Scholl soll Urgestein bei der ARD beerben

+
Mehmet Scholl bleibt Experte bei der ARD.

Leipzig/München - Mehmet Scholl (39) bleibt bis 2012 Experte der ARD. Der ehemalige Fußballstar soll ein Urgestein beerben, das bei der ARD fast schon zum Inventar gehört.

Der ehemalige Fußball-Profi des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München wird bis nach der Fußball-Europameisterschaft 2012 alleiniger Fußballexperte im Ersten. “Unsere Zuschauer haben Mehmet Scholls Kompetenz, Witz und Professionalität seit der Fußball-Europameisterschaft schätzen gelernt“, sagte ARD-Programmdirektor Volker Herres am Mittwoch in Leipzig.

Scholl begann 2008 als Experte für die ARD - neben Günter Netzer (65). Netzer hört nach der Fußball-WM in Südafrika als TV- Experte auf. “Wir werden einen unserer treuesten und längsten freien Mitarbeiter verlieren“, sagte Herres.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare