Abbild von Kultstürmer muss umziehen

„Gotteslästerung“? Statue von AC-Mailand-Star muss wegen Vandalismus versetzt werden

Vandalismus in Malmö: Die Statue von Zlatan Ibrahimovic wurde an den Füßen abgesägt
+
Vandalismus in Malmö: Die Statue von Zlatan Ibrahimovic wurde an den Füßen abgesägt.

Zlatan Ibrahimovic muss nach Anfeindungen umziehen. Das trifft jedoch nicht auf den Torjäger persönlich zu - vielmehr wurde eine Hommage in der Heimat das Ziel von stetigen Attacken.

  • Zlatan Ibrahimovic wurde in seiner Heimat Schweden mit einer Statue beehrt.
  • Das Abbild des exzentrischen Torjägers vom AC Mailand ist immer wieder Ziel von Attacken.
  • Das hängt offenkundig mit einer Anteilseignung des Kultstürmers zusammen - Nun wird reagiert.

Stockholm - Das müsste nach dem Anspruch des exzentrischen Superstars Zlatan Ibrahimovic an „Gotteslästerung“ grenzen: Das Denkmal des schwedischen Kult-Fußballers in Diensten des AC Mailand wird nach mehrmaligen Fällen von Vandalismus in seiner Heimatstadt Malmö voraussichtlich an einen neuen Ort versetzt. Die Tageszeitung Sydsvenskan berichtet, dass das Exekutivkomitee des Stadtrats in Kürze einen Umzug der Hommage an Ibrahimovic beschließen möchte und den Fußballklub Malmö FF gebeten habe, eine Alternative zu prüfen. Klub-Chef Niclas Carlnen wollte auf Anfrage von diesen Plänen jedoch noch nichts gehört haben.

Zlatan Ibrahimovic: Vandalismus - Statue muss Standort wechseln

Die drei Meter hohe Statue von Zlatan Ibrahimovic soll im Herbst 2020 wieder aufgebaut werden, ist dem Bericht weiter zu entnehmen. Das Andenken an Schwedens populärsten Fußballer war im Oktober 2019 neben Malmös Stadion enthüllt worden, kurz darauf musste es jedoch für Reparaturzwecke wieder entfernt werden, nachdem der Zlatan-Statue die Beine abgesägt worden waren. Weltklasse-Fußballer Cristiano Ronaldo avancierte mit seiner Statue 2017 gar zur Lachnummer*.

Der Vandalismus begann, nachdem im November 2019 bekannt wurde, dass der 38-jährige Ibrahimovic Teilhaber von Malmö-Rivale Hammarby IF, einem in Stockholm ansässigen Verein, geworden war. Im Dezember wurden dann auch noch ein Teil der Nase sowie des Knöchels abgesägt werden, Darüber hinaus wurde das rund 47.000 Euro teure Denkmal auch noch mit Silberfarbe besprüht.

Serie A pausiert wegen Corona - Ibrahimovic zwei Monate in Schweden

Ibrahimovic steht derzeit wieder beim AC Mailand unter Vertrag, nachdem er zuvor in der nordamerikanischen MLS bei LA Galaxy unter Vertrag stand. Kürzlich kehrte er erst wieder nach Italien zurück, nachdem er während der Coronavirus-Pandemie* zwei Monate in Schweden verbracht hatte. Während dieser Zeit trainierte er auch bei Hammarby, was auch Spekulationen über eine mögliche Rückkehr in die schwedische Eliteliga befeuerte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

@acmilan

Ein Beitrag geteilt von Zlatan Ibrahimović (@iamzlatanibrahimovic) am

So wie einige Bundesligaklubs finanziell agieren, steuern sie ungebremst dem finanziellen Ruin entgegen. Der deutsche Fußball hat ein Problem - und das nicht erst seit Corona. Kommentar*.

Der Bundesliga-Restart ruft unter Experten viel Lob hervor - doch ein Verein sorgt für Missstimmung.

Zlatan Ibrahimovic war noch nie zögerlich darin, auf Kritiker und Medien zu antworten. Diesmal postete er ein Statement über Gerüchte zu seinem Karriereende.

PF mit dpa

*tz.de ist ein Angebot des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare