IK-Sport – Archiv

Die Hackordnung steht Kopf

Die Hackordnung steht Kopf

Wittingen. Vor dem Anpfiff witzelten sie noch. Aus dem Spaß wurde Ernst: Die Handballer des VfL Wittingen II stellten gestern für einen Tag die Vereins-Hackordnung auf den Kopf und verpassten dem Oberliga-Team im internen Test mit dem 26:24-Sieg …
Die Hackordnung steht Kopf
0:8! Lehrstunde für Knesebecks Zweite

0:8! Lehrstunde für Knesebecks Zweite

Die Einhörner machten als Eintagsfliege wieder einmal den Abflug. Mit einer derben Packung verabschiedete sich Knesebeck II aus dem NFV-Kreis-Gifhorn-Pokal. Dem SV Hagen-Mahnburg erging es in der ersten Runde nicht besser.
0:8! Lehrstunde für Knesebecks Zweite

Trotz Wucher erfreut VfL die Besucher

Wahrenholz. Der Unterhaltungswert im Heimspiel zuvor gegen Lupo Wolfsburg II (0:1) hatte sich in Grenzen gehalten. Am gestrigen Sonntag hingegen bot der VfL Wahrenholz seinen Fans Amüsement am Fließband.
Trotz Wucher erfreut VfL die Besucher

5:1! Wittingen zerlegt Titelträger

Wittingen. Als könnten sie es gar nicht mehr erwarten. Einige Minuten vor dem Anpfiff warteten die Fußballer des VfL Wittingen schon auf dem Rasen. „Wir wollen sehen, wie weit wir sind“, war Torsten Haase, Trainer des Bezirksliga-Absteigers, …
5:1! Wittingen zerlegt Titelträger

Wittinger Ehrfurcht vor Titelverteidiger

Wittingen. Es ist wie in der Bundesliga: Dem Titelverteidiger gebührt die Ehre des Eröffnungsspiel am Freitagabend...
Wittinger Ehrfurcht vor Titelverteidiger

Mangelware Spieler, rege Rentnerband

red Eischott. „Wir finden keine Spieler mehr. “ Ralf Krause, Fußball-Spartenleiter Fußball beim SV Eischott, sorgt sich um den Nachwuchs. 750 Einwohner zählt der Ort, knapp 100 Mitglieder hat die Abteilung. In dieser Saison hat der SVE gerade …
Mangelware Spieler, rege Rentnerband

Anna Klasen lernt zwei Seiten der Lemoine kennen

mj Braunschweig. Ich bin wieder hier... Frei nach Rockbarde Marius Müller-Westernhagen sorgte beim Tennis-Turnier in Braunschweig Quirine Lemoine für eine große Überraschung.
Anna Klasen lernt zwei Seiten der Lemoine kennen

Fußball-Einmaleins für ABC-Schützen

Wesendorf. Pauken auf dem Platz: Bis zur Einschulung genießen einige Jugendfußballer noch die letzten Ferientage.
Fußball-Einmaleins für ABC-Schützen

Abstieg als Neustart: SVL mit 15 Zugängen!

red Langwedel. Zurück in die (erfolgreiche) Zukunft!? Für den SV Langwedel stellt der Abstieg in die 3. Fußball-Kreisklasse 1 auch eine Chance dar – für einen Neuanfang mit teils altbekannten Gesichtern.
Abstieg als Neustart: SVL mit 15 Zugängen!

Raus aus der Vitrine, rein in die Vitrine

Sprakensehl. Das Objekt der Begierde musste nur kurz vor die Tür gehen. Der neue (und alte) Sieger indes hatte einen langen Laufweg hinter sich.
Raus aus der Vitrine, rein in die Vitrine

Knesebeck besiegt Vorhop-Fluch!

ib Knesebeck. Es geschehen noch Zeichen und Wunder. So wie gestern Abend auf dem Ernst-Hiestermann-Platz. Der hartnäckige Vorhop-Fluch des VfL Knesebeck schien auch im Stadtpokal-Finale 2015 anzuhalten.
Knesebeck besiegt Vorhop-Fluch!

Wahrenholz verteidigt – die Taktik

Wahrenholz. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Ergo müssen sich die Fans des VfL Wahrenholz erst noch mit der neuen Mauer-und-Lauer-Taktik des Fußball-Bezirksligisten anfreunden.
Wahrenholz verteidigt – die Taktik

Abstieg und Abschied

Repke. Absturz für die Segelflieger der LVI Altkreis Isenhagen: Nach fünf Jahren in der 1. Bundesliga konnten die Nordkreisler dieses Mal den Abstieg nicht verhindern. Viel schlimmer: Die Zukunft des Vereins steht auf wackeligen Füßen.
Abstieg und Abschied

Starker Widersacher für geschwächten VfL

mj Wahrenholz. Fällt aus, funktioniert, wird eng. Beim Blick ins ärztliche Bulletin zuckt Torben Gryglewski noch mit den Schultern. Der Zustand seines Patienten VfL Wahrenholz lässt sich vor dem Heimspiel gegen Aufsteiger Lupo Martini Wolfsburg …
Starker Widersacher für geschwächten VfL

Vorhop verhindert Blamage

Knesebeck. Verkehrte Welt am Ernst-Hiestermann-Platz: Nach dem Halbfinale beim Wittinger Stadtpokal waren die Verlierer VfL Wittingen und FC Ohretal deutlich zufriedener.
Vorhop verhindert Blamage

Déjà-Vus in Knesebeck...

Ihr schon wieder!? Beim Fußball-Stadtpokal 2015 kommt es am heutigen Halbfinal-Mittwoch (ab 18 Uhr) auf dem Ernst-Hiestermann-Platz zu einem doppelten Déjà-Vu. Gastgeber VfL Knesebeck und Lokalrivale VfL Wittingen/S. liefern sich eine Neuauflage …
Déjà-Vus in Knesebeck...

Oerrel: Viel Licht und etwas mehr Schatten

Das war ein Ausrufezeichen: Fußball-Kreisligist SV Groß Oesingen gewann einen Test gegen die klassenhöhere SV Gifhorn. Einen erwarteten Sieg fuhr der VfL Vorhop ein.
Oerrel: Viel Licht und etwas mehr Schatten

Hurra auch ohne Hurra-Fußball

dpa/ib Wolfsburg. Die Super-Bayern feiern, auch die Revier-Riesen Dortmund und Schalke starten traumhaft schön – und der VfL Wolfsburg?
Hurra auch ohne Hurra-Fußball

Kluge fällt „Kipplaster“ Steine vom Herzen

Ratzeburg/Glüsingen. Alle Anspannung ist über Bord. Die Wochen vor dem allesentscheidenden Augenblick hatten Peter Kluge mental doch enorm zugesetzt. Entsprechend riesig war die Last, die am Mittwoch von den kräftigen Schultern des Glüsingers …
Kluge fällt „Kipplaster“ Steine vom Herzen

Abbruch: Knesebeck siegt in der Kabine

mj Vorhop. Ein Spiel dauert 90 Minuten... Sepp Herbergers Fußball-Weisheit lief in diesem Fall ins Leere. Beim Wochenpokal des VfL Vorhop war gestern schon nach rund 70 Minuten Feierabend.
Abbruch: Knesebeck siegt in der Kabine

Ziele gibt es nur von Spiel zu Spiel

Wahrenholz. Torben Gryglewski ist weder Hellseher noch allwissend. Fußball ist und bleibt ein dynamisches Tagesgeschäft.
Ziele gibt es nur von Spiel zu Spiel

VfL verhindert Familienduell

Vorhop. Haase gegen Haase!? Aus dem Familienduell an der Seitenlinie wurde beim Fußball-Wochenpokal des VfL Vorhop nichts. Der VfL Knesebeck setzte sich gegen Jürgen Haase und den Wesendorfer SC 2:0 durch.
VfL verhindert Familienduell

WSC sagt Knesebeck den Kampf an

Vorhop. Wer kann schon so eine große Geburtstags-Gesellschaft vorweisen!? Der Vorsitzende Nicky Urbanitsch beging gestern Abend inmitten von gut 200 Zuschauern und Spielern seinen 32. Jahrestag beim Wochenpokal des VfL Vorhop.
WSC sagt Knesebeck den Kampf an