IK-Sport – Archiv

Die Reife setzt sich durch

Die Reife setzt sich durch

Brome. Das Projekt Jugend forscht beim Fußball-Kreisligisten FC Brome war am gestrigen Sonntag nicht vom Erfolg gekrönt. Die blutjungen Burgherren unterlagen dem deutlich reiferen VfR Wilsche-Neubokel am Ende mit 1:3 (0:1).
Die Reife setzt sich durch
Wittinger Torfestival gegen Salzgitter

Wittinger Torfestival gegen Salzgitter

Wittingen. Die Heimserie hält. Die Handball-Damen des VfL Wittingen bleiben in der Landesliga 2016 zu Hause verlustpunktfrei. Gegen den Tabellenvierten TGJ Salzgitter feierten die Gastgeberinnen einen deutlichen 41:25 (19:13)-Erfolg.
Wittinger Torfestival gegen Salzgitter

Spitzenspiel: VfL II reist geschwächt zum Primus

mth Braunschweig. Es ist das Topspiel der Handball-Landesliga: Der Spitzenreiter MTV Braunschweig II empfängt den Tabellenzweiten VfL Wittingen II. Doch die Wittinger reisen heute (17. 15 Uhr) mit einigen Personalsorgen im Gepäck in die Löwenstadt.
Spitzenspiel: VfL II reist geschwächt zum Primus

Geht die alte Leier über den Deister?

Wittingen. Auswärtssieg – für die Handball-Herren des VfL Wittingen buchstäblich ein Fremdwort. Der chronische Reisefrust hält sich seit Jahren hartnäckig wie ein ewiges Laster.
Geht die alte Leier über den Deister?

Macht Wolfsburg Play-Off-Sack zu?

Wolfsburg. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn die Grizzlys Wolfsburg nicht direkt den Sprung in die Play-Offs schaffen sollten. Fünf Spieltage stehen in der DEL-Hauptrunde noch aus.
Macht Wolfsburg Play-Off-Sack zu?

Hiobsbotschaft für Brome

Brome. Wer weiß, wofür es gut ist... Das waren die Worte von Bromes Coach Marc-Oliver Schmidt vor dem Spitzenduell zu Hause gegen den VfR Wilsche/Neubokel. Gemeint ist das Verletzungspech bei den Bromern.
Hiobsbotschaft für Brome

VfL-Tennissparte weiter im Aufwind

ard Wittingen. Bei der Jahreshauptversammlung der Tennissparte des VfL Wittingen am vergangenen Wochenende gab es viel Positives zu berichten. Dank gab es vom ersten Vorsitzenden, Jürgen Schneemelcher, für Platzwart Bernd Ernst.
VfL-Tennissparte weiter im Aufwind

Nicht nur Mitgliederzuwachs erfreut SV Wagenhoff

sg Wagenhoff. Das Beste zum Anfang: Der SV Wagenhoff erhielt am Sonnabend bei seiner Jahreshauptversammlung, quasi als Aperitif, Lob von höchster Stelle.
Nicht nur Mitgliederzuwachs erfreut SV Wagenhoff

Thielemann und Nicoll sagen ja

Vorhop/Radenbeck. Weichenstellung auf der Kommandobrücke: Sowohl Thorsten Thielemann vom Fußball-Kreisligisten VfL Vorhop als auch Maik Nicoll vom FC Ohretal (1. Kreisklasse 1) haben bei ihren Clubs für eine weitere Saison zugesagt.
Thielemann und Nicoll sagen ja

Hinter Halle-luja steht ein ?

Knesebeck. „Jetzt sind wir nur noch zwei Siege vom Aufstieg entfernt!“ Trainerin Britta Puls brachte unverhohlen das frisch ausgegebene Ziel der VG Hankensbüttel-Knesebeck ins Spiel.
Hinter Halle-luja steht ein ?

Interims-Lösung nach Wagners Rücktritt

Gifhorn. Einen emotionalen Abschied gab es am Sonntag beim Kreisturntag. Sabine Wagner, seit sechs Jahren Vorsitzende, ist aus beruflichen Gründen umgezogen und kann diese Aufgabe nicht mehr wahrnehmen.
Interims-Lösung nach Wagners Rücktritt

Wittingens selbstzerstörerische Ader...

Hann-Münden. Es hatte etwas von selbstzerstörerischen Zügen: Der VfL Wittingen erschuf im so wichtigen Auswärtsspiel in der Handball-Oberliga bei der TG Münden wertvolle Augenblicke – um sie im nächsten Atemzug gleich wieder mit dem eigenen Hintern …
Wittingens selbstzerstörerische Ader...

Patzer: HSV schenkt 2:0 noch her

Fünf Spiele fielen dem Regen zum Opfer – und das sechste einem seltsam späten Kaderschwund... Erst eine halbe Stunde vor dem Anpfiff sagte der TSV Fortuna Bergfeld gestern die Partie der 1. Fußball-Kreisklasse 1 beim SV BW Rühen ab.
Patzer: HSV schenkt 2:0 noch her

VfL mit Wut im Bauch: TG als Mündenbock!?

Hann-Münden. Es klingt vielleicht etwas nach Zweckoptimismus: Aber der Trainer des VfL Wittingen, Axel Bühlow, erhofft sich einen positiven Effekt aus der 16:39-Schmach beim MTV Braunschweig am vergangenen Oberliga-Spieltag.
VfL mit Wut im Bauch: TG als Mündenbock!?

Keiner muss, beide wollen

Knesebeck. Ein Derby voller Gegensätze: Während der Gastgeber der Kreisliga-Partie (Sonntag, 15 Uhr) zwischen dem VfL Knesebeck und den Fußballern vom FC Brome derzeit personell und erfolgstechnisch am Hungertuch nagt, sind die Gäste aus Brome …
Keiner muss, beide wollen

Womöglich greift Plan C(ouch)...

Radenbeck. Autsch oder Couch!? Ein Vergnügen würden 90 Minuten auf einem vermutlich gefrorenen Geläuf ohne Frage nicht werden. Dennoch hofft der FC Ohretal, dass sein Heimspiel am kommenden Sonntag (15 Uhr) in der 1.
Womöglich greift Plan C(ouch)...

In großen Schritten Richtung Bezirkstitel

red Knesebeck. Der Badminton-Nachwuchs des VfL Knesebeck vermeldet weitere Siege und ein Unentschieden in der Bezirksstaffel U19: Der fünfte Spieltag fand in der heimischen Halle statt. Als Gegner waren der USC Braunschweig und der MTV Hondelage …
In großen Schritten Richtung Bezirkstitel

Dank der JSG’s ist Oesingen (noch) gut dabei

Groß Oesingen. „Die Jugendspielgemeinschaften im Handball und Fußball laufen gut. “ Diesen positiven Fusions-Fakt betonte Detlev Falke, Vorsitzender des SV Groß Oesingen, bei der Jahreshauptversammlung am Sonntagabend im Gasthaus Zur Linde.
Dank der JSG’s ist Oesingen (noch) gut dabei

Nervenstark trotz Doppelbelastung

Wittingen. Andere Teams wären angesichts der enormen Belastung womöglich eingeknickt. Nicht so die weibliche B-Jugend der JSG Wittingen/Stöcken.
Nervenstark trotz Doppelbelastung

Der entsetzte Blick am Morgen... Schnee legt Spielbetrieb fast lahm

ib Gifhorn. Weiße Fahne statt grünes Licht: Der unverhofft starke Schneefall in der Nacht zu Sonntag hat den Fußball-Betrieb im NFV-Kreis Gifhorn gestern nahezu zum Erliegen gebracht. Gerade einmal auf vier von 23 Sportplätzen unternahmen die …
Der entsetzte Blick am Morgen... Schnee legt Spielbetrieb fast lahm

Ein „Lüftchen“ zum

ib Wittingen. Der Kellermief: Langsam aber sicher weicht er einer kleinen, frischen Brise für die Handball-Damen des VfL Wittingen.
Ein „Lüftchen“ zum

Das Interesse in Wittingen schwindet leicht

Wittingen. Ein paar mehr hätten es schon sein dürfen: Der Sportabzeichen-Wettbewerb 2015 stieß in Wittingen bei den Freizeitathleten auf weniger Interesse als erhofft. Nur 47 Erwachsene stellten sich erfolgreich den Anforderungen. Den Bärenanteil …
Das Interesse in Wittingen schwindet leicht

„Eure Entwicklung ist unglaublich“

at Wolfsburg. Von zwölf auf 110 Mitglieder in anderthalb Jahren: Die Meilenwölfe aus der Samtgemeinde Brome sind in kürzester Zeit zu einem Schwergewicht in der Fanclubszene des VfL Wolfsburg geworden.
„Eure Entwicklung ist unglaublich“