Dänen verteidigen WM-Titel

Handball-WM: Dänemark ist Weltmeister! Enges Skandinavien-Duell gegen Schweden kippt in der Schlussphase

Dänemark verteidigte gegen Schweden den WM-Titel
+
Dänemark verteidigte gegen Schweden den WM-Titel!

Bei der Handball-WM stehen sich Dänemark und Schweden im skandinavischen Duell gegenüber. Die Partie gibt es hier im Live-Ticker.

Dänemark - Schweden 26:24 (13:13), Anpfiff Sonntag, 31. Januar, 17.30 Uhr

Dänemark:Niklas Landin, Kevin Möller - Lasse Andersson, Mikkel Hansen, Jacob Holm, Mads Mensah Larsen, Henrik Möllgaard, Morten Olsen, Mathias Gidsel, Nikolaj Oris Nielsen, Emil Jakobsen, Magnus Landin, Lasse Svan, Simon Hald, Magnus Saugstrup, Anders Zachariassen
Schweden:Mikael Aggefors, Andreas Palicka - Felix Claar, Jonathan Carlsbogard, Jonathan Edvardsson, Jim Gottfridsson, Alfred Jönsson, Albin Lagergren, Lukas Sandell, Lucas Pellas, Hampus Wanne, Valter Chrintz, Daniel Pettersson, Max Darj, Anton Lindskog, Fredric Pettersson
Zeitstrafen:4-2

>>AKTUALISIEREN<<

Das Finale in Kairo am Sonntagabend war lange Zeit ausgeglichen, es ging hin und her, doch kein Team schaffte es, seine Führung entscheidend auszubauen. In der Phase zwischen der 45. und der 50. Minute entschieden die Dänen in ihrer besten Phase die Partie. Erst traf der eingewechselte Jacob Holm viermal in Folge, während Keeper Niklas Landin den ein oder anderen starken Wurf parieren konnte. Mehr als fünf Minuten blieb Schweden in dieser Phase ohne eigenen Treffer. Bester Werfer des Turniers war Dänemarks Mikkel Hansen mit sieben Treffern, sein Team verteidigte am Ende den Weltmeistertitel.

Und vorbei! Dänemark schlägt Schweden mit 26:24 und ist zum zweiten Mal in Folge Handball-Weltmeister!

ABPFIFF
59. Minute: Magnus Landin (nicht Keeper Niklas) trifft zum 26:23 - die Drei-Tore-Führung wird ihnen nun nicht mehr genommen.

58. Minute: Die Schweden bekommen die Chance mit einem Siebenmeter, doch Landin bleibt in der Mitte stehen und hält stark gegen Wanne!

56. Minute: Niklas Landin bekommt den Ball von Gottfridsson direkt ins Gesicht - stark gehalten, könnte man sagen. Der Keeper geht kurz zu Boden, doch es kann weiter gehen. Der Schwede Darj trifft kurz darauf zum 25:23...

56. Minute: Lagergren scheitert an Keeper Landin, der stark hält. Das war die Chance auf den Anschlusstreffer für Schweden.

54. Minute: Mikkel Hansen verwandelt einen Siebenmeter und baut die Führung seines Teams weiter aus. In den letzten Minuten muss nun mehr von den Schweden kommen.

51. Minute: Mads Mensah stellt den Drei-Tore-Abstand mit einem strammen Abschluss wieder her, doch die Schweden kommen wieder durch Pettersson auf zwei Tore heran.

49. Minute: Dänemark liegt nach einem schön herausgespielten Tor durch Saugstrup erstmals mit drei Treffern vorne! Doch Schweden kommt zurück und kommt durch Claar wieder ran - 23:21!

Handball-WM: Holms Mega-Lauf bringt die Zwei-Tore-Führung für Dänemark

47. Minute: Und Jacob Holm von den Berliner Füchsen baut seinen Lauf weiter aus, sein viertes Tor in Folge erzielt der 25-Jährige per Stemmwurf! Schweden nimmt daraufhin eine Auszeit.

45. Minute: Mit seinem dritten Treffer in Serie markiert Holm das 21:20 für Dänemark.

44. Minute: Erst trifft der Berliner Holm zum 20:19, doch kurz darauf gibt es einen Siebenmeter für die Schweden. Wanne lässt sich nicht zweimal bitten und trifft gegen Dänen-Keeper Möller zum 20:20.

41. Minute: Nun wird das Finale torreicher. Erst gleicht Hansen zum 18:18 aus, Wanne kontert seinen Treffer. Doch Dänemark gleicht auch nach dem 18:19 wieder aus, diesmal ist es Holm, der Palicka überwindet.

40. Minute: Dänemarks Torhüter Niklas Landin pariert sehenswert, daraufhin trifft Oris Nielsen zum 17:17, Lagergren und Claar bringen die Schweden kurz darauf wieder auf die Siegerstraße.

Handball-WM: Hansen bringt Dänemark gegen Schweden auf die Siegerstraße

38. Minute: Wieder ist es Mikkel Hansen von Paris Saint-Germain, der mit seinem dritten Treffer die 16:15-Führung erzielt, doch erneut können die Dänen die Führung nicht ausbauen. Lagergren bringt die Schweden zurück ins Spiel.

36. Minute: Die Dänen gehen wieder mit einem Tor in Führung, kurz darauf gleicht Gottfridsson wieder aus. Es ist ein Hin und Her.

33. Minute: Möllgaard sieht seine zweite Zeitstrafe, Schweden nutzt das Überzahlspiel sofort aus und gleicht durch Hampus Wanne, der sich von links durchsetzt, zum 14:14 aus!

32. Minute: Die Dänen versuchen seit Wiederanpfiff, die Führung zu erzielen. Aus einem Freiwurf trifft Hansen zum vierten Mal an diesem Abend zum 14:13, besonders bitter für Schweden: Der Wurf wurde noch unhaltbar abgefälscht.

31. Minute: Weiter geht‘s in die zweite Hälfte des WM-Endspiels!

Im ersten Durchgang fielen zwar nicht viele Treffer, doch das liegt vor allem an den Defensivreihen beider Teams. Mit 13:13 geht es in die Pause. Die beiden Bundesliga-Keeper Landin und Palicka zeigen ebenfalls ansprechende Leistungen un diesem taktisch anspruchsvollen Endspiel. Gleich geht es weiter.

Handball-WM-Finale: Dänemark und Schweden gehen mit 13:13 in die Pause

HALBZEIT
30. Minute: Wow! Nikolaj Oris Nielsen markiert mit einem recht überraschenden Wurf aus der Hüfte den Ausgleich, kurz danach ist Pause. Was ein spannendes Endspiel!

29. Minute: Dänemark meldet sich zurück und trifft in Person von Möllgaard ins leere schwedische Tor!

28. Minute: Dänemarks Kreisläufer Hald vergibt alleine am Kreis und wirft links daneben. Kurz danach gibt es ein Timeout

26. Minute: Jedes Team erzielt einen Treffer, kurz danach gibt es die nächste Zeitstrafe gegn die Schweden.

25. Minute: Schwedens Keeper Planicka ist heute gut drauf! Erst hält er einige Bälle, dann trifft Lagergren im Anschluss zum 11:10. Doch damit nicht genug: Planicka Lagergren hält sehenswert einen Siebenmeter von Hansen! Kurz darauf ist Pettersson zur Stelle und trifft für die Schweden, die nun mit zwei Treffern führen.

Handball-WM: Finale im Live-Ticker - Dänemark kontert die schwedischen Führungstreffer

22. Minute: Ähnliche Szene wie eine Minute zuvor: Oris Nielsen bringt die Dänen mit einem starken Wurf in Führung, doch im Kpnter gibt es erneut einen Siebenmeter für Schweden, den Pellas erneut verwandelt. Saugstrup muss erneut eine Zeitstrafe absitzen.

21. Minute: Oris Nielsen bringt die Dänen zunächst in Führung, doch nach einem verwandelten Siebenmeter durch Pellas kann Schweden egalisieren.

19. Minute: Albin Lagergren sieht, dass das Tor der Dänen frei steht und trifft nach einem Block der schwedischen Defensive zum 8:7! Kurz darauf hält Palicka stark, im Konter trifft Petersson für die Schweden. Starke Aktion der Schweden!

17. Minute: Dänemarks Nikolaj Oris Nielsen trifft mit einem starken Leger zum 8:6! Erstmals führt ein Team in diesem Finale mit zwei Treffern. Saugstrup sieht nach einem Foul eine Zeitstrafe!

14. Minute: Andersson trifft nach einem Fehler im Angriffsspiel bei den Schweden in Führung, im Gegenzug vergibt Max Darj gegen den Dänen-Keeper Landin!

Handball-WM: Dänemark gegen Schweden im Live-Ticker - spannender Beginn des Endpiels

12. Minute: Hampus Wanne tankt sich auf Linksaußen durch und erzielt das 6:6!

11. Minute: Gottfridsson sucht aus zentraler Position den Abschluss und trifft sehenswert aus neun Metern zum 5:5-Ausgleich, kurz darauf ist Hansen mit seinem bisher dritten Treffer zur Stelle.

8. Minute: Wieder ist es Lukas Sandell, der für schwedische Mannschaft das 4:3 erzielt, nach einem individuellen Fehler bei den Gelb-Blauen rollt der dänische Konter erneut. Erst trifft Saugstrup, dann bringt Möllgaard seine Dänen zum ersten Mal in diesem Spiel in Führung. Das Finale fängt bereits sehr ausgeglichen an, das verspricht Spannung.

6. Minute: Sandell bringt die Schweden wieder auf die Siegerstraße, doch Mikkel Hansen wird langsam warm und gleicht mit seinem zweiten Treffer am heutigen Abend zum 3:3 aus.

4. Minute: Schweden geht nach einem Pfostentreffer der Dänen wieder durch Carlsbogard in Führung, doch auch hier folgt der Ausgleich durch Dänen-Star Mikkel Hansen prompt.

2. Minute: Der Schwede Hampus Wanne markiert nach einem Pass auf linksaußen von Gottfridsson den ersten Treffer dieses Endspiels, jedoch wird die Führung umgehend vom Dänen Magnus Saugstrup egalisiert.

ANPFIFF

17.26 Uhr: Die beiden Teams stehen auf der Platte, die Hymnen werden in der Halle abgespielt.

17.22 Uhr: In wenigen Minuten geht es im Cairo Stadium Indoor Halls Complex um den 22 Kilogramm schweren WM-Pokal. Weltmeister Dänemark und Schweden stehen sich ab 17.30 Uhr gegenüber, im Live-Ticker verpassen Sie nichts!

17.15 Uhr: In einer Viertelstunde findet erstmals ein WM-Finale zwischen Dänemark und Schweden statt, die Schweden konnten bereits viermal den Titel holen, doch der letzte Erfolg liegt 22 Jahre zurück. Die Dänen sind hingegen amtierender Weltmeister, in den Jahren 1967, 2011 und 2013 reichte es lediglich zur Silbermedaille. Bei der Heim-WM im Jahr 2019 konnte sich Dänemark erstmals zum Weltmeister küren.

Handball-WM: Dänemark gegen Schweden im Live-Ticker

Update 31. Januar, 16.55 Uhr: Noch eine gute halbe Stunde bis zum Anpfiff des Endspiels bei der Handball-Weltmeisterschaft im Cairo Stadium Indoor Halls Complex. Schweden und Dänemark stehen sich erstmals in einem WM-Finale gegenüber - wer holt sich heute Abend den Titel? Verfolgen Sie das Spiel im Live-Ticker.

Update 31. Januar, 16.25 Uhr: In einer Stunde findet die höchst umstrittene Handball-WM in Ägypten mit dem Finale zwischen Dänemark und Schweden ihren Höhepunkt. Die Dänen setzten sich gegen den späteren Bronze-Gewinner aus Spanien knapp mit 35:33 durch, während sich Schweden beim 32:26 gegen Frankreich etwas leichter tat. Nun geht es um nicht mehr und nicht weniger als den WM-Titel.

Handball-WM: Skandinavisches Duell im Finale - Spanien sichert sich WM-Bronze

Update 31. Januar, 16.05 Uhr: Noch rund 80 Minuten bis zum Anpfiff des Endspiels der Handball-WM 2021. Bevor sich Dänemark und Schweden im Finale gegenüberstehen, wurde das der dritte Platz ausgespielt. Im Duell zwischen Spanien und Frankreich setzten sich die Iberer mit 35:29 (16:13) durch und sicherten sich somit Bronze bei der Weltmeisterschaft.

Update 31. Januar, 15.40 Uhr: Noch zwei Stunden bis zum Finale der Handball-WM in Ägypten. Bei skandinavischen Duell zwischen Dänemark und Schweden werden insgesamt zwanzig Akteure aus der Handball-Bundesliga auflaufen. Während sich Dänemark vor zwei Jahren bei der Heim-WM gewannen, musste Schweden die letzten 22 Jahre ohne Titel auskommen. Der letzte Triumph gelang 1999 - kurioserweise in Ägypten.

Handball-WM: Skandinavisches Duell im Finale - Dänemark gegen Schweden im Live-Ticker

Erstmeldung vom 30. Januar 2021:
München - Das Finale der Handball-WM wird mit einem skandinavischen Duell beendet. Am Sonntag machen in Ägyptens Hauptstadt Kairo Schweden und Dänemark den Titel untereinander aus. Während die Dänen um Superstar Mikkel Hansen die Chance zur Titelverteidigung erhalten, ist es für Schweden die erste Finalteilnahme seit 20 Jahren.

Handball-WM: Finale zwischen Dänemark und Schweden im Live-Ticker

„Tre Kronor“ schlugen im Halbfinale Rekordweltmeister Frankreich hochverdient 32:26 und greifen nun nach ihrer fünften Goldmedaille. Kurios dabei: Den letzten Titel feierte Schweden 1999 - in Ägypten. Dänemark setzte sich anschließend in einem packenden Spiel 35:33 gegen Europameister Spanien durch.

Herausragender Akteur bei den Schweden, die als Außenseiter ins Turnier gegangen waren, war am Freitagabend einmal mehr Torhüter Andreas Palicka von den Rhein-Neckar Löwen. Zum besten Torschützen avancierte der Flensburger Linksaußen Hampus Wanne mit elf Treffern. Bei den Franzosen, die zuvor alle ihre sieben WM-Spiele gewonnen hatten, traf Hugo Descat am häufigsten (5 Tore).

Handball-WM: Superstar Mikkel Hansen führt Dänemark ins Finale gegen Schweden

„Es ist absolut unglaublich. Wir beweisen, dass man verdammt gut Erfolg haben kann, wenn man als Team spielt“, sagte Schwedens Torjäger Wanne und sprach von einem „besonderen Gefühl“.

Bei den Dänen erwies sich gegen Spanien, das Deutschland in der Gruppenphase praktisch aus dem Turnier kegelte, einmal mehr Hansen als Garant für den Sieg. Der Rückraum-Spieler steuerte zwölf Tore zum Erfolg bei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare