Heute geht die EM für Werder los!

TV-Guide: So könnt Ihr die EM-Spiele mit Werder-Beteiligung live sehen!

Jetzt startet die EM auch für den SV Werder Bremen: So könnt Ihr die Spiele von Marco Friedl und Co. live im TV sehen.
+
Jetzt startet die EM auch für den SV Werder Bremen: So könnt Ihr die Spiele von Marco Friedl und Co. live im TV sehen.

Bremen – Die Europameisterschaft ist angepfiffen – nach dem verletzungsbedingten Aus von Torhüter Jiri Pavlenka sind allerdings nur zwei Profis des SV Werder Bremen beim Turnier vertreten: Marco Friedl mit Österreich und Ludwig Augustinsson für Schweden. So können die Werder-Fans die EM-Auftritte der Bremer live im TV sehen.

Dieses Jahr gibt es im Hinblick auf die TV-Rechte einige Neuerungen, denn nicht alle Spiele sind kostenfrei im Free-TV verfügbar. Alle 51 Spiele des Turniers gibt es live im TV nur beim kostenpflichtigen Magenta TV der Telekom (zehn Partien davon exklusiv) zu sehen, 41 Partie teilen sich ARD und ZDF auf. Die öffentlich-rechtlichen Sender lassen alle Partien, die Spiele in Glasgow und London ausgenommen, aus den Stadien kommentieren. Bei der Telekom kommt alles aus dem Studio – allerdings mit vielen spannenden Gästen. Die DeichStube verschafft Euch einen Überblick über die Live-Übertragungen im TV der EM-Partien mit Beteiligung des SV Werder Bremen. Wir starten zunächst mit den Ansetzungen des ersten Spieltags der Gruppenphase.

Auch interessant: Werder-Torwart Jiri Pavlenka muss EM wegen Verletzung absagen!

Werder Bremen bei der EM: So die Spiele von Marco Friedl und Ludwig Augustinsson live im TV sehen

Sonntag, 13. Juni, Anpfiff 18 Uhr: Österreich – Nordmazedonien mit Marco Friedl. ARD-Übertragungsbeginn 17 Uhr - Kommentator: Florian Naß. Magenta-TV-Übertragung 17 Uhr - Kommentator: Markus Höhner, Moderation (Magenta TV): Sascha Bandermann, Gast: Ex-Werderaner Martin Harnik.

Montag, 14 Juni, 21 Uhr: Spanien – Schweden mit Ludwig Augustinsson. ZDF-Übertragungsbeginn: 20.15 Uhr, Kommentator: Oliver Schmidt, Field-Reporter: Alexander Kramer. Magenta TV: Übertragung um 20 Uhr, Kommentator: Jan Platte, Experte: Jonas Hummels. Moderation (ZDF): Kathrin-Müller Hohenstein, Experte: Ex-Werderaner Per Mertesacker. Moderation (MagentaTV): Sascha Bandermann, Gast: Joachim Lamb. (mwi)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare