IK-Sport – Archiv

Matchball Mannheim oder Trotzreaktion?

Matchball Mannheim oder Trotzreaktion?

ib/dpa Wolfsburg/Mannheim. Viel Zeit zum Wunden lecken blieb nicht. Keine 24 Stunden nach der bitteren 3:5-Heimniederlage brachen die Eishockey-Profis des EHC Wolfsburg schon wieder zum dritten Spiel des Play-Off-Halbfinales bei den Adler Mannheim …
Matchball Mannheim oder Trotzreaktion?
Nach 588 Tagen! Oerrel beendet Punktlos-Serie

Nach 588 Tagen! Oerrel beendet Punktlos-Serie

Aus dem möglichen Drei- wurde nun ein Zweikampf. Der VfL Wahrenholz III verabschiedete sich mit der Sensations-Pleite beim bisherigen Dauer-Verlierer FC Oerrel II aus dem Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Kreisklasse 1.
Nach 588 Tagen! Oerrel beendet Punktlos-Serie

Triller geht mit Parsau durch dick und dünn

Durch dick und dünn: Andreas Triller hält dem FC Parsau trotz des drohenden Wiederabstiegs auch in der neuen Saison die Stange. Genauso wie Maurice Kutz in Wahrenholz – die IK-Nachspielzeit.
Triller geht mit Parsau durch dick und dünn

Zum Glück trifft nur Laesekes Prognose zu

Knesebeck. Marco Laeseke demonstrierte hellseherische Fähigkeiten. Die Wetter-Experten zum Glück nicht. Während der Cheforganisator des Knesebecker Einhornlaufs mit seiner Prognose der Siegerzeit von Frank Balzer am gestrigen Sonntag bei der 15.
Zum Glück trifft nur Laesekes Prognose zu

„Dem Wetter entsprechend“

Wahrenholz. Als Torben Gryglewski gestern nach Spielschluss in die Gesichter seiner Schützlinge schaute, wirkte die Mimik unentschlossen. „Die Jungs wussten auch nicht so recht, ob sie sich freuen sollten.
„Dem Wetter entsprechend“

Vorhop wieder Derbysieger

Knesebeck. Grauer Himmel über Knesebeck, eitler Sonnenschein beim VfL Vorhop! Die Stimmungslage hätte nicht anders sein können. Der VfL Vorhop von Thorsten Thielemann erwies sich wieder einmal als Derbyspezialist und brachte dem VfL Knesebeck eine …
Vorhop wieder Derbysieger

Kellermann muss umbauen, Team soll Leistung bestätigen

mj Wolfsburg. Abwarten – das geht jetzt nicht mehr. Nach dem 1:1 im Heimspiel müssen die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg im Rückspiel der Champions League beim FC Rosengard (Sonnabend, 15 Uhr/live bei NDR. de) schon auf die Offensive setzen.
Kellermann muss umbauen, Team soll Leistung bestätigen

Bärenstarker Brückmann ärgert Adler

Mannheim. Ob Felix Brückmann diesen Abend genossen hat? Das ist nicht überliefert, aber: Beim 4:5 des EHC Wolfsburg bei den Adlern Mannheim stand der Goalie bei seinem Ex-Club endlich einmal und dann auch noch fast durchgehend im Mittelpunkt.
Bärenstarker Brückmann ärgert Adler

Knesebeck und die Büchse der Pandora...

Knesebeck. Der VfL Vorhop: Nemesis und Büchse der Pandora für den VfL Knesebeck. Immer wenn es gegen den Erzrivalen geht, büchst das Selbstvertrauen der Einhörner auf rätselhafte Art aus. Am Sonntag (15 Uhr) ist wieder Derby-Zeit in der …
Knesebeck und die Büchse der Pandora...

Rückzug? Goltermann sagt ja, das Team nein

Groß Oesingen. Die Spieler des SV Groß Oesingen II saßen nach der jüngsten 1:3-Niederlage beim TSV Fortuna Bergfeld noch in der Kabine, als Trainer Ernst Goltermann ein brisantes Thema ansprach: Wäre ein Abstieg besser als der Klassenerhalt?
Rückzug? Goltermann sagt ja, das Team nein

Mehr Masse, mehr Klasse und Luft nach oben

Wahrenholz. Es sei durchaus noch Luft nach oben, sagte Torben Gryglewski. Den Altersdurchschnitt beim Fußball-Bezirksligisten meinte der Trainer des VfL Wahrenholz vor dem Heimspiel gegen den TuS Müden-Dieckhorst (Sonntag, 15 Uhr) damit aber ganz …
Mehr Masse, mehr Klasse und Luft nach oben

Erst Uhr, dann Runde drehen: Malloh ist nur einmal im Jahr!

Knesebeck. Frisch, feucht, fröhlich, im Freien! Auch wenn die Meteorologen kühles (und womögliches nasses) Frühlingswetter prognostizieren, soll am kommenden Sonntag, 29. März, die Zahl der Forst-Arbeiter in Knesebeck wieder inflationär anschnellen.
Erst Uhr, dann Runde drehen: Malloh ist nur einmal im Jahr!

Hoppla: Scoccimarro ereilt abruptes Aus(ma)

ib Bad Blankenburg/Lessien. Abruptes Aus(ma): Nach Erfolgen am Fließband erlebte Giovanna Scoccimarro am Wochenende beim Thüringen-Pokal in Bad Blankenburg eine ungewohnte Enttäuschung.
Hoppla: Scoccimarro ereilt abruptes Aus(ma)

Ups! SSV sägt Spiroski ab

Sprakensehl. Nanu!? Fußball-Kreisligist SV Sprakensehl hat sich am Montagabend unvermittelt von seinem Trainer Goran Spiroski getrennt!.
Ups! SSV sägt Spiroski ab

Verhindert Wolfsburg den Hecht-Sprung?

ib Wolfsburg. Noch herrscht die Ruhe vor dem Sturm. Ab Freitag aber wollen die Grizzly Adams wieder Fire on ice entfachen. Das Play-Off-Viertelfinale gegen den EHC München stellte bereits einen Herkulesakt dar.
Verhindert Wolfsburg den Hecht-Sprung?

Handicap, Heimkehr, Hitchcock, Happyend

Wittingen. Das Handicap war im wahrsten Sinne des Wortes groß.
Handicap, Heimkehr, Hitchcock, Happyend

TV Jahn knackt die 1000er-Marke

at Rühen. 998, 999, 1 000... Bei der Sportabzeichen-Verleihung am Freitag in der Großturnhalle knackte der TV Jahn Rühen die magische 1000er-Marke. Wolfgang Noack, Ehrenvorsitzender und einer von drei Abnehmern, überreichte insgesamt 36 …
TV Jahn knackt die 1000er-Marke

Schmalspur ist Programm – buchstäblich...

Wunstorf. Es ist nicht nur ein schmaler Grat, auf dem die Handballer des VfL Wittingen im Tabellenkeller der Oberliga wandeln. Es war auch eine extrem schmale Halle, in der sie am Sonnabend wandeln mussten.
Schmalspur ist Programm – buchstäblich...

Sternstunde nach totaler Finsternis?

Wittingen. Die gestrige Sonnenfinsternis an Wittingens Himmel war nach rund zweieinhalb Stunden schon wieder vorüber. Über den Oberliga-Handballern aus der Brauereistadt wabberte die Dunkelheit weit länger. Fast eine komplette Woche.
Sternstunde nach totaler Finsternis?

Selbstvertrauen nutzen und Vorsfelde-Sieg vergolden

mj Wittingen. Weiter, immer weiter. Christian Gades ist es durchaus Recht, dass seine Landesliga-Handballerinnen nur zwei Tage nach dem 22:17 beim MTV Vorsfelde schon wieder im Einsatz sind.
Selbstvertrauen nutzen und Vorsfelde-Sieg vergolden

„Wir leben noch!“ VfL vertreibt im Derby die bösen (Abstiegs-)Geister

ib Vorsfelde. Hui statt Buh: Der VfL Wittingen hat dem Schreckgespenst Abstiegskampf in der Handball-Landesliga der Damen die kalte Schulter gezeigt.
„Wir leben noch!“ VfL vertreibt im Derby die bösen (Abstiegs-)Geister

Spitzenreiter soll VfL spüren

Wittingen. Das Leben ist bekanntlich kein Wunschkonzert. Deshalb wünscht sich Naim Fetahu gar nicht erst, dass Fußball-Bezirksligist VfL Wittingen am Sonntag (15 Uhr) gegen Tabellenführer SV GW Calberlah gewinnt.
Spitzenreiter soll VfL spüren

Die geballte Lauf-Ladung

red Gifhorn. Passenderweise fand die Premiere des Partner- und Sponsorenabends bei der Schichtstoff-Firma Egger in Gifhorn statt. Denn die zweite Auflage des Gifhorner Lauftages für ready4work wird ebenfalls mit Vielschichtigkeit glänzen.
Die geballte Lauf-Ladung