1. az-online.de
  2. Sport
  3. Fußball

Robert Lewandowski spielt im Urlaub Tennis und fühlt sich bereit für Rafael Nadal

Erstellt:

Von: Alexander Kaindl

Kommentare

Robert Lewandowski genießt nach seiner wohl letzten Saison beim FC Bayern München seinen Urlaub - und fordert Tennis-Legende Rafael Nadal zu einem Duell.

Mallorca - Sadio Mané ist da! Der FC Bayern München hat am Mittwoch seinen Königstransfer präsentiert. Und die Fans haben mit Wohlwollen wahrgenommen, was dieser 30-jährige Weltstar für ein bescheidener und bodenständiger Typ ist. Immer wieder wurde er in der Pressekonferenz (wichtigste Aussagen zum Nachlesen) darauf angesprochen, dass er das neue Aushängeschild der Bundesliga ist. Der Stürmer antwortete stets höflich und zurückhaltend, stellte immer wieder den Erfolg mit der Mannschaft in den Vordergrund.

Als er gefragt wurde, auf welcher Position er denn spielen möchte, verwies er mit einem schüchternen Lächeln auf Trainer Julian Nagelsmann, der im Publikum saß, und sagte: „Der richtige Mann, um diese Frage zu beantworten, sitzt hier.“ Nur eine Forderung hatte er: Bitte nicht im Tor oder in der Abwehr aufstellen, denn das würde auch dem Erfolg nicht unbedingt zuträglich sein. Man wird in München sicher Rücksicht auf diesen Wunsch nehmen.

FC Bayern stellt Sadio Mané vor: Robert Lewandowski schickt weiter Bilder aus dem Urlaub

Auch den Bossen war anzumerken: Sadio Mané ist ein absoluter Glücksgriff, sportlich wie menschlich. Den Fans, so viel dürfte ebenfalls sicher sein, wird es daher nicht schwerfallen, den bisherigen Starstürmer schnell zu vergessen: Die Rede ist natürlich von Robert Lewandowski. Der Torjäger der vergangenen Jahre ist nach seinen öffentlichen Forderungen nach einem Wechsel in Ungnade gefallen, zuletzt zeigte er sich immer wieder lächelnd an den Stränden dieser Welt. Zwar betonen Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic auch in diesen Tagen immer wieder, dass sie Lewandowski zum Trainingsauftakt an der Säbener Straße erwarten. Der Transfer zum FC Barcelona in diesem Sommer gilt trotzdem nach wie vor als sehr wahrscheinlich.

Der 33-Jährige befand sich in den vergangenen Tagen schon in Spanien, genauer gesagt auf der Balearen-Insel Mallorca. Dort besitzen die Lewandowskis eine Villa, erkunden vom Städtchen Calvia aus die komplette Insel. Robert und seine Gattin Anna teilen täglich beeindruckende Bilder aus ihrem Urlaub.

Robert Lewandowski hat Spaß auf dem Tennisplatz.
Robert Lewandowski hat Spaß auf dem Tennisplatz. © Screenshot Instagram / Robert Lewandowski

Robert Lewandowski spielt im Urlaub Tennis und fühlt sich bereit für Rafael Nadal

Allerdings wird nicht nur entspannt: Der Weltfußballer schwitzte nun auf dem Tennisplatz, wie aus seiner Instagram-Story hervorgeht. Lewandowski schlug auf dem Sand einige Bälle über das Netz, ein Trainer hatte sie ihm zugeworfen, einen Gegenspieler konnte man nicht sehen. Deshalb fragte der Noch-Bayern-Stürmer direkt unter dem Video: „Ready for the game, Rafael Nadal?“ Zu Deutsch: „Bereit für das Spiel, Rafael Nadal?“

Kam die Tennis-Legende, die aus Mallorca stammt, nach Lewandowskis Aufwärmprogramm noch für ein kleines Match dazu? Ausgeschlossen, der 14-fache French-Open-Sieger bereitet sich aktuell auf Wimbledon vor, verlor jüngst überraschend ein Trainingsspiel gegen Lewandowskis Landsmann Kamil Majchrzak. Nadal muss sich erst noch an Spiele auf Rasen gewöhnen.

Lewandowski und Nadal künftig zusammen auf dem Tennisplatz?

Vielleicht kommt es in der Zukunft aber ja doch noch zu einem Aufeinandertreffen - wenn Lewandowski in Barcelona, unweit von seinem mallorquinischen Ferien-Domizil, kickt und Nadal Lust auf ein lockeres Trainingsspielchen hat. Den Bayern-Fans wird es dann egal sein, schließlich haben sie in Mané, der von Jürgen Klopp mit rührenden Worten verabschiedet wurde, ihren neuen Liebling. (akl)

Auch interessant

Kommentare