Podolski dürfte sich freuen

Barca-Legende Iniesta: Twitter-Post verrät neuen Verein

+
Andres Iniesta verlässt den FC Barcelona.

Der spanische Mittelfeldspieler Andres Iniesta wird seine Fußball-Karriere im Ausland fortsetzen. Über Twitter verriet er, wohin es ihn zieht.

München - Weltmeister Lukas Podolski kann sich offenbar auf Spaniens Fußball-Idol Andres Iniesta als neuen Teamkollegen beim japanischen Erstligisten Vissel Kobe freuen. Drei Tage nach seinem emotionalen Abschied vom spanischen Meister FC Barcelona veröffentlichte Iniesta am Mittwochabend in den sozialen Medien ein Foto, das ihn mit Kobes Vereinschef Hiroshi Mikitani zeigt.

Zudem versah der Weltmeister von 2010 das Bild mit einer japanischen Flagge und der Bildunterschrift "Mit meinem Freund auf dem Weg in meine neue Heimat". Eine offizielle Bestätigung des Klubs für den Transfer gab es jedoch zunächst nicht. Medienberichten zufolge soll allerdings bereits am Donnerstag die Vorstellung in Kobe erfolgen.

Kobe war bislang stets als einziger Kandidat aus der J-League für Iniestas nächste Station genannt worden. Podolski fand die Vorstellung von Iniesta in seiner Mannschaft bereits vor mehreren Tagen reizvoll: "Wenn er kommen würde, wäre das total geil", sagte der Ex-Kölner.

Neben Vissel sollen bisher besonders auch australische Klubs an dem spanischen Idol interessiert ein. Verhandlungen mit dem chinesischen Erstligisten Chongqing Lifan waren an finanziellen Fragen gescheitert.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare