Neue (Fußball-)Heimat: Ur-Einhorn Kühne wechselt vom VfL Knesebeck zum SV Groß Oesingen

SVGO freut sich auf „positiv-aggressiven“ Führungsspieler

Neue (Fußball-)Heimat: Ur-Einhorn Kühne wechselt vom VfL Knesebeck zum SV Groß Oesingen

Sage und schreibe 24 Jahre lang hat Michel Kühne (von einem Wittinger Intermezzo einmal abgesehen) seine Fußballstiefel für den VfL Knesebeck geschnürt. Eine Ära, die nun einem neuen Kapitel weicht: Das Ur-Einhorn schließt sich zur neuen Saison dem Kreisliga-Rivalen SV Groß Oesingen an! Dorthin hat …
Neue (Fußball-)Heimat: Ur-Einhorn Kühne wechselt vom VfL Knesebeck zum SV Groß Oesingen
„Herzensangelegenheit“: Jürgen Schenk bleibt Trainer beim TuS Ehra-Lessien
„Herzensangelegenheit“: Jürgen Schenk bleibt Trainer beim TuS Ehra-Lessien
Notgedrungen: RFV Hankensbüttel sagt sein Reitturnier 2021 ab
Notgedrungen: RFV Hankensbüttel sagt sein Reitturnier 2021 ab
Notgedrungen: RFV Hankensbüttel sagt sein Reitturnier 2021 ab
Noch 100 Tage bis zu den umstrittenen Olympischen Spiele in Tokio: Giovanna Scoccimarro bangt mit
Tokio/Lessien/La Palma – Noch exakt 100 Tage, bis in Tokio die Flamme der umstrittenen Olympischen Spiele 2020 respektive 2021 entzündet werden soll. Für die Macher in Japan wird im Kampf um Vertrauen und ein tragfähiges Rettungspaket für die Not-Sommerspiele die Zeit knapp.
Noch 100 Tage bis zu den umstrittenen Olympischen Spiele in Tokio: Giovanna Scoccimarro bangt mit
Danke! MTV Stöcken zeichnet vier Urgesteine aus
Stöcken – Seit 96 Jahren existiert der MTV Stöcken bereits. Mehr als drei Viertel dieser Tradition hat Werner Forjahn mitbegleitet. Das Urgestein war einer von vier Jubilaren, die nun für ihre langjährige Treue zum Verein ausgezeichnet wurden. Nachdem die eigentlich immer zu Jahresbeginn abgehaltene Mitgliederversammlung aufgrund des Corona-Lockdowns verschoben worden war, wollte der Vorstand mit der Ehrung seines verdienten Quartetts nicht so lange warten.
Danke! MTV Stöcken zeichnet vier Urgesteine aus
Hochmodernes neues Flutlicht erfreut Wittingens Fußballer
Was lange währt, wird irgendwann hell... Von den ersten Planungen bis zur tatsächlichen Umsetzung zogen immerhin fünf Jahre ins Land. Doch mittlerweile ist die Fußball-Sportanlage des VfL Wittingen/Suderwittingen an der Spittastraße zu einem ökologischen Vorzeigeprojekt avanciert. Der Verein kann mit Fug und Recht behaupten, eine der modernsten Flutlichtanlagen im gesamten Kreis Gifhorn sein Eigen nennen zu können
Hochmodernes neues Flutlicht erfreut Wittingens Fußballer
Klare Tendenz: Im Fußballkreis Gifhorn bleibt es wohl auch in der Saison 21/22 bei kleinen Staffeln
Angesichts der vorherrschenden Situation und der Perspektive läuft im NFV-Kreis Gifhorn auch in der neuen Saison 2021/22 auf kleinere Fußball-Staffeln hinaus.
Klare Tendenz: Im Fußballkreis Gifhorn bleibt es wohl auch in der Saison 21/22 bei kleinen Staffeln
Christian Sterz kehrt zurück zum VfL Ummern
Im Grunde lag diese Rückhol-Aktion auf der Hand. Der VfL Germania Ummern musste nur zuschnappen. Und hat dies auch getan. Mit Christian Sterz kehrt ein verlorener Sohn zurück an seine alte Wirkungsstätte, verstärkt den immer noch jungfräulichen Fußball-Bezirksligisten zur neuen Saison.
Christian Sterz kehrt zurück zum VfL Ummern
Olympia-Nominierung erst Mitte Juni! Für Giovanna Scoccimarro „zu knapp“ bemessen
Raus aus der freiwilligen Quarantäne, rein in den Flieger. Nach den nervenaufreibenden Tagen zuletzt ist ein kleiner Tapetenwechsel vielleicht gar nicht so verkehrt für Giovanna Scoccimarro. Am Dienstag ist das Judo-Ass aus Lessien mit dem Frauen-Olympia-Team in ein zweiwöchiges Konditions-Trainingslager auf der Kanaren-Insel La Palma aufgebrochen.
Olympia-Nominierung erst Mitte Juni! Für Giovanna Scoccimarro „zu knapp“ bemessen

3 Monate lesen, nur 2 zahlen! Jetzt Frühlingsabo bestellen!

3 Monate lesen, nur 2 zahlen! Jetzt Frühlingsabo bestellen!
Immer mehr Wölfe in Niedersachsen: die AZ-Themenseite
Immer mehr Wölfe in Niedersachsen: die AZ-Themenseite
Karriere machen bei Ihrer Tageszeitung – unsere aktuellen Stellenanzeigen
Karriere machen bei Ihrer Tageszeitung – unsere aktuellen Stellenanzeigen

Unser ePaper für dich, Blumen und Grüße für deine Mutter!

Unser ePaper für dich, Blumen und Grüße für deine Mutter!

Knesebecks Fußball-Jubiläum fällt weitestgehend flach

100 Jahre Fußball in Knesebeck: Eigentlich ein Riesen-Anlass zum Feiern. Doch daraus wird 2021 nichts...
Knesebecks Fußball-Jubiläum fällt weitestgehend flach

So denken Gifhorns Nordkreis-Vereine über die Saison-Annullierung

Es hatte sich angebahnt, seit Mittwochabend ist es Gewissheit: Der Niedersächsische Fußball-Verband (NFV) hat in einer Videokonferenz die Annullierung der Saison 2020/21 beschlossen. Dieser Schritt bringt, wenn man davon überhaupt sprechen darf, …
So denken Gifhorns Nordkreis-Vereine über die Saison-Annullierung

NFV radiert die Fußball-Saison in Niedersachsen aus

Als hätte es sie nie gegeben! Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) hat gestern Abend in einer virtuellen Vorstandsschalte die Saison 2020/21 der Amateure ausradiert. Nur der (Landes-)Pokal soll auf dem Rasen möglichst noch beendet werden. …
NFV radiert die Fußball-Saison in Niedersachsen aus

Saisonabbruch im Amateurfußball: Das bedeuten die Varianten für die Nordkreis-Teams

Am Mittwoch (31. März) stimmt der Niedersächsische Fußballverband (NFV) über den Fortgang der Saison 20/21 für die Amateure ab. Der Verbandsvorstand favorisiert die Annullierung, entschieden ist das aber noch nicht. Wie sieht es also in den Ligen …
Saisonabbruch im Amateurfußball: Das bedeuten die Varianten für die Nordkreis-Teams

Mehrheit von Gifhorns Vereinen stimmt für Saison-Annullierung! Aber mit Aufsteigern?

Es ist beschlossene Sache: Der Fußball-Kreis Gifhorn wird kurz vor Ostern in der finalen NFV-Sitzung für die Annullierung der Saison 20/21 stimmen - aber er hofft dennoch auf Aufsteiger...
Mehrheit von Gifhorns Vereinen stimmt für Saison-Annullierung! Aber mit Aufsteigern?

Trainer Waldemar Bier wechselt vom SV Sprakensehl zum SSV Kästorf II

Des einen Freud, des anderen Leid: Coach Waldemar Bier tritt im Sommer beim Fußball-Kreisligisten SSV Kästorf II die Nachfolge von Sebastian Ludwig an, deshalb muss sich der SV Sprakensehl (2. Kreisklasse) nun nach einem neuen Trainer umsehen.
Trainer Waldemar Bier wechselt vom SV Sprakensehl zum SSV Kästorf II

Aus den anderen Ressorts

Ohne Abstand und Masken: Konzert in Liverpool mit 5000 Menschen

Ohne Abstand und Masken: Konzert in Liverpool mit 5000 Menschen

Rekordverdächtige Netflix-Serie: Nach nur einer Staffel um 3 weitere verlängert

Rekordverdächtige Netflix-Serie: Nach nur einer Staffel um 3 weitere verlängert

Corona in Bayern: Inzidenz weit über Bundesdurchschnitt - erste Händler geben trotz Lockerung enttäuscht auf

Corona in Bayern: Inzidenz weit über Bundesdurchschnitt - erste Händler geben trotz Lockerung enttäuscht auf

Formel 1 heute im Live-Ticker: Riesen-Überraschung vor Imola-Start

Formel 1 heute im Live-Ticker: Riesen-Überraschung vor Imola-Start