Sprintstar zeigt Können auf dem Rasen

Blitz-Start in den Profifußball im Video: Usain Bolt netzt bei Startelf-Debüt doppelt ein

+
Usain Bolt jubelt hier gemeinsam mit Teamkollege Jordan Murray.

Usain Bolt, der mehrfache Olympiasieger über 100 Meter, hat sein Startelf-Debüt im Profifußball gegeben - und prompt einen Doppelpack erzielt. 

Campbelltown - Für schnelle Erfolge ist Usain Bolt der richtige Mann. Erst kürzlich wurde bekannt, dass der Ex-Leichtathlet auch bei seinem neuen Fußballverein, den Central Coast Mariners, in der Startelf stehen würde. Der Jamaikaner freute sich auf sein Debüt. "Ich bin unheimlich aufgeregt. Das ist ein großer Schritt", sagte der 32-Jährige. 

Ähnlich wie in der Vergangenheit auf der Tartanbahn (100 Meter, 200 Meter) legte der schnellste Mann der Welt auch auf dem Rasen einen Doppelpack hin. Beim 4:0 seiner Central Coast Mariners gegen Macarthur South West United erzielte Bolt zwei Treffer. Das 3:0 war ein satter Schuss mit links ins Eck.

Beim zweiten Tor profitierte er von einem Fehler der gegnerischen Hintermannschaft. Der Angreifer mit der Nummer 95 war Nutznießer eines Missverständnisses zwischen Keeper und Abwehrspieler. Bolt musste die Kugel nur noch über die Linie schieben. 

Der Jamaikaner hält immer noch den Weltrekord über die 100 Meter. Seine 9,58 Sekunden sind bisher nicht unterboten worden. 

Lesen Sie auch: Nationalstürmer stellt sich vor BVB-Star: „Götze wird sehr viel Unrecht getan“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare