IK-Sport – Archiv

Kneipp-Kür

Kneipp-Kür

red Hankensbüttel. Ob sie wohl – stilecht – für ihre Siegesfeier das nahe gelegene Wassertretbecken am Grillplatz aufgesucht haben? Die Spieler des Kneipp-Vereins Gifhorn gewannen am Sonnabend die 25. Jubiläums-Ausgabe des Hobbyvolleyball-Turniers …
Kneipp-Kür
Tabelle für Hospelt nicht tabu, aber zweitrangig

Tabelle für Hospelt nicht tabu, aber zweitrangig

ib Wolfsburg. Wir schauen nur auf uns: Eine dieser Standardphrasen, die Sportler gern und häufig verwenden. Kai Hospelt fällt da aus dem Raster.
Tabelle für Hospelt nicht tabu, aber zweitrangig

Gesunde Kassenlage, kranke Würdenträger

max Betzhorn. Die aktuell grassierende Grippewelle machte auch vor der Jahreshauptversammlung des TV Concordia (TVC) Wahrenholz am Sonntag nicht halt. Nur knapp 30 Mitglieder kamen in den Lönskrug in Betzhorn.
Gesunde Kassenlage, kranke Würdenträger

Klasen-Geschwister machen ihren Master

ib Hankensbüttel. Augenscheinlich hatten sich die Geschwister für das Masters den passenden Master-Plan zurechtgelegt. Charlotte und Friedrich Klasen feierten beim Tennis-Endrundenturnier des U21-Wintercircuits am Wochenende in Bad Salzdetfurth …
Klasen-Geschwister machen ihren Master

Oesingens imposanter Remis-Reigen

Max und Moritz lassen grüßen: Der TTC Hankensbüttel unternahm in der Tischtennis-Kreisliga seinen siebten Streich. Derweil hatten Oesingens Teams offenbar ein Remis-Abo.
Oesingens imposanter Remis-Reigen

Kuhlmann kühl in Nervenschlacht

Wittingen. „Das war nichts für schwache Nerven“, atmete Volker Schneemelcher, Trainer der Wittingen/Stöckener C-Junioren, nach dem Heimspiel der Handball-Landesliga gegen die HSG Nord Edemissen (36:35) tief durch. „71 Treffer in 50 Minuten. Das …
Kuhlmann kühl in Nervenschlacht

Tischtennis beim FC bedroht

Brome. Insgesamt sei das Jahr 2012 ein „recht gutes“ für den FC Brome gewesen, resümierte Dieter Kille, 1. Vorsitzender des FC Brome, auf der Mitgliederversammlung des Vereins im Bromer Sportlertreff.
Tischtennis beim FC bedroht

Strafzeiten-Spektaktel stört Spielfluss

mj Wittingen. Unbekannte Weiten! Über zu wenig Platz auf dem Parkett konnten sich die Handballerinnen im Landesliga-Spiel zwischen der HSG Rhumetal und dem VfL Wittingen wahrlich nicht beklagen.
Strafzeiten-Spektaktel stört Spielfluss

Nach Schaumburg-Schande außer Konkurrenz

Wittingen. Mike Mühlenbruch flüchtete sich in Galgenhumor. „Es muss wohl an mir gelegen haben. Vielleicht hatte ich die Aura, dass alle Mannschaften, an denen mein Herz hängt, verlieren.
Nach Schaumburg-Schande außer Konkurrenz

Wittingens Reitern wird aufs Dach gestiegen

Wittingen. Zur Hauptversammlung des Reit- und Fahrvereins Wittingen zogen die Vorstandsmitglieder unter Vorsitz von Wolfgang Schäfer eine überwiegend positive Bilanz.
Wittingens Reitern wird aufs Dach gestiegen

Eine Rechnung mit Rhumetal

Wittingen. Diese Rechnung ist noch offen. Da ist sich Christian Gades sicher. 15:20 verloren seine Wittinger Landesliga-Handballerinnen in der Hinserie gegen die HSG Rhumetal.
Eine Rechnung mit Rhumetal

Die Wochen der Wahrheit: Teil I

mj Wittingen. Der Strich geht mittendurch. „Die Verbandsliga ist zweigeteilt. Sieben Mannschaften spielen noch um den Aufstieg. Allerdings sind zwei Teams auch schon etwas abgeschlagen“, sagt Mike Mühlenbruch, Trainer der Wittinger …
Die Wochen der Wahrheit: Teil I

Schnee stoppt Spielbetrieb

Kreis Gifhorn. Die erhoffte Wetter-Wende trat nicht ein. Nach der Generalabsage auf Bezirksebene (das Ik berichtete) zog am Donnerstag auch der Fußballkreis Gifhorn nach. Alle Pflicht- und Freundschaftsspiele sind für dieses Wochenende abgesetzt.
Schnee stoppt Spielbetrieb

Nach Jubiläum ist Schluss für Schulz

red Wittingen. 2013 wird ein Jahr nach dem Geschmack der Wittinger Tennisfreunde, stellte VfL-Abteilungsvorstand Wolff-Harro Schulz während der Jahreshauptversammlung der Sparte fest.
Nach Jubiläum ist Schluss für Schulz

Vierteljahrhundert voller Versuche!

red Hankensbüttel. Neues Jahr, neues Glück!? Bisher präsentierten sich die Hobby-Volleyballer des SV Hankensbüttel immer als glänzende Gastgeber. Beim eigenen Turnier, das am Sonnabend (14 Uhr) in der Sporthalle des Schulzentrums zum 25.
Vierteljahrhundert voller Versuche!

Mehr Motivation? Nicht nötig!

Wittingen. 30:41! Ein Schild mit dem Hinspiel-Ergebnis wird Wittingens Trainer Axel Bühlow vor dem Derby in der Handball-Regionsoberliga gegen den MTV Stöcken (Freitag, 19 Uhr) nicht an die Kabinentür heften.
Mehr Motivation? Nicht nötig!

Zwangspause für Bezirksliga

Sprakensehl/Wahrenholz. Wie ein weißes Tuch bedeckte der über Nacht gefallene Schnee gestern morgen das Isenhagener Land. Die sichtbare Rückkehr des Winters zwang nun auch die Fußballvereine auf Bezirksebene, erneut die weiße Fahne zu hissen.
Zwangspause für Bezirksliga

SSV RaZa in Murmeltier-Manier

Strahlende Gesichter in Wahrenholz. Mit zwei Siegen machte der TTC in der Bezirksoberliga den Klassenerhalt fast perfekt. Einen Rückschlag musste Bezirksligist RaZa hinnehmen.
SSV RaZa in Murmeltier-Manier

Frank Darges zweifelt Einstellung an und tritt ab

mj Wittingen. Das Maß ist endgültig voll. Nach der klaren Niederlage seiner B-Jugendhandballer zog Wittingen/Stöckens Trainer Frank Darges die Konsequenzen.
Frank Darges zweifelt Einstellung an und tritt ab

Betreuer-Notstand bedroht Teams

max Schönewörde. Nachwuchsförderung ohne Förderer! Der TSV Schönewörde hat ernsthafte Probleme, Betreuer für seine Jugend zu finden. Das sagte Vorsitzender Bernd Sudmeyer während der Hauptversammlung des Vereins.
Betreuer-Notstand bedroht Teams

Sieger!

Hankensbüttel/Knesebeck. Und wieder eine Etage hoch!? Nach nur einer Saison in der Bezirksklasse stehen die Volleyballerinnen der VG Hankensbüttel-Knesebeck unmittelbar vor der angestrebten Turbo-Rückkehr ins Bezirksoberhaus.
Sieger!

Zu viele Freiheiten für Geismar

mj Wittingen. Eine Nachspielzeit sieht das Regelwerk des Handballs nicht vor. Christian Gades, Trainer von Wittingens Landesliga-Damen, hätte im VfL-Heimspiel gegen den MTV Geismar (26:28) nichts gegen eine Blitz-Regeländerung einzuwenden gehabt.
Zu viele Freiheiten für Geismar

Soika-Schock trifft VfL härter als Joker Hundt

Knesebeck. Das Achtelfinal-Aus schmerzte den VfL Knesebeck keineswegs. Vielmehr die böse Begleiterscheinung aus der 70. Minute: Da musste Flügelflitzer Simon-Miles Soika gestern nach einem unglücklichen Foul mit dem Krankenwagen abtransportiert …
Soika-Schock trifft VfL härter als Joker Hundt