IK-Sport – Archiv

Diesmal flutscht es auf Anhieb

Diesmal flutscht es auf Anhieb

Hankensbüttel. Für gewöhnlich benötigt Charlotte Klasen immer ein Weilchen, um mit der Winter-Saison so richtig warm zu werden. Nicht so 2013! Da zündete das Tennis-Talent aus Hankensbüttel gleich ein Filzkugel-Feuer an.
Diesmal flutscht es auf Anhieb
Plötzlich Tabellenführer...

Plötzlich Tabellenführer...

ib Hankensbüttel. Huch! Bereits vier Tage vor Halloween erschraken die Badminton-Spieler des BCG Hankensbüttel – im Angesicht der unverhofften Top-Platzierung. Durch zwei 5:3-Erfolge am Wochenende übernahm das Team in der Bezirksklasse die Spitze!.
Plötzlich Tabellenführer...

Oesinger mischen bei der DM gut mit

Groß Oesingen.
Oesinger mischen bei der DM gut mit

Die ersten Punkte! Vielleicht einer zu wenig

Hankensbüttel. Zur enormen Euphorie fehlte das ein oder andere Pünktchen mehr. Zumindest aber erreichten die Volleyballer der VG Hankensbüttel-Knesebeck bei ihrem exklusiven Doppel-Heimspiel ein „Teilziel“, so Teamsprecher Tonio Mannhardt. Der …
Die ersten Punkte! Vielleicht einer zu wenig

Routinier Rehders: Neu besohlt zu alter Stärke

Völlig von den Socken! Während in Wahrenholz einige Akteure aus den Schuhen getreten wurde, avancierte Vorhops Mirko Rehders mit neuem Schuhwerk zum umjubelten Rückkehrer. Das und mehr steht in der IK-Nachspielzeit:.
Routinier Rehders: Neu besohlt zu alter Stärke

Kevin Preissner kam, hielt und siegte

Lüneburg. Aller guten Dinge sollen bekanntlich drei sein. Bei Kevin Preissner ist das so. Der Handballtorwart aus Wittingen hatte sich das Beste für den Schluss aufgehoben.
Kevin Preissner kam, hielt und siegte

Keine Tore – dafür viele Schmerzen

Wahrenholz. Das Konto füllte sich nur minimal. Das Lazarett dafür umso mehr. Tabellarisch konnte der VfL Wahrenholz die gestrige Nullnummer im Topspiel der Fußball-Bezirksliga gegen die TSG Mörse verschmerzen, nicht aber die Masse an Blessuren …
Keine Tore – dafür viele Schmerzen

HSV raubt WSC den Unbesiegbarkeits-Status

Die Bäume wachsen doch nicht in den Himmel. Das musste der Wesendorfer SC II gestern erkennen. Der bisher verlustpunktfreie Aufsteiger und Tabellenführer erlitt gegen Hankensbüttel II die erste Saisonpleite.
HSV raubt WSC den Unbesiegbarkeits-Status

Déjà-vu für Gades:

mj Wittingen. Erst Rhumetal, dann Salzgitter! Wie in der letzten Saison treffen die Handballerinnen des VfL Wittingen in der Landesliga-Hinrunde wieder im Doppelpack auf diese beiden Teams.
Déjà-vu für Gades:

Form spricht für VfL, Länge für Lüneburg

Wittingen. Auf die Fahrt nach Lüneburg freut sich Axel Bühlow schon sehr. „Eine schöne Stadt“, grinst der Trainer der Verbandsliga-Handballer vom VfL Wittingen spitzbübisch.
Form spricht für VfL, Länge für Lüneburg

Brome plant Rollentausch

Brome. Daheim so lala, auswärts olala! Der FC Brome, der am Sonntag (14 Uhr) den VfL Wittingen empfängt, zeigt in dieser Saison zwei Gesichter.
Brome plant Rollentausch

Einfache Addition statt hoher Mathematik

Wahrenholz. An spekulativen Zahlenspielen will sich Volker Streilein nicht beteiligen. „Die Rechnerei bringt doch nichts“, sagt der Trainer von Bezirksliga-Spitzenreiter VfL Wahrenholz vor dem Heimspiel gegen den Tabellendritten TSG Mörse …
Einfache Addition statt hoher Mathematik

Heiter bis wolkig: SSV mit

mj Sprakensehl. Acht Spiele in Serie ohne Sieg, der Absturz auf einen Abstiegsplatz. Vor dem Heimspiel gegen den Aufstiegsanwärter VfB Fallersleben (Sonntag, 14. 30 Uhr) müssten tiefschwarze Gewitterwolken über Fußball-Bezirksligist SV Sprakensehl …
Heiter bis wolkig: SSV mit

Erste Hilfe: Knesebeck als Vorreiter

red Knesebeck. Wenn man so will, hat der Pony-, Jugend-, Reit- und Fahrverein Knesebeck ein Pilot-Projekt ins Leben gerufen.
Erste Hilfe: Knesebeck als Vorreiter

Wahrenholzer Nadelstiche als Achtungserfolg

Spannung garantiert! Die Tischtennis-Spieler von Wahrenholz II erlebten ein Hitchcock-Wochenende. Außerdem gab es zweifachen Pokal-Jubel bei den Nordkreis-Teams.
Wahrenholzer Nadelstiche als Achtungserfolg

HaMa locker, FCB II wacklig

Keine Strauchler an der Spitze. Sowohl HaMa als auch Brome II erledigten in der 3. Kreisklasse ihre Hausaufgabe. Allerdings benötigte der FCB in der zweiten Staffel Anlaufzeit.
HaMa locker, FCB II wacklig

Haue – von Aue und für Aue

Wittingen. Wer austeilt, muss auch einstecken können. Die Handballer des SV (H)Aue Liebenau langten am Sonnabend in Wittingen einige Male über Gebühr zu.
Haue – von Aue und für Aue

Wieder 4:0 – Wahrenholz „unglaublich abgezockt“

ib Isenbüttel. Nicht nur die Marienkäfer-Plage war gestern Nachmittag in Isenbüttel beharrlich.
Wieder 4:0 – Wahrenholz „unglaublich abgezockt“

Ohretal wie Flasche leer...

Wittingen. Da hat wohl der eine oder andere den Zapfenstreich verpasst... Nach der Ohrdorfer Oktoberfest-Nacht war für die Fußballer des FC Ohretal vor der Derby-Pleite beim VfL Wittingen/S. II. Die Flasche-leer-Leistung führte zur 0:2 …
Ohretal wie Flasche leer...

Es fehlt immer ein Stück

mj Sprakensehl. Acht Spiele ohne Sieg und Rang 14. Nach dem 1:2 bei STV Holzland ist Fußball-Bezirksligist SV Sprakensehl auch tabellarisch im Abstiegskampf angekommen. „Die nackten Zahlen sehen natürlich bescheiden aus“, räumte SSV-Trainer …
Es fehlt immer ein Stück

Ödes Derby: Wittingen zu ideenlos

Wittingen. Endlich wieder Derby-Zeit zwischen dem VfL Wittingen/S. und VfL Knesebeck. Doch die hohen Erwartungen wurden nicht ansatzweise erfüllt. Nach fast 90 Minuten trennten sich beide Teams schiedlich-friedlich 1:1 (0:0).
Ödes Derby: Wittingen zu ideenlos

TSV steckt im

Dannenbüttel. Aus dem Aufwärtssieg wurde nichts... Der TSV Schönewörde musste gestern Abend in der 1.
TSV steckt im

Es werden wieder Funken fliegen

ib Sprakensehl. Persönliche Kontakte gibt es dieses Mal nicht. Und doch erkennt Trainer Rouven Lütke eindeutig „die Analogie zu Isenbüttel“. Nur das nach dem jüngsten 3:3 des SV Sprakensehl in der Fußball-Bezirksliga der Gegner STV Holzland heißt.
Es werden wieder Funken fliegen