Personal-Update

Verletzt! Der SV Werder Bremen muss mindestens gegen Ingolstadt auf Felix Agu und Oscar Schönfelder verzichten

Ärgerlich: Felix Agu fehlt dem SV Werder Bremen mit einer Wadenverletzung.
+
Ärgerlich: Felix Agu fehlt dem SV Werder Bremen mit einer Wadenverletzung.

Bremen - Der Start in die neue Trainingswoche beginnt für den SV Werder Bremen gleich mal mit einer unerfreulichen Nachricht: Die Grün-Weißen müssen im kommenden Auswärtsspiel (Samstag, 13.30 Uhr) auf die verletzten Felix Agu (21) und Oscar Schönfelder (20) verzichten. Wie der Zweitligist am Montagnachmittag mitteilte, haben beide Muskelverletzungen erlitten.

Felix Agu hatte sich die Verletzung Anfang der vergangenen Woche im Training zugezogen, Oscar Schönfelder im Testspiel gegen Almelo. Beide werden uns jetzt in Ingolstadt fehlen. Hinsichtlich des Nordderbys gegen den HSV in der kommenden Woche müssen wir noch abwarten“, wird Werder Bremens Cheftrainer Markus Anfang in einer Vereinsmitteilung zitiert.

Werder Bremen-Personal: Auch Neuzugang Roger Assale fehlt im Teamtraining

Neben dem Duo fehlte am Montag auch Neuzugang Roger Assale auf dem Trainingsplatz - er hatte am Morgen seine leistungsdiagnostischen Untersuchungen nachgeholt. Weiter nicht mit dabei sind der am Knie verletzte Leonardo Bittencourt und die acht Nationalspieler des SV Werder Bremen. (mwi) Lest auch: Vom Problemfall zum Prunkstück - die Werder-Abwehr ist wertvoller als die meisten Zweitliga-Teams!

Werder Bremen gegen den FC Ingolstadt gibt es hier im Live-Ticker der DeichStube!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare