg auch ohne ihn schon geworden – mit Stephen Dixon dürften die Grizzlys Wolfsburg noch besser, noch unberechenbarer werden.
Neuer Center für Primus Wolfsburg!

„Ein Anfang“: Wahrenholz befreit sich

Wahrenholz. Das Sorgenkind der Fußball-Bezirksliga lebt! Mit dem „immens wichtigen“ (Trainer Torben Gryglewski) 2:0-Heimsieg über die SV Gifhorn beendete der VfL Wahrenholz gestern seine Mega-Durststrecke von acht Spielen ohne Erfolgserlebnis und …
„Ein Anfang“: Wahrenholz befreit sich

Ummern sorgt für den Kuschel-Faktor

Vordorf. Draußen wird es kälter – dafür wird es an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga jetzt richtig kuschelig! Durch den 3:1 (1:0)-Triumph beim Mitaufsteiger TSV Vordorf mischt nun auch der VfL Ummern oben kräftig mit und sorgte nebenbei für …
Ummern sorgt für den Kuschel-Faktor

Wittingen zerreißt sich ohne Erfolg

Bovenden. Sie gaben ihr letztes Hemd, doch am Ende hat es trotzdem nicht gereicht zum ersten Auswärtssieg der Saison. Beim heimstarken Oberliga-Aufsteiger, HSG Plesse-Hardenberg, mussten sich die Handballer des VfL Wittingen mit 27:33 (13:17) …
Wittingen zerreißt sich ohne Erfolg

Haben wirklich alle den Ernst der Lage erkannt?

ib Wittingen. Die bisherigen Darbietungen gingen Lars Schulz, das kann man so salopp sagen, auf den Wecker.
Haben wirklich alle den Ernst der Lage erkannt?

Mit „Zweikampfhärte“ zum Déjà-Vu

Wittingen/Bovenden. Ein Langzeit-Gedächtnis ist nicht vonnöten. Gut zweieinhalb Jahre ist es her, da feierten die Handball-Herren des VfL Wittingen bei der HSG Plesse-Hardenberg einen bahnbrechenden 24:23-Auswärtserfolg, auf dem der Aufstieg in die …
Mit „Zweikampfhärte“ zum Déjà-Vu

Schwarz und Gelb ein Leben lang

Barwedel/Wahrenholz. Einmal Wahrenholz, immer Wahrenholz: Selten trifft diese Zeile so sehr zu wie auf Fabian Alpers.
Schwarz und Gelb ein Leben lang

Mit Teamspirit raus aus der Krise

Wahrenholz. Es vergeht kaum eine Stunde, in der Benjamin Wrede nicht an die aktuelle Misere des VfL Wahrenholz denken muss. „Die Tabelle habe ich mir aber seit Wochen nicht mehr angeguckt...“, sagt der Co-Trainer.
Mit Teamspirit raus aus der Krise

Überraschende Überflieger? Mitnichten!

Vordorf/Ummern. Das große Gipfeltreffen ist es nicht geworden durch den scheinbaren Flutlicht-Fluch des VfL Ummern. Das 2:2 am Mittwochabend bei Schlusslicht Rothemühle verhinderte den Sprung der Germanen auf Rang zwei in der Fußball-Kreisliga.
Überraschende Überflieger? Mitnichten!

Mischmasch-Meister: Imort/Kluge jubeln

Isenhagener Land. Für den einen war es die Krönung nach zwei Vizetiteln, für den anderen eher eine nette Nebenbeschäftigung: Dominic Imort und Peter Kluge feierten jüngst auf dem Elfrather See in Krefeld eine Cocktail-Party, wenn man so will.
Mischmasch-Meister: Imort/Kluge jubeln

Traumstart für Knesebeck

1a-Saisonstart für die Tischtennis-Freunde des VfL Knesebeck: Der Kreisligist startete mit einem glatten 9:0 gegen den TV Teichgut durch. Eine Etage tiefer setzt Ummern seinen schier unendlichen Höhenflug fort.
Traumstart für Knesebeck