In Deutschland und Dänemark

Handball-Weltmeisterschaft 2019: Hammer-Los für DHB-Team bei Heim-WM

Co-Gastgeber Deutschland bekommt es 2019 mit einer echten Hammer-Gruppe zu tun. 

Die Auslosung für die Handball-WM 2019 in Deutschland und Dänemark ist Geschichte. Das DHB-Team hat eine echte Hammer-Gruppe erwischt. 

Berlin - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft trifft bei der Weltmeisterschaft vom 10. bis 27. Januar 2019 in Dänemark und Deutschland in der Vorrundengruppe A auf Frankreich, Russland, Serbien, Brasilien und Korea. Dies ergab die Auslosung am Montagmittag in Kopenhagen. Alle Partien des Co-Gastgebers finden in Berlin statt.

Lesen Sie auch: Prokop schwört Handballer mit Test in München und Japan-Reise auf Heim-WM ein

Geplant ist, dass die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) das WM-Eröffnungsspiel am 10. Januar gegen ein gesamtkoreanisches Team bestreitet. Gespräche darüber werden seit mehreren Wochen geführt.

Update vom 11. September 2018: Vor der WM steht erst die Champions League auf dem Plan. Die Handballer der Rhein-Neckar Löwen treten zum Auftakt gegen Barcelona an. Alle Infos zu TV-Übertragung und Live-Stream finden Sie auf tz.de*.

SID

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

BerlinHandball-WM
Kommentare zu diesem Artikel