1. az-online.de
  2. Sport
  3. Fußball

Wer kämpft nun eigentlich um was in der Bundesliga?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
1 / 19Langeweile gibt's in der Fußball-Bundesliga kaum. Sieben Spieltage vor Saisonende geht es eigentlich für jeden Club noch um etwas. © dpa
null
2 / 19Borussia Dortmund: Kämpft um die Titelverteidigung und die direkte Champions-League-Qualifikation. © dpa
null
3 / 19FC Bayern München: Kämpft um den 23. deutschen Meistertitel und gegen den neuen Platzhirsch BVB. © dpa
null
4 / 19FC Schalke 04: Kämpft um die Champions-League-Teilnahme und das Bleiben von Raúl. © dpa
null
5 / 19Borussia Mönchengladbach: Kämpft überraschend um die Champions-League-Teilnahme. © dpa
null
6 / 19Bayer Leverkusen: Kämpft um die Europa-League-Teilnahme und zu wenig darum, dass die Geschichte mit Robin Dutt eine Erfolgsstory wird. © dpa
null
7 / 19Werder Bremen: Kämpft um die Europa-League-Teilnahme, mit den Verletzungen zahlreicher Spieler und um das Bleiben von Torjäger Claudio Pizarro. © dpa
null
8 / 19Hannover 96: Kämpft um die Europa-League-Teilnahme und macht dies mit viel Spielkultur. © dpa
null
9 / 19VfL Wolfsburg: Kämpft um die Europa-League-Teilnahme und um den Beweis, dass es nicht nur eine zusammengekaufte Truppe ist. © dpa
null
10 / 19VfB Stuttgart: Kämpft auch noch um die Europa-League-Teilnahme und um die Führungsposition im “Ländle“. © dpa
null
11 / 191899 Hoffenheim: Kämpft nur noch theoretisch um die Europa-League-Teilnahme, gegen das graue Image und die Führungsposition im “Ländle“. © dpa
null
12 / 191. FC Nürnberg: Kämpft eigentlich um gar nichts mehr so richtig. © dpa
null
13 / 19FSV Mainz 05: Kämpft nach eigener Aussage plötzlich wieder gegen den Abstieg. © dpa
null
14 / 191. FC Köln: Kämpft gegen den Abstieg ausgerechnet im wohl letzten Jahr mit Lukas Podolski. © dpa
null
15 / 19SC Freiburg: Kämpft wie beseelt gegen den Abstieg. © dpa
null
16 / 19FC Augsburg: Kämpft wacker darum, im ersten Bundesliga-Jahr nicht gleich wieder absteigen zu müssen. © dpa
null
17 / 19Hamburger SV: Kämpft gegen den überaus peinlichen Abstieg, den ersten überhaupt des Bundesliga-Gründungsmitglieds. © dpa
null
18 / 19Hertha BSC: Kämpft gegen den Abstieg und das Vorurteil, dass 73-Jährige keine guten Bundesliga-Trainer mehr sind. © dpa
null
19 / 191. FC Kaiserslautern: Kämpft mit untauglichen Mitteln gegen den Abstieg. © dpa

Auch interessant

Kommentare