Werder-Verletzten-Update

„Resthoffnung“ zerschlägt sich: Felix Agu verpasst Abschlusstraining und fehlt Werder Bremen gegen den SC Paderborn

Felix Agu fehlt dem SV Werder Bremen am Samstag im Spiel gegen den SC Paderborn.
+
Felix Agu fehlt dem SV Werder Bremen am Samstag im Spiel gegen den SC Paderborn.

Bremen - Es reicht nicht: Felix Agu hat auch das Abschlusstraining des SV Werder Bremen am Freitag vor dem Auswärtsspiel gegen den SC Paderborn verpasst.

Felix Agu verlängert seinen Vertrag bei Werder Bremen über 2024 hinaus – alle Infos hier!

Damit zerschlägt sich auch die „Resthoffnung“, die sich Trainer Ole Werner bis zuletzt auf die rechtzeitige Genesung des Rechtsverteidigers gemacht hatte. Neben Felix Agu, der an Problemen an der Patellasehne laboriert, wird Werder Bremen auch dessen Ersatzmann Mitchell Weiser fehlen, der sich weiterhin in Corona-Quarantäne befindet. (han)

(So könnte die Startelf-Aufstellung des SV Werder Bremen gegen den SC Paderborn aussehen!)

Zur letzten Meldung vom 20. Januar 2022:

Werder Bremen ohne Mitchell Weiser gegen SC Paderborn – und wohl auch ohne Felix Agu

Bremen – Dem SV Werder Bremen drohen die Rechtsverteidiger auszugehen. Für das Spiel gegen den SC Paderborn könnte neben Mitchell Weiser auch noch Stammspieler Felix Agu ausfallen.

Das teilte Trainer Ole Werner auf der Pressekonferenz des SV Werder Bremen vor dem Spiel am Samstag (13.30 Uhr, DeichStube-Live-Ticker) mit. Bei Mitchell Weiser habe sich der positive Corona-Test bestätigt, Felix Agu plagen Probleme an der Patellasehne. Noch will Werner Agus Einsatz aber nicht komplett ausschließen. „Bei Felix haben wir noch Resthoffnung“, sagte der Coach.

Werder Bremen: Rechtsverteidiger drohen auszufallen - Manuel Mbom der Ersatz für Felix Agu?

Ein Ersatz für hinten rechts könnte am Samstag Manuel Mbom werden, der zuletzt relativ wenig Spielzeit gesammelt hat. „Er ist jemand, der das schon gespielt hat“, erklärte Werner. „Er ist nicht die einzige Option für die Position, aber mit Sicherheit eine.“

Außerdem gegen den SC Paderborn nicht dabei sein wird Abdenego Nankishi, der bereits in den vergangenen Monaten wegen Knieproblemen und einer Corona-Erkrankung bei Werder Bremen pausieren musste. Werner: „Ansonsten stehen alle Spieler zur Verfügung.“ (han)

Mehr zum Thema

Kommentare