1. az-online.de
  2. Sport
  3. Fußball

Transfer perfekt: Lee Buchanan besteht den Medizincheck und wechselt zu Werder Bremen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mario Nagel, Björn Knips

Kommentare

Der Transfer von Lee Buchanan zum SV Werder Bremen ist endgültig perfekt - der 21-Jährige bestand am Montag den Medizincheck und unterschrieb anschließend seinen Vertrag.
Der Transfer von Lee Buchanan zum SV Werder Bremen ist endgültig perfekt - der 21-Jährige bestand am Montag den Medizincheck und unterschrieb anschließend seinen Vertrag. © gumzmedia

Bremen - Der Wechsel von Lee Buchanan zum SV Werder Bremen ist perfekt. Bereits am Sonntag war der 21-Jährige ins Trainingslager angereist, am Montag folgte nach dem bestandenen Medizincheck die Vertragsunterschrift. Der Linksverteidiger wechselt ablösefrei von Derby County an die Weser und erhält nach Informationen der DeichStube einen Vertrag bis 2025.

„Wir haben die Entwicklung von Lee bereits über einen längeren Zeitraum verfolgt. Er ist ein schneller, zweikampfstarker Außenverteidiger, der bereits die Erfahrung von 70 Championship-Spielen mitbringt. Wir freuen uns, dass wir ihn von der sportlichen Perspektive bei Werder überzeugen konnten“, erklärte Clemens Fritz, Leiter Profifußball des SV Werder Bremen, in einer Vereinsmitteilung. Auch Werders Cheftrainer Ole Werner freut sich auf Lee Buchanan: „Lee ist vor allem auf der linken Abwehrseite zu Hause. Er ist gut ausgebildet und bringt bereits viel mit. Er eröffnet uns noch mehr Möglichkeiten in der Defensive und wir sind überzeugt, dass er bei uns einen weiteren Schritt in seiner Entwicklung machen wird.“

Schon gelesen? Werder Bremen hat ungewöhnlich früh schon viele personelle Fragezeichen beseitigt!

Werder Bremen: Lee Buchanan besteht den Medizincheck und wechselt ablösefrei an die Weser

Lee Buchanan gilt als großes Talent und absolvierte in seiner jungen Karriere bereits 70 Spiele in der Championship, der zweiten englischen Liga. Dazu lief er zwei Mal für Englands U21-Nationalmannschaft auf. Jetzt freut sich Buchanan, der aus der Jugend von Derby County stammt, aber auf Werder Bremen und die Bundesliga: „Werder Bremen ist immer noch ein großer Name in Europa, auch wenn die letzten Jahre nicht ganz so erfolgreich waren. Ich freue mich sehr auf Werder, die Fans und die Bundesliga. Es ist eine der Top-Ligen in Europa.“ Bereits am Montagvormittag absolvierte der sechste Werder-Neuzugang in diesem Sommer eine Fahrradtour mit seinen neuen Teamkollegen. (nag)

Weiter mit der letzten Meldung:

Nächster Transfer: Werder Bremen holt Lee Buchanan

Zell am Ziller – Lange, sehr lange hat es gedauert – nun gibt es ein Happy End für Lee Buchanan und den SV Werder Bremen. Der Linksverteidiger darf jetzt wie schon vor Wochen geplant vom englischen Drittligisten Derby County zum Bundesliga-Aufsteiger wechseln. Das gab Werder am Mittag bekannt, inzwischen ist der 21-jährige Engländer im Trainingslager in Zell am Ziller eingetroffen. Dort soll er auch seinen Medizincheck absolvieren. Für Dienstag ist dann die Unterschrift unter seinen Vertrag vorgesehen. Buchanan unterschrieb für vier Jahre. Er ist ablösefrei, weil die von Derby County gezogene Option für eine Vertragsverlängerung des am 30. Juni ausgelaufenen Vertrags durch den aktuellen Besitzerwechsel beim finanziell stark angeschlagenen Absteiger vom Spieler wieder gekündigt werden durfte.

Lee Buchanan gilt als großes Talent, spielte auch zwei Mal für die englische U21-Nationalmannschaft. Bei Derby County gehörte er in den vergangenen zwei Jahren zu den Stammspielern, absolvierte bereits 70 Spiele in der Championship, der 2. englischen Liga. Der in Mansfield geborene Linksfuß ist ein Eigengewächs von Derby County und debütierte schon mit 17 Jahren bei den Profis. In dieser Saison erlebte er mit seinem Verein eine ganz schwierige Saison. Weil der bisherige Clubbesitzer seine Anteile verkaufen wollte, geriet Derby County in finanzielle Schwierigkeiten, musste sogar Insolvenz beantragen. Deshalb wurden dem Verein vom Verband 21 Punkte abgezogen, der prominente Coach Wayne Rooney hätte trotzdem beinahe den Klassenerhalt geschafft. Doch Derby County musste runter, genauso wie Rooney sind inzwischen fast alle Spieler weg. Nur Lee Buchanan, dessen Transfer zu Werder Bremen nur wenige Stunden vor dem Testspiel gegen den Karlsruher SC bekanntgegeben wurde, musste sich wegen der Vertragsverlängerung durch seinen Club noch gedulden.

Werder Bremen: Transfer von Lee Buchanan perfekt - Linksverteidiger unterschreibt für drei Jahre an der Weser

Zwischenzeitlich platzte der Verkauf des Vereins an einen Investor aus den USA. Nun wurde aber doch noch eine Lösung gefunden. Derby County ist gerettet, muss Lee Buchanan aber ziehen lassen. Der hätte auch innerhalb Englands wechseln können, es gab mehrere Interessenten in der 2. Liga, auch Premier-League-Clubs sollen sich mit einem Transfer des Linksverteidigers beschäftigt haben. Doch der entschied sich für eine Zukunft in der Bundesliga. Bei Werder Bremen soll er mit dem erfahrenen Anthony Jung um den Platz auf der linken Außenbahn konkurrieren. Während der 30-Jährige eher etwas defensiver denkt, soll Buchanan offensiver agieren. Das bietet Werder-Coach Ole Werner neue Möglichkeiten auf dieser Seite. Auf der rechten Abwehrseite befindet sich Werder nach dem vorerst geplatzten Wechsel von Mitchell Weiser dagegen noch auf der Suche. (kni)

Auch interessant

Kommentare